Alles zum Thema IHK Nürnberg für Mittelfranken

Beiträge zum Thema IHK Nürnberg für Mittelfranken

Frankengeflüster
Innenminister Joachim Herrmann, IHK-Präsident Dirk von
Vopelius, Frankreichs Botschafterin Anne-Marie Descôtes, Honorarkonsul Dr. Matthias Everding, Generalkonsul Pierre Lanapats, stv. Generalkonsul Benoît Schneider (v.li.).
7 Bilder

Thema waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich
Französische Botschafterin zu Gast beim IHK-Kammergespräch

NÜRNBERG (mask) - Zum 157. IHK-Kammergespräch begrüßten Präsident Dirk von Vopelius und Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch die Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Ihre Exzellenz Anne-Marie Descôtes, im Historischen Rathaussaal in Nürnberg. Thema ihres Vortrags: die deutsch-französische Partnerschaft und ihre Bedeutung für Europa. In den IHK-Kammergesprächen nutzen seit 1971 prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft das Podium, um...

  • Nürnberg
  • 05.03.19
Lokales
Verkehrskonferenz der fränkischen Wirtschaftskammern in Nürnberg mit Staaatsministerin Ilse Aigner.
2 Bilder

Staatsministerin Aigner bei der Verkehrskonferenz in Nürnberg

Zwölf Verkehrsprojekte mit hoher Priorität NÜRNBERG (pm/nf) - Vor rund 200 Wirtschaftsvertretern der IHK, HWK, Politik- und Bauverwaltung sprach heute (25. Juli 2018) Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner über die Bedeutung einer gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur aus Sicht des Freistaates bei der Verkehrskonferenz der fränkischen Wirtschaftskammern in Nürnberg. Acht fränkische Wirtschaftskammern haben sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen und ihre verkehrspolitischen...

  • Nürnberg
  • 25.07.18
Panorama
Dirk von Vopelius freut sich auf seine neue Aufgabe.

Dirk von Vopelius ist neuer Landesorchester-Vorstand

NÜRNBERG (mask) - In der Mitgliederversammlung wurde Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, einstimmig zum Vorstand des Fränkischen Landesorchesters e. V., dem Trägerverein der Nürnberger Symphoniker, gewählt. Er tritt die Nachfolge von Herbert Coerper an, sagt: „Es ist mir eine große Freude und Ehre, diese Aufgabe für die Nürnberger Symphoniker zu übernehmen, die ein wichtiger Baustein in der Kulturlandschaft Nürnbergs und der Metropolregion sind."

  • Nürnberg
  • 18.07.18
Lokales
Prominente Gäste (v.l.) Prof. Dr. Joachim Hornegger, Joachim Herrmann, Patrick Siegler, Martina Stamm-Fibich, Knut Harmsen und Markus Lötzsch.
 






Alle Rechte bei Kurt Fuchs / © copyright by Kurt Fuchs, Tel. 09131-777740 
Am Wei chselgar ten 23, 91058 Erl angen
www.fuchs-foto.de  
- Nutzung nur fuer journal istische Berichterstattung!
Veroeffentlichung nur mit Honorar nach MFM, Beleg und Namensnennung!
Keine Persoenlic hkeitsrech te vorhanden!  No Modellrelease mit de

Auftakt beim IHK-Gremium Erlangen

ERLANGEN (mask) - Zum traditionellen Jahresauftaktessen hatte das IHK-Gremium Erlangen eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist der Gedankenaustausch der Wirtschaftsvertreter mit der regionalen Politik, Wissenschaft und Verwaltung. Heuer bei dem hochkarätigen Treffen dabei Prof. Joachim Hornegger (Präsident der Friedrich-Alexander-Universität), Innenminister Joachim Herrmann, IHK-Gremiumsvorsitzender Patrick Siegler, SPD-Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich, Leiter der IHK-Geschäftsstelle...

  • Erlangen
  • 13.03.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
IHK-Vizepräsident Dr. Armin Zitzmann (M.) mit IHK-Präsident Dirk von Vopelius (l.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch.

