Kommendes Wochenende in Nürnberg-Gostenhof: 1. GoHo Streetart Weekender

Goho Street-Art Weekender mit Pop-Up Museum. (Foto: MUZ)
NÜRNBERG (pm/nf) - Bei dem Aktionswochenende zum Thema „Street Art“ erwartet junge und jung gebliebene Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm vom Graffitikunstwerk bis hin zur Fahrradtour. Die Kooperationsveranstaltung vereint Angebote des Kinder- und Jugendhauses Gost, der Musikzentrale Nürnberg e.V. (MUZ) und der Initiative „Nurban Art“. Mit dabei sind auch die Museen der Stadt Nürnberg mit ihrem neuen Pop-Up Museum „Stadtlabor West”, das hier erstmals in Erscheinung tritt.

Der „Goho Street-Art Weekender mit Pop-Up Museum“ findet statt von Freitag, 30. September 2016, bis Sonntag, 2. Oktober 2016, auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses Gost und der Musikzentrale Nürnberg e.V. in der Eberhardshofstraße 10a (Eingang auch über Fürther Straße 63).

Im Zentrum der Veranstaltung steht unter dem Motto der Initiative „Nurban Art“ die Gestaltung einer Wandfläche durch Graffiti-Künstlerinnen und -Künstler aus der Region zusammen mit jungen Menschen aus dem Stadtteil Gostenhof. Die künstlerische Leitung des Projekts haben die Street Artists Julian Vogel und Carlos Lorente. Durch Vermittlung der Galerie Bunsen Goetz wirkt am Samstagvormittag der in der Szene sehr bekannte kalifornische Künstler Jeff Soto als Special Guest bei der Ausführung des Kunstwerks mit. Die Initiative möchte mit ihrer Aktion die Öffentlichkeit für die Vielschichtigkeit von Street Art sensibilisieren und zeigen, welche positive Kraft sie für den urbanen Raum und nicht zuletzt für die (Jugend-)Kultur entfalten kann.

Bereits ab Freitag bietet das Kinder- und Jugendhaus Gost von 10 bis 13 Uhr mit Schülerinnen und Schülern der Preißlerschule unterschiedliche Workshops zum Thema Street Art an. Am Nachmittag locken von 13.30 bis 17.30 Uhr Workshops zu den Themen „Cellograff“ (das Besprühen von gespannten Folien), „Stencil“ (das Sprühen mit Schablonen) und Ansteckbuttons zum kreativen Selbstgestalten. Auch am Samstag gibt es von 12 bis 15 Uhr Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Das Pop-Up Museum hat ebenfalls spannende Aktionen zu bieten: Interessant und lehrreich wird es bei einer Stadtteil-Fahrradtour, die am Samstag um 14 Uhr auf dem Gelände startet. Die Museen der Stadt Nürnberg laden zu einer Rundfahrt mit ehemaligen Gostner Hofmalern und Graffiti-Experten ein, die den Teilnehmenden überraschende Einblicke in die Welt der gemalten Straßenkunst von den 1980er Jahren bis heute gewährt. In einer offenen Fahrradwerkstatt richten Profi-Schrauber historische Fahrräder aus Museumsbeständen her und modernisieren sie. Daneben wird live gehäkelte Kunst Fäden spannen und Spuren hinterlassen.

Der Goho Street-Art Weekender wird an beiden Tagen live-musikalisch im MUZclub abgerundet. Am Freitag zeigen die 52er sowie DJ Manni (Gold & Butter) was die deutsche Sprechgesangskunst zu bieten hat und am Samstag ab 20.30 Uhr wird es Balkan Live Music beim Prijatelji – Freunde – Festival geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.