90 jähriges Kirchenjubiläum St. Karl Borromäus

Die Zelebranten am Altar
Nürnberg: St. Karl Borromäus | Schön war die Geburtstagsfeier am 7. Mai zum 90. Weihetag von unserer Kirche!
Wir begannen mit einem feierlichen Gottesdienst, bei dem unser Erzbischof Dr. Ludwig Schick eine nachdenkenswerte Ansprache hielt über die Säulen, die in einer Gemeinde als der kleinsten Zelle der Kirche wichtig sind.
Der Kirchenchor erfreute uns mit einer Haydn-Messe. Wegen des unbeständigen Wetters feierten wir anschließend in der Aula der Thusneldaschule, wo uns die Band bei guten Gesprächen untereinander begleitete.
Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit, die gern benutzt wurde . Wer hoch hinaus wollte, stieg mit Herrn Segl in den Dachstuhl der Kirche und in die Glockenstube, andere warfen in der Krypta einen Blick in die Vergangenheit unseres Seelsorgebereichs.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die mithalfen, dass es ein schönes Fest wurde.

Irmela Mies
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.