Öko-Energie tanken am Business-Tower

Frank Hillingshäuser, NÜRNBERGER Versicherung, Dr. Patrick Fleischer, N-ERGIE Aktiengesellschaft, Martina Paasch, Mitglied des Vorstands der N-ERGIE Aktiengesellschaft und Peter Meier, Mitglied des Vorstands der NÜRNBERGER Versicherung. (Foto: NÜRNBERGER Versicherung)
Nürnberg: E-Zapfsäule |

Die NÜRNBERGER Versicherung unterstützt den Ausbau der Lade-Infrastruktur für Elektroautos in Nordbayern

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Ostendstraße 100 können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Peter Meier, Vorstandsmitglied der NÜRNBERGER Versicherung, hat gemeinsam mit Martina Paasch, Vorstandsmitglied der N-ERGIE Aktiengesellschaft, eine Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen.

„Als ein Unternehmen, das sich im Namen und im Logo deutlich mit dem Standort Nürnberg identifiziert, tragen wir besondere Verantwortung für die Region und deren Umwelt. Die sich wandelnde Mobilität unserer Kunden wollen wir mitgestalten. Daher wird bei der NÜRNBERGER Versicherung dem Ausbau der Lade-Infrastruktur für Elektroautos eine große Bedeutung zugesprochen“, begründet Peter Meier die Notwendigkeit der Ladestation. Martina Paasch ergänzt: „Rund 80 öffentliche Ladesäulen und bald 100 Elektroautos in unserem Fuhrpark zeigen: Wir treiben das Thema Elektromobilität maßgeblich voran. Wir freuen uns, dass uns auf diesem Weg starke Partner wie die NÜRNBERGER Versicherung begleiten.“

An der Ladesäule, die über zwei Typ2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22 Kilowatt (kW) verfügt, können zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig Ökostrom tanken.

Die Säule ist in den Ladeverbund Franken+ (www.ladeverbund-frankenplus.de) eingebunden, eine Kooperation von derzeit 42 Stadt- und Gemeindewerken in Nordbayern. Wie alle Ladesäulen im Ladeverbund ