IHK Nürnberg für Mittelfranken

Beiträge zum Thema IHK Nürnberg für Mittelfranken

Ratgeber

Berufsorientierung für Schüler
„Praktikumswoche Mittelfranken“ in den Sommerferien

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sommerferien für die Berufswahl nutzen: Diese Möglichkeit bietet die „Praktikumswoche Mittelfranken“, die die IHK Nürnberg für Mittelfranken erstmals organisiert. Das Konzept: Schülerinnen und Schüler aus ganz Mittelfranken können während der Ferien innerhalb einer Woche jeden Tag ein neues Unternehmen in ihrer Region kennenlernen. Dabei haben sie Gelegenheit, konkrete Tätigkeiten in den unterschiedlichen Berufsfeldern auszuprobieren. Die Aktion richtet sich an alle...

  • Nürnberg
  • 21.06.22
Lokales

„IHK-Zukunftshändler Mittelfranken 2022“
Wettbewerb: Auszeichnung für innovative Läden

NÜRNBERG – Die IHK Nürnberg für Mittelfranken schreibt 2022 zum vierten Mal den Wettbewerb „IHK-Zukunftshändler Mittelfranken“ aus. Ausgezeichnet werden drei beispielhafte Ladengeschäfte, die u. a. durch besondere Geschäftsmodelle, herausragende Angebote, kreatives Marketing, digitale Kompetenz oder außergewöhnlichen Service überzeugen. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr wieder unter dem Motto „Mein lokaler Lieblingsladen“ und sieht erneut ein zweistufiges Verfahren vor: Kunden können auf der...

  • Nürnberg
  • 20.04.22
Lokales
2 Bilder

Russland-Ukraine-Konflikt
Schmerzhafte Folgen für die deutsche Wirtschaft

NÜRNBERG (pm/nf)  - Die IHK Nürnberg für Mittelfranken betrachtet die Entwicklungen in der Ukraine mit großer Sorge. Mit der Ukraine pflegen 230 mittelfränkische Unternehmen Geschäftsbeziehungen und sind in 71 Fällen auch dauerhaft vor Ort präsent. Russland ist mit rund 400 Geschäftskontakten und über 120 dauerhaften Engagements ein wichtiger Wirtschaftspartner für hiesige Unternehmen.  In einem Statement nimmt IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch Stellung zur Ukraine-Krise und erklärt deren...

  • Nürnberg
  • 01.03.22
Lokales
Massengutumschlag per Vollportalwippendrehkran im großen Hafenbecken des bayernhafen Nürnberg.

Hafen Nürnberg keine Option für ICE-Werk
Wichtigen Standortfaktor funktionsfähig erhalten

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Hafen Nürnberg ist keine Option bei der Standortsuche für ein neues ICE-Werk in der Region. Das betonte der IHK-Präsident und Vorsitzende des Regionalausschusses Stadt Nürnberg der IHK, Dr. Armin Zitzmann. Anlass ist ein Vorstoß des Bund Naturschutz (BN), das ICE-Instandhaltungswerk, das in der Region angesiedelt werden soll, am Nürnberger Hafen einzurichten. Der BN hatte den Vorschlag ins Spiel gebracht, Teile des Hafenbeckens aufzugeben, zuzuschütten und die...

  • Nürnberg
  • 16.02.22
Lokales
Sie haben den neuen „Pop-up-Store Weiterbildung“ in der Nürnberger Fußgängerzone, Breite Gasse 13/15, eröffnet: Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, der Präsident der Handwerkskammer (HWK) Mittelfranken, Thomas Pirner, Sabine Schultheiß, Geschäftsführerin des Jobcenters Nürnberg, Markus Lötzsch, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken, und Torsten Brandes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nürnberg (v.l.).

Weiterbildung zum Mitnehmen
Pop-up-Store in der Fußgängerzone eröffnet

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch nie war es so einfach, sich über Weiterbildung zu informieren: Wer eine Arbeitsstelle oder eine neue Herausforderung sucht, wer im Beruf fortkommen will oder sich weiterentwickeln möchte, bekommt hierzu nun ganz schnell und kostenlos Informationen aus einer Hand. Wo? Im neuen Pop-up-Store in der Breiten Gasse 13/15 in der Nürnberger Fußgängerzone. Hier gibt es Weiterbildung zum Mitnehmen. Das innovative Projekt wird von fünf großen Partnern getragen. Ratsuchende können...

