Dr. Armin Zitzmann neuer IHK-Vizepräsident

IHK-Vizepräsident Dr. Armin Zitzmann (M.) mit IHK-Präsident Dirk von Vopelius (l.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch. (Foto: IHK Nürnberg für Mittelfranken)

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Sitzung der IHK-Vollversammlung wurde Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung, zum neuen IHK-Vizepräsidenten gewählt.

Damit ist das Präsidium der IHK wieder komplett, nachdem Wolfgang Bastert im Sommer ausgeschieden war. Zitzmann war einziger Kandidat und wurde mit 41 von 42 abgegebenen Stimmen gewählt. ,,Die IHK leistet hervorragende Arbeit bei der Unterstützung und Vernetzung der mittelständischen Wirtschaft. Als Vorstandsvorsitzender eines der größten Arbeitgeber hier in der Region – und als gebürtiger Nürnberger – werde ich mich engagiert für diese Ziele einsetzen", betonte Zitzmann nach der Wahl.

Die Mitglieder der Vollversammlung und des Präsidiums der IHK arbeiten ehrenamtlich. Der Vollversammlung, dem für fünf Jahre gewählten ,,Parlament der Wirtschaft", gehören 68 Vertreter als Spiegelbild der verschiedenen Branchen sowie zusätzlich die Vorsitzenden der 13 regionalen IHK-Gremien aus Mittelfranken an. Aus der Mitte der Vollversammlung werden der Präsident sowie neun Vizepräsidenten gewählt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.