Regionales auf einen Klick

Landrat Alexander Tritthart (l.) und Regionalmanager Matthias Nicolai beim gemeinsamen Ausprobieren der neuen „original regional“-Datenbank. Foto: oh

HÖCHSTADT (pm/rr) - Lästiges Surfen auf unterschiedlichen Seiten zum Auffinden regionaler Lebensmittel, Dienstleistungen oder dergleichen gehört der Vergangenheit an: Ab sofort stellt das Regionalmanagement des Landkreises Erlangen-Höchstadt eine Datenbank mit mehreren Suchfunktionen zur Verfügung.


Wer Anbieter sucht, die an der Direktvermarkter-Initiative „original regional aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt“ teilnehmen und ihren Sitz „gleich um die Ecke“ haben, kann im Kasten unter der Frage „Wo möchten Sie einkaufen gehen“ seine Postleitzahl angeben und bekommt alle Anbieter seines Ortes aufgelistet. Vier farbige Kategorien, „Tierische Produkte“ (rot), „Handwerk“ (schwarz), „Dienstleistungen“ (blau) und „Pflanzliche Produkte“ (grün) mit weiteren Unterkategorien vereinfachen die Suche. „Obst / Gemüse“ lautete beispielsweise die Unterkategorie, die Landrat Alexander Tritthart bei der Präsentation der Seite anklickte: „Da bekomme ich auf einen Klick Überblick über alle Direktvermarkter, die das anbieten, was ich suche“, kommentierte er begeistert. Kleine farbige Symbole zeigen zudem weitere Produkte, Handwerk oder Dienstleistungen des jeweiligen Anbieters.

Aktuell listet die Datenbank rund 40 Direktvermarkter aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt auf; Interessierte Anbieter können sich kostenlos registrieren lassen. Wer sich anmelden möchte, bekommt alle Informationen dazu bei Regionalmanager Matthias Nicolai unter Telefon 09131/ 803212.

www.original-regional-erh.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.