  • Nürnberg
  • 16.02.22
Lokales
Besonders deutlich fällt der Rückgang in verbrauchernahen Wirtschaftszweigen aus, allen voran in Hotellerie und Gastronomie.
4 Bilder

Wirtschaftsreport Mittelfranken
IHK-Konjunkturklima: So geht es unserer Wirtschaft wirklich!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Trotz Erholung: Corona-Ausfälle, Preissteigerungen und gestörte Lieferketten bremsen das Wachstum!  Die konjunkturelle Erholung der mittelfränkischen Wirtschaft hat im letzten Quartal des Jahres 2021 an Fahrt verloren. Gastgewerbe, Handel und verbrauchernahe Dienstleistungen leiden erneut unter den wieder anziehenden Corona-Restriktionen. Gestörte Lieferketten behindern die industrielle Wertschöpfung und die spürbar gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise belasten...

  • Nürnberg
  • 02.02.22
Lokales
IHK-Präsident Dr. Armin Zitzmann, Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit, und Oberbürgermeister Marcus König (v.li.) besuchen die neue, 4. städtische Impfstelle in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken.

Online-Registrierungsportal BayIMCO
Eröffnung Impfstelle Industrie- und Handelskammer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg eröffnet eine weitere Impfstelle in der Innenstadt. Seit Montag, 6. Dezember 2021, gibt es die Impfungen nun auch im Feuerbachsaal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken, Winklerstraße 22. Geimpft wird Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr. Die Impfstelle ist nicht barrierefrei. Für das Impfen sind Termine nötig, die über das Online-Registrierungsportal BayIMCO (impfzentren.bayern) vergeben werden. Betrieben wird die Impfstelle...

  • Nürnberg
  • 07.12.21
Lokales
Die bayerische Sozialministerin Carolina Trautner übergibt die Auszeichnung an IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch.

Auszeichnung für IHK Nürnberg für Mittelfranken
Barrierefrei unterwegs im „Haus der Wirtschaft“

NÜRNBERG – Das „Haus der Wirtschaft“, Sitz der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, ist mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ ausgezeichnet worden. Die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, hat das Signet am Donnerstag an die IHK übergeben. Es wird für besondere Beiträge zur Barrierefreiheit in Bayern verliehen. Im „Haus der Wirtschaft“ wurden mehrere Maßnahmen umgesetzt, um den barrierefreien Zugang und problemlose Bewegung im...

  • Nürnberg
  • 22.10.21
Lokales
Fürth mit Stadion.

Innovationsbedingungen verbessern
Wirtschaftsgipfel Deutschland findet 2021 in Fürth statt!

FÜRTH (pm/nf) - Der seit 2005 jährlich stattfindende „Wirtschaftsgipfel Deutschland“ findet am 9. Oktober  2021 im Sportpark Ronhof in Fürth statt. Ziel des Gipfels ist die Diskussion von wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft durch Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. „Der Freistaat Bayern hat insbesondere die Wirtschaft in Zeiten der Corona-Pandemie bestmöglich unterstützt. Dennoch belasten die Folgen der Pandemie unsere Unternehmen weiterhin massiv. Wir müssen jetzt...

  • Nürnberg
  • 08.10.21
Lokales
Biodiversität, moderne, nachhaltige Arbeitswelten und Lebensqualität: Der Siemens Campus Erlangen wurde mit dem IHK-Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.
Foto: © Siemens

Mega-Projekt mit grünem Daumen
Nachhaltigkeitspreis der IHK für Erlanger Siemens Campus

ERLANGEN (pm/mue) - Die IHK Nürnberg für Mittelfranken hat den Siemens Campus Erlangen mit dem Preis für „Nachhaltige Gewerbegebiete und Gewerbeimmobilien“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen eines IHK-Wettbewerbs; der Campus war dabei eines von nur drei Projekten in der Region sowie das einzige in Erlangen. Die fünfköpfige Fach-Jury der IHK würdigt damit unter anderem das – wie es in der Begründung heißt – „ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzept mit umfassendem Mitarbeiterangebot...