Dr. Armin Zitzmann neuer IHK-Vizepräsident

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Sitzung der IHK-Vollversammlung wurde Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung, zum neuen IHK-Vizepräsidenten gewählt. Damit ist das Präsidium der IHK wieder komplett, nachdem Wolfgang Bastert im Sommer ausgeschieden war. Zitzmann war einziger Kandidat und wurde mit 41 von 42 abgegebenen Stimmen gewählt. ,,Die IHK leistet hervorragende Arbeit bei der Unterstützung und Vernetzung der mittelständischen Wirtschaft. Als Vorstandsvorsitzender...

  • Nürnberg
  • 13.12.17
Anzeige
Panorama
Staatssekretär Franz Josef Pschierer und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner überreichen Staatsmedaille und Urkunde an Christine Bruchmann (Mitte).

Hier ehrt Ministerin Aigner eine der stärksten Frauen Frankens

NÜRNBERG (mask) - Sie gibt 4300 Menschen in Deutschland Arbeit. Dafür wurde sie jetzt geehrt: Die Inhaberin der Fürst Gruppe und Vizepräsidentin der IHK für Mittelfranken, Christine Bruchmann (58)! Aus den Händen von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bekam sie die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft. Bruchmann, seit 2005 Geschäftsführende Gesellschafterin der Moritz Fürst GmbH & Co. KG (Sauberkeit, Personal, Sicherheit, Outsourcing), habe das...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Lokales
Keynote-Speaker Michael Amtmann (Müller Medien) macht den Zuhörern des 1. Gründer- & Startup-Barcamp der Wirtschaftsjunioren in der IHK Akademie Mittelfranken Mut, eigene Wege zu gehen.
7 Bilder

Gründer- & Startup-Barcamp der Wirtschaftsjunioren macht Teilnehmern Mut

NÜRNBERG (mask) – Erstes Gründer- und Startup-Barcamp Nürnberg in der IHK Akademie Mittelfranken – ein Mega-Erfolg! Veranstalter waren die Wirtschaftsjunioren (aktuell rund 140 Mitglieder). ,,Wir bieten Gründern, Start-ups und allen Interessierten eine Plattform für kreativen Austausch zum Thema Gründung und Starting-up in der Metropolregion Nürnberg", so Organisator Christian Weibrecht. Sein Angebot richtete sich speziell an Gründer, Startups, Business Angels und alle, die sich für das...

  • Nürnberg
  • 27.11.17
Lokales
Blick in die Baustelle des Hauses der Wirtschaft. Foto: Peter Maskow
2 Bilder

43,9 Millionen Euro teuer! IHK-Präsident nimmt uns mit auf seine Mega-Baustelle

NÜRNBERG (mask) - 12.000 Quadratmeter, 260 Arbeitsplätze, Empfangshalle, LED-Licht, im Erdgeschoss Gastronomie: das neue Haus der Wirtschaft im Herzen der Nürnberger Altstadt am Hauptmarkt wächst! Der künftige Sitz der IHK Nürnberg für Mittelfranken (145.000 Unternehmen) war bis Frühjahr 2016 Grabungsstätte der Archäologen. Deren Sensationsfunde machten die Stadt 200 Jahre älter als bisher bekannt, verteuerten aber den Bau um 5,7 Mio Euro. IHK-Präsident Dirk von Vopelius: "Ende 2018 soll alles...

  • Nürnberg
  • 16.05.17
Freizeit & Sport
Dr. Matthias Everding (l.), Vorstandsvorsitzender Sparkasse Nürnberg und Prof. Ottmar Hörl (M.), Präsident der Akademie der ­Bildenden Künste, gratulieren IHK-Präsident Dirk von Vopelius zur gelungenen Auswahl.

Acht Künstler stellen im Immobilien-Center der Sparkasse Nürnberg aus

NÜRNBERG (jrb/vs) - Mit dem Format „meine Bilder“ bietet die Sparkasse Nürnberg seit 2009 jungen Nachwuchskünstlern eine Plattform, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Jedes Jahr schickt das Kreditinstitut Prominente aus der Region zum Einkaufsbummel durch die Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste (AdBK). Dieses Jahr zeigte Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, dass er sich nicht nur in der heimischen Wirtschaft bestens auskennt, sondern...

