ODN eröffnete neues Rechenzentrum

Geschäftsführer Roland Finn (r.) und Vertriebschef Norbert Fiebig (l.) zeigen Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller das Rechenzentrum. (Foto: bayernpress)
ODN Rechenzentrum in Fürth kombiniert höchste Anforderungen an Energieeffizienz und Leistung

FÜRTH (pm/nf) - Im Rahmen des Sommerfestes, gestern, 23. Juli 2015, eröffnete der Fürther IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber ODN sein neues TÜV Cat. 3 in der Metropolregion und weihte damit gleichzeitig einen neuen, weiteren RZ-Standort ein. Geschäftsführer Roland Finn begrüßte neben den zahlreichen Festgästen auch Fürths Wirtschaftsreferenten Horst Müller und Fürths Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger.


Vertriebsleiter Norbert Fiebig und Geschäftsführer Hans Schrödel freuten sich über jetzt schon 9 Millionen Klicks, die ODN jeden Tag verzeichne. Auf einer Fläche von 4.800 Quadratmeter werden in zwei Ausbaustufen in einer ehemaligen Großbäckerei moderne klimatisierte Hochleistungsserver aufgebaut.


Das neue Rechenzentrum ist rund sechs Kilometer vom Stammrechenzentrum entfernt und mit modernster Technologie ausgestattet und garantiert Kunden nicht nur hochleistungsfähiges Hosting und Co-Location, sondern durch ausgefeilte Technologie möglichst geringe Wartungs- und Betriebskosten. Beispielsweise benötigt das Rechenzentrum durch die neue CoolWall-Technologie und den damit verbundenen erheblich höheren Kaltwassertemperaturen durchschnittlich bis zu 75 Prozent weniger Energie für die Kühlung als herkömmliche Rechenzentren und kann damit mit einem sehr niedrigen PUE von 1,25 betrieben werden.

Das neue Rechenzentrum inklusive Grund ist von ODN komplett eigenfinanziert. Die Multi-Carrier-Anbindung sorgt nicht nur für eine unterbrechungsfreie Anbindung an das Internet, sondern auch für eine hochleistungsfähige Verbindung zum Stammrechenzentrum, was für existierende und neue Kunden noch mehr Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit mit modernster Technologie bedeutet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.