  • Erlangen
  • 18.06.21
Lokales
Eröffnung des neuen Testzentrums im „Haus der Wirtschaft“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken (vl.): Hauptgeschäftsführer IHK Markus Lötzsch, Oberbürgermeister Marcus König, HK-Präsident Dr. Armin Zitzmann und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas.
13 Bilder

Nürnbergs Strategie gegen die Corona-Pandemie
Zwei neue Schnelltest-Zentren in der Innenstadt eröffnet

NÜRNBERG (pm/nf) -  Die Stadt Nürnberg richtet im Kampf gegen die Corona-Pandemie mit Unterstützung der Hilfsorganisationen zwei weitere Schnelltestzentren in der Innenstadt ein. Ein Testzentrum wird im „Haus der Wirtschaft“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken, Waaggasse, in Betrieb genommen. Eine weitere Teststation steht im Baumeisterhaus, Bauhof 9, für die Bevölkerung zur Verfügung. „Tests auf Covid-19 gehören neben Impfen, der Einhaltung der...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Lokales
3 Bilder

Hoffnungen auf wirtschaftliche Erholung enttäuscht
Herber Rückschlag durch zweiten Lockdown!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die mittelfränkische Wirtschaft muss auf ihrem Weg aus der Corona-Krise einen herben Rückschlag verkraften: Nachdem im Herbst die Hoffnung auf eine zügige wirtschaftliche Erholung aufgekeimt war, sorgt der zweite Lockdown nun für Ernüchterung. Die existenziellen Sorgen vieler Unternehmen haben den IHK-Konjunkturklimaindex erneut einbrechen lassen. Viele Unternehmen, die von den coronabedingten Schließungen direkt oder indirekt betroffen sind, sorgen sich um ihren...

  • Nürnberg
  • 05.02.21
Lokales
Unterstützung im Lockdown braucht der Handel in ganz Nürnberg. Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt zum Projekt ,,Nürnberg liefert": ,,Wir alle können jetzt noch leichter beim Nürnberger Einzelhandel einkaufen und die Ware nach Hause liefern lassen!“

Stadt Nürnberg und IHK
„Nürnberg liefert!“ – Lieferservice für den Einzelhandel

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit „Nürnberg liefert!“ startet der erste gemeinsame Lieferdienst des Nürnberger Einzelhandels. Er bietet günstige Konditionen, unkompliziertes Handling für den Einzelhandel und für die Kundinnen und Kunden die Möglichkeit einer bequemen Lieferung. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „‘Nürnberg liefert!‘ ist ein tolles Signal für den Nürnberger Einzelhandel und für die Nürnberger Bevölkerung gerade jetzt im Lockdown. Die Auslieferung der Waren an die...

  • Nürnberg
  • 29.01.21
Frankengeflüster
Prof. Hubert Weiler ist unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Bayerischen Verdienstordens.

Nürnbergs Sparkassen-Legende
Prof. Hubert Weiler feiert 80. Geburtstag

NÜRNBERG – Prof. Hubert Weiler, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg feierte am 21. November 2020 seinen 80. Geburtstag. „Die Entwicklung der Sparkasse Nürnberg ist untrennbar mit Prof. Hubert Weiler verbunden. Sein vorausschauendes strategisches Handeln, sein soziales Engagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Menschen in der Region und sein Einsatz für die Wirtschaft in Mittelfranken machen ihn zu einer großen Nürnberger Persönlichkeit. Wir gratulieren ihm...

  • Nürnberg
  • 24.11.20
Lokales
Für den allgemeinen Neustart sind verlässliche und klare Perspektiven für alle Gewerbezweige, entweder mit Blick auf die Wiederöffnung oder längerfristige Unterstützungsmaßnahmen.

Anschub-Paket der Bayerischen IHKs
Corona-Krise: Neustart der Wirtschaft

NÜRNBERG (pm/nf) - Die IHK Nürnberg für Mittelfranken begrüßt den von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger veröffentlichten Appell, Bayerns Wirtschaft sicher und schnell wieder in Fahrt zu bringen. Die darin genannten struktur- und steuerpolitischen Maßnahmen waren auch Gegenstand beim Besuch von Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, in der IHK in Nürnberg. Wichtigstes Thema des Gesprächs mit IHK-Präsident Dr. Armin Zitzmann und IHK-Hauptgeschäftsführer...