  • Nürnberg
  • 24.01.17
Panorama
IHK-Report „Patente in Bayern 2016/2017“: Mittelfränkischer Erfindergeist ragt in Bayern hervor.

Ideenschmiede Mittelfranken: Erfindergeist ragt in Bayern hervor

IHK-Report „Patente in Bayern 2016/2017 NÜRNBERG (pm/nf) – Unsere Region ist ein gutes Pflaster für Innovationen: Mehr als jede fünfte Patentanmeldung in Bayern und über sechs Prozent in Deutschland stammen aus Mittelfranken. Das zeigt der aktuelle IHK-Report „Patente in Bayern 2016/2017“, den die IHK Nürnberg für Mittelfranken federführend für die bayerischen IHKs erstellt hat. Analysiert wurden die Patente (Erstpublikationen) nach Technologiefeldern gemäß der Internationalen...

  • Nürnberg
  • 17.01.17
Lokales
IHK-Vizepräsident Hannes Streng mit den Spitzen-Azubis Christine Meier, Tim Simon, Magnus Rauer und Stephan Schwarzbach (v.l.) bei der regionalen Prüfungsbestenfeier im November in Fürth. Nicht im Bild ist Andreas Meyer.

Vier Deutsche Meister aus Mittelfranken

DIHK-Präsident Schweitzer und Bundesfamilienministerin Schwesig zeichnen die besten Azubis Deutschlands aus NÜRNBERG (pm/nf) – Die besten deutschen Azubis des IHK-Prüfungsjahrgangs 2016 wurden in Berlin von DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig geehrt. Darunter waren auch vier Deutsche Meister aus Mittelfranken. Bei der Bestenehrung, die bereits zum elften Mal stattfand, ehrten Schweitzer und Schwesig 219 Spitzen-Azubis, die in ihrem...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Lokales
Legten den Grundstein für das Haus der Wirtschaft (v.l.): Peter Heil, Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Otto Heil GmbH & Co. KG in Eltingshausen, Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, IHK-Präsident Dirk von Vopelius, Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch und Wolf Maser, stellvertretender Vorsitzender des IHK-Bauausschusses.
24 Bilder

Haus der Wirtschaft an traditionsreichem Standort: Grundstein ist gelegt

NÜRNBERG - Gemeinsam mit Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel legten IHK-Präsident Dirk von Vopelius, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch, Wolf Maser, stv. Vorsitzender des IHK-Bauausschusses, und Peter Heil, Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Otto Heil GmbH & Co. KG in Eltingshausen, symbolisch den Grundstein. Das neue Haus der Wirtschaft entsteht am traditionsreichen Standort am Hauptmarkt, wo schon seit 1563 der...

  • Nürnberg
  • 10.10.16
Panorama
Die Antragstellenden absolvierten ihre Ausbildungen insbesondere in Polen, Russland, der Türkei und Bos- nien-Herzegowina. Die wichtigsten Berufsgruppen sind bisher die kaufmännischen Berufe vor den Metall- und Elektroberufen.

IHK FOSA: 10.000 Anerkennungsbescheide für ausländische Berufsabschlüsse

NÜRNBERG (pm/nf) - Die IHK FOSA, das in Nürnberg ansässige Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und Handelskammern für die Anerkennung mit einem IHK Beruf vergleichbarer ausländischer Berufsabschlüsse, verzeichnet den 10.000. Anerkennungsbescheid. Ein Antragsteller aus Mönchengladbach beantragte im Juni die Gleichwertigkeitsfest- stellung für seinen in seiner Heimat Italien erworbenen Berufsabschluss „Fachmann für die chemische Industrie“. Verglichen wurde dieser mit dem ihm entsprechenden...

  • Nürnberg
  • 01.10.16
Lokales
Auszubildende im Bildungszentrum der N-ERGIE.

