Red Bull District Ride 2017: Der Aufbau der Strecke ist in vollem Gange

NÜRNBERG - Am Freitag geht's los: Dann startet der Red Bull District Ride 2017 und ganz Nürnberg steht im Zeichen der Mountainbikes. Die Zuschauer erwartet eine spektakuläre Strecke, waghalsige Tricks und phaszinierende Sprünge. Der Aufbau der ca. 700 Meter langen Strecke läuft bereits seit Ende letzter Woche. Sogar am Wochenende wurde gearbeitet, um die rechtzeitige Fertigstellung des Parcours sicherzustellen. Die Strecke verläuft wie im Vorjahr von der Kaiserburg über den Dürer-Platz und den Sebalder Platz bis zum Hauptmarkt. Dort erwartet Fahrer sowie Zuschauer mit der großen Schanze vom Fenster des Rathauses aus der große Höhepunkt des Red Bull District Ride 2017. Wir haben uns beim Aufbau etwas umgesehen und erste Eindrücke vom Parcours gesammelt.

Weitere Infos zum Programm des Red Bull District Rides und zur Strecke: http://www.marktspiegel.de/themen/red-bull-distric...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.