  • Nürnberg
  • 16.05.20
Lokales
Der neue IHK-Präsident Dr. Armin Zitzmann (li.) nach seiner Ernennung mit Gattin Gabriele Degelmann und Ehepaar Dr. Markus Söder und Karin Baumüller-Söder.
23 Bilder

Dirk von Vopelius nach zehn Jahren abgelöst
NÜRNBERGER-Vorstandschef Dr. Armin Zitzmann neuer IHK-Präsident!

Nürnberg – Die Vollversammlung der IHK Nürnberg für Mittelfranken hat in ihrer konstituierenden Sitzung am 3. März Dr. Armin Zitzmann zum IHK-Präsidenten gewählt. Er führt die IHK in der Amtsperiode 2020 bis 2024 als Nachfolger von Dirk von Vopelius, der nach seiner zweiten fünfjährigen Amtszeit satzungsgemäß nicht mehr antreten konnte. Der promovierte Diplom-Kaufmann Armin Zitzmann (59) ist Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung. Darüber hinaus ist er im Vertriebsausschuss und im...

  • Nürnberg
  • 04.03.20
Lokales
Sie unterzeichneten die Kooperation zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz (v.l.): Matthias Dießl, Landrat Landkreis Fürth, Markus Lötzsch, Hauptgeschäftsführer IHK Nürnberg für Mittelfranken, und Mathias Kreitinger, Rechtsreferent der Stadt Fürth.

Kooperation zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Schneller auf den Arbeitsmarkt

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Die IHK Nürnberg für Mittelfranken und die Ausländerbehörden der Stadt Fürth sowie des Landratsamtes Fürth arbeiten künftig zusammen daran, Fachkräfte aus dem Ausland schnell und serviceorientiert in den regionalen Arbeitsmarkt zu integrieren. IHK und Ausländerbehörden organisieren künftig gemeinsam ein schnelles und transparentes Zuwanderungsverfahren für internationale Fachkräfte. Das ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung, die in Fürth unterzeichnet wurde....

  • Landkreis Fürth
  • 02.03.20
Lokales
3 Bilder

IHK-Konjunkturklima ++ Abwärtstrend gestoppt
Mittelfränkische Wirtschaft ist wieder zuversichtlicher

NÜRNBERG (pm/nf) - Die mittelfränkische Wirtschaft hat den Abwärtstrend gestoppt, den der IHK- Konjunkturklimaindex seit seinem Höchststand vor genau zwei Jahren vollzogen hat. Dennoch bleibt das konjunkturelle Bild gespalten: In der Industrie wächst die Zuversicht wieder etwas. Baugewerbe und unternehmensnahe Dienstleister bleiben die Stützen der Konjunktur. Zurückhaltender ist die Stimmung dagegen im Handel und bei den verbrauchernahen Dienstleistern. Das sind zentrale Ergebnisse der...

  • Nürnberg
  • 05.02.20
Frankengeflüster
Innenminister Joachim Herrmann, IHK-Präsident Dirk von
Vopelius, Frankreichs Botschafterin Anne-Marie Descôtes, Honorarkonsul Dr. Matthias Everding, Generalkonsul Pierre Lanapats, stv. Generalkonsul Benoît Schneider (v.li.).
7 Bilder

Thema waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich
Französische Botschafterin zu Gast beim IHK-Kammergespräch

NÜRNBERG (mask) - Zum 157. IHK-Kammergespräch begrüßten Präsident Dirk von Vopelius und Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch die Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Ihre Exzellenz Anne-Marie Descôtes, im Historischen Rathaussaal in Nürnberg. Thema ihres Vortrags: die deutsch-französische Partnerschaft und ihre Bedeutung für Europa. In den IHK-Kammergesprächen nutzen seit 1971 prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft das Podium, um...