Guter Start ins neue Ausbildungsjahr

Hilfe für Jugendliche, die noch ohne Ausbildungsvertrag sind – 55 neue Auszubildende starten bei der N-ERGIE ins Arbeitsleben NÜRNBERG (pm/nf) – Positive Nachrichten vom Ausbildungsmarkt: Zum Ausbildungsbeginn am 1. September 2016 konnte die IHK Nürnberg für Mittelfranken bisher 7.205 Ausbildungsverträge neu registrieren. Damit wurde das gute Ergebnis aus dem Vorjahr nochmals um 2,4 Prozent überschritten – und das trotz demografisch bedingtem Rückgang der Schülerzahlen. Offenbar haben...

  • Nürnberg
  • 30.08.16
Lokales
(Foto: hl-studios, Erlangen): Die IHK-Arbeitskreis „Personalmanagement“ traf sich bei hl-studios

IHK-Arbeitskreis „Fachkräftesicherung und Personalmanagement“ traf sich bei hl-studios

Zum letzten Mal in diesem Jahr hat sich der Arbeitskreis der IHK Nürnberg für Mittelfranken „Fachkräftesicherung und Personalmanagement“ getroffen. Im Mittelpunkt des Treffens stand diesmal die Frage nach der betrieblichen Integration von Flüchtlingen. Gastgeber war die Agentur für Industriekommunikation hl-studios in Erlangen-Tennenlohe. Die Integration von Flüchtlingen als Chance „Über 100.000 Fach- und Führungskräfte werden in den nächsten Jahren in der Europäischen Metropolregion...

  • Erlangen
  • 21.12.15
Lokales
Prof. Dieter Kempf (M.), EU-Kommissar Günther Oettinger (l.) und IHK-Präsident Dirk von Vopelius (r.) mit der Ehrenurkunde. Foto: John R. Braun
14 Bilder

IHK-Ehrenmedaille für Prof. Dieter Kempf

NÜRNBERG (pm) - In Würdigung hervorragender Verdienste um die mittelfränkische Wirtschaft wurde Prof. Dieter Kempf, Vorstandsvorsitzender der DATEV Nürnberg, mit der IHK-Ehrenmedaille 2015 ausgezeichnet. Überreicht wurde diese höchste Auszeichnung der IHK im Historischen Rathaussaal durch IHK-Präsident Dirk von Vopelius. Die Ehrung fand im Rahmen des IHK-Jahresempfangs Politik | Wirtschaft statt, den die IHK ausrichtet, um das konstruktive Miteinander der Entscheidungsträger in der...

  • Nürnberg
  • 30.07.15
Lokales
Freuen sich über die erfolgreichen Projekte im Rahmen der Nordbayern-Initiative (v.l.) Thomas Pirner, Ilse Aigner, Dirk von Vopelius, Dr. Markus Söder, Joachim Herrmann und Dr. Ludwig Spaenle.
10 Bilder

134 Millionen Euro für Mittelfranken

NÜRNBERG (pm/vs) – „Die Nordbayern-Initiative schafft zielgerichtet Wachstum und Innovation“, erklärte IHK-Präsident Dirk von Vopelius am Mittwoch vor 280 geladenen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beim Nordbayern-Dialog im NCC der NürnbergMesse. Die Projektauswahl der Bayerischen Staatsregierung setze vor allem auf ein zukunftsfähiges Zusammenspiel von Forschung und Anwendung. Dabei konnte Dirk von Vopelius unter anderem die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und...

  • Nürnberg
  • 30.07.15
Lokales
Diskussion über die „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“ kurz TTIP mit Dr. Markus Söder, Dirk von Vopelius und Botschafter John B. Emerson.
7 Bilder

Diskussion um TTIP in der Kaiserburg

NÜRNBERG (tom) - Zu einer Diskussion über die „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“ kurz TTIP hatten Dr. Markus Söder, der Bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, und seine Kabinettskollegin Dr. Beate Merk in den Rittersaal der Kaiserburg eingeladen. Da die Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen wegen einer Flugverspätung erst nach Ende der Veranstaltung in Nürnberg eintraf, wurde die Diskussion letztlich...

