Stets am Zug – 120 Jahre Bahnhofsmission

Plakat zum Jubiläum 120 Bahnhofsmission (Foto: Veranstalter)

NÜRNBERG (pm/nf) - 1894 nahm die erste Bahnhofsmission in Deutschland ihren Dienst auf. Unter dem Motto „Stets am Zug – 120 Jahre Bahnhofsmission“ feiert die Bahnhofsmission Nürnberg diesen Geburtstag am Samstag, 26. April 2014, ab 11 Uhr, Bahnsteig 12, am Hauptbahnhof Nürnberg mit Jubiläumsfahrten im historischen Dampfzug des Fränkischen Museums-Eisenbahnvereins von Nürnberg nach Fürth und zurück.


Abfahrtszeiten sind um 11:00 Uhr / 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, Bahnsteig 12. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde. Die Fahrkarten sind ab sofort in der Bahnhofsmission Nürnberg oder über die Internetseite des Fränkischen Museums-Eisenbahnvereins unter www.fme-ev.de zu erwerben.
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zahlen 5 Euro, Kinder von 6 – 15 Jahren 2,50 Euro. Kinder bis 6 Jahren sind frei. Der Erlös kommt der Arbeit der Bahnhofsmission Nürnberg zugute.

Hintergrund:


Die ökumenisch von IN VIA Nürnberg und der Stadtmission Nürnberg getragene Bahnhofsmission bietet vielfältige Unterstützung für Menschen auf Reisen. Dazu gehört es, Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist, beim Umsteigen zu helfen. Die Bahnhofsmission ist aber auch Anlaufstelle für Menschen in akuten Notsituationen. Sie bietet Unterstützung, Beratung und Begleitung für alle Menschen, unabhängig von Konfession, Geschlecht, Nationalität und sozialem Status. Weitere Angebote sind Reisebegleitungen und die Betreuung von Kindern in der Kinderlounge.

www.stadtmission-nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.