  • Nürnberg
  • 05.03.19
Lokales
Verkehrskonferenz der fränkischen Wirtschaftskammern in Nürnberg mit Staaatsministerin Ilse Aigner.
2 Bilder

Staatsministerin Aigner bei der Verkehrskonferenz in Nürnberg

Zwölf Verkehrsprojekte mit hoher Priorität NÜRNBERG (pm/nf) - Vor rund 200 Wirtschaftsvertretern der IHK, HWK, Politik- und Bauverwaltung sprach heute (25. Juli 2018) Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner über die Bedeutung einer gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur aus Sicht des Freistaates bei der Verkehrskonferenz der fränkischen Wirtschaftskammern in Nürnberg. Acht fränkische Wirtschaftskammern haben sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen und ihre verkehrspolitischen Forderungen...

  • Nürnberg
  • 25.07.18
Panorama
Dirk von Vopelius freut sich auf seine neue Aufgabe.

Dirk von Vopelius ist neuer Landesorchester-Vorstand

NÜRNBERG (mask) - In der Mitgliederversammlung wurde Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, einstimmig zum Vorstand des Fränkischen Landesorchesters e. V., dem Trägerverein der Nürnberger Symphoniker, gewählt. Er tritt die Nachfolge von Herbert Coerper an, sagt: „Es ist mir eine große Freude und Ehre, diese Aufgabe für die Nürnberger Symphoniker zu übernehmen, die ein wichtiger Baustein in der Kulturlandschaft Nürnbergs und der Metropolregion sind."

  • Nürnberg
  • 18.07.18
Lokales
Prominente Gäste (v.l.) Prof. Dr. Joachim Hornegger, Joachim Herrmann, Patrick Siegler, Martina Stamm-Fibich, Knut Harmsen und Markus Lötzsch.
 






Alle Rechte bei Kurt Fuchs / © copyright by Kurt Fuchs, Tel. 09131-777740 
Am Wei chselgar ten 23, 91058 Erl angen
www.fuchs-foto.de  
- Nutzung nur fuer journal istische Berichterstattung!
Veroeffentlichung nur mit Honorar nach MFM, Beleg und Namensnennung!
Keine Persoenlic hkeitsrech te vorhanden!  No Modellrelease mit de

Auftakt beim IHK-Gremium Erlangen

ERLANGEN (mask) - Zum traditionellen Jahresauftaktessen hatte das IHK-Gremium Erlangen eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist der Gedankenaustausch der Wirtschaftsvertreter mit der regionalen Politik, Wissenschaft und Verwaltung. Heuer bei dem hochkarätigen Treffen dabei Prof. Joachim Hornegger (Präsident der Friedrich-Alexander-Universität), Innenminister Joachim Herrmann, IHK-Gremiumsvorsitzender Patrick Siegler, SPD-Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich, Leiter der IHK-Geschäftsstelle...

  • Erlangen
  • 13.03.18
Lokales
IHK-Vizepräsident Dr. Armin Zitzmann (M.) mit IHK-Präsident Dirk von Vopelius (l.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch.

Dr. Armin Zitzmann neuer IHK-Vizepräsident

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Sitzung der IHK-Vollversammlung wurde Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung, zum neuen IHK-Vizepräsidenten gewählt. Damit ist das Präsidium der IHK wieder komplett, nachdem Wolfgang Bastert im Sommer ausgeschieden war. Zitzmann war einziger Kandidat und wurde mit 41 von 42 abgegebenen Stimmen gewählt. ,,Die IHK leistet hervorragende Arbeit bei der Unterstützung und Vernetzung der mittelständischen Wirtschaft. Als Vorstandsvorsitzender...

  • Nürnberg
  • 13.12.17
Panorama
Staatssekretär Franz Josef Pschierer und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner überreichen Staatsmedaille und Urkunde an Christine Bruchmann (Mitte).

Hier ehrt Ministerin Aigner eine der stärksten Frauen Frankens

NÜRNBERG (mask) - Sie gibt 4300 Menschen in Deutschland Arbeit. Dafür wurde sie jetzt geehrt: Die Inhaberin der Fürst Gruppe und Vizepräsidentin der IHK für Mittelfranken, Christine Bruchmann (58)! Aus den Händen von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bekam sie die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft. Bruchmann, seit 2005 Geschäftsführende Gesellschafterin der Moritz Fürst GmbH & Co. KG (Sauberkeit, Personal, Sicherheit, Outsourcing), habe das Familienunternehmen...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.