  • Nürnberg
  • 25.07.15
Lokales
Markus Lötzsch (l.) begutachtet auf der Baustelle das Voranschreiten der archäologischen Arbeiten. Im Hintergrund erklären Dr. Jan Weinig (l.) und John Zeitler den zeitlichen Ablauf
9 Bilder

Allmächd: Nürnberg ist noch viel älter - Sensationelle Funde auf der IHK-Baustelle

NÜRNBERG (vs) - Auch wenn die archäologischen Grabungen an der Baustelle des neuen IHK-Gebäudes gegenüber des Rathauses erst begonnen haben, eine Sensation steht bereits fest: Nürnberg ist wesentlich früher besiedelt worden, als bisher angenommen. Grabungen der letzten 15 Jahre, so John Zeitler, Stadtarchäologe der Noris, hätten die Geburtsstunde Nürnbergs in der Zeit zwischen 950 und 980 bestätigt. Doch aktuelle Funde aus dem Untergrund der IHK-Baustelle würden diese Datierung in ihren...

  • Nürnberg
  • 11.03.15
Ratgeber
Grafik: IHK Nürnberg für Mittelfranken

Regionale Wirtschaft brummt

NÜRNBERG / REGION (ihk) - Die Unternehmen der mittelfränkischen Wirtschaft haben über die Wintermonate gute Geschäfte gemacht und zeigen sich zu Jahresbeginn sehr zufrieden. Darüber informierte jetzt die IHK Nürnberg für Mittelfranken in einer Pressemitteilung. Die Hälfte der Betriebe meldet demnach eine Verbesserung der Geschäftslage gegenüber der Herbstbefragung; 45 Prozent können ihr gutes Niveau halten, nur sechs Prozent der heimischen Betriebe berichten von rückläufigen Geschäften....

  • Nürnberg
  • 04.02.15
Lokales
Nach dem Abbruch der beiden maroden Gebäude in der Waaggasse und im Schulgässchen entsteht hier das neue "Haus der Wirtschaft"
7 Bilder

Rückbauarbeiten am IHK-Gebäude sind jetzt in vollem Gange

NÜRNBERG (vs) - Die IHK Nürnberg für Mittelfranken erhält ein neues "Haus der Wirtschaft". Dazu werden in den nächsten Monaten die Gebäudeteile im Schulgässchen und in der Waagstraße abgebrochen. Da die beiden Gebäude zunächst entkernt wurden, war von außen bisher nicht viel von den Rückbauarbeiten zu sehen. Doch seit Anfang dieser Woche kann man den Bagger mit der Riesen-Eisenzange - durch einen Bauzaun geschützt - aus sicherer Entfernung bei seinem Zerstörungswerk zuschauen. Schlechte...

  • Nürnberg
  • 28.10.14
Lokales
IHK-Präsident Dirk von Vopelius (r.) bedankt sich bei Horst Seehofer mit einem Dürer-Druck.
10 Bilder

Seehofer: Politik für nachhaltigen Wohlstand

NÜRNBERG (nf) - Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Dirk von Vopelius, lud in der vergangenen Woche zum 150. IHK-Kammergespräch in den Historischen Rathaussaal Nürnberg. Prominenter Redner: Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. Die IHK-Kammergespräche haben eine lange Tradition, veranstaltet werden sie seit 1971. Eine ebenso lange Tradition haben die Besuche der Bayerischen Ministerpräsidenten. Das 50. Kammergespräch besuchte Franz Josef...

  • Nürnberg
  • 14.07.14
Lokales
Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie mit IHK Präsident Dirk von Vopelius (l.) und Thomas Sabo.
6 Bilder

IHK-Ehrenmedaille 2014 für Thomas Sabo

IHK-Jahresempfang mit Staatsministerin Aigner NÜRNBERG (pm/nf) - In Würdigung hervorragender Verdienste um die mittelfränkische Wirtschaft wurde Thomas Sabo, Gründer und Inhaber des Unternehmens THOMAS SABO, Lauf, ausgezeichnet. Die IHK-Ehrenmedaille ist die höchste Auszeichnung der IHK, überreicht im Historischen Rathaussaal durch IHK-Präsident Dirk von Vopelius. Die Ehrung fand im Rahmen des IHK-Jahresempfangs Politik | Wirtschaft statt, den die IHK ausrichtet, um das konstruktive...

  • Nürnberg
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.