Gemästete Sparschweine helfen Lobby für Kinder

Reinhold Burger (l.), Thilo Leykauf (hinten,r.), Michael Paß (2.v.l.) und Thomas Daschner (r.) bei der symbolischen Spendenübergabe. (Foto: John R. Braun)
NÜRNBERG (pm/vs) - Es war eine lustige und gleichzeitig sinnvolle Aktion der SMV der Berufsschule 6. Die Sparkasse stellte der Schule 100 Sparschweine zur Verfügung, die in den einzelnen Klassen aufgestellt wurden. Für das „wertvollste Sparschwein“ wurde ein Spendenpokal ausgelobt. Die Klasse Weh12i der B6 hatte das „dickste Schwein“ und wurde mit Schulleiter Reinhold Burger (l.), den Verbindungslehrern Thilo Leykauf und Michael Paß zur Scheckübergabe eingeladen. Schülersprecher Thomas Daschner übergab bei einer kleinen Feierstunde im Wöhrdersee Hotel Mercure den 1.500 Euro Scheck an Günther Preissler, stellvertretender Vorsitzender Lobby für Kinder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.