Die Idee der netten Toiletten

Eine Mitarbeiterin des Fremdenverkehrsbüros hält in Gengenbach einen Aufkleber ,,Nette Toilette" in der Hand. Gengenbach und rund 100 andere deutsche Städte nehmen bereits teil an einer Aktion. In Nürnberg soll jetzt ein Probelauf stattfinden. Foto: dapd

Probelauf“ in der nördlichen Altstadt – deutschlandweite Aktion

NÜRNBERG -  Um in der Altstadt ein zusätzliches Angebot an sauberen öffentlichen Toiletten zu schaffen, soll die „Nette Toilette“ zunächst probeweise in der nördlichen Altstadt eingeführt werden. 

Bei der mittlerweile in vielen deutschen Kommunen eingeführten Aktion „Nette Toilette“ erklären sich lokale Gastronomen bereit, während der Öffnungszeiten nicht nur ihrer Kundschaft, sondern auch der Öffentlichkeit die Benutzung ihrer Toiletten zu gestatten. Als Gegenleistung erhalten die teilnehmenden Gaststätten von der Gemeinde einen finanziellen Ausgleich. Gekennzeichnet werden die Lokale mit einem eigenen Logo. Nachdem 2003/2004 ein erster Anlauf für die „Netten Toilette“ in Nürnberg damals nicht zur Umsetzung führte, setzt das Wirtschaftsreferat nun auf eine probeweise Einführung. 
Hierzu sagt Wirtschafts- und Stadtentwicklungsreferent Dr. Michael Fraas: „Mit der ‚Netten Toilette‘ wollen wir die Servicequalität für unsere touristischen Gäste in der Altstadt weiter heben. Die ‚Netten Toiletten‘ sind dabei ein ergänzendes Angebot zu den öffentlichen Toiletten. Daher bleibt auch die Stadt gefragt, wie sie ihr Angebot an öffentlichen Toiletten verbessern kann.“ 
Die Innenstadt verfügt derzeit über neun ganzjährig geöffnete öffentliche Toilettenanlagen, die zumindest in der Zeit von 7 Uhr bis 22 Uhr geöffnet sind, teilweise sogar länger. Darüber hinaus besteht vor allem in der Lorenzer Altstadt die Möglichkeit, weitere Toiletten in Einzelhandelsgeschäften und Gastronomie oftmals ohne Konsumzwang nutzen zu können. Insoweit ist das Angebot in der Sebalder Altstadt geringer. Deshalb soll das Konzept zur probeweisen Einführung der „Netten Toilette“ zunächst für das Stadterneuerungsgebiete „Nördliche Altstadt“ erarbeitet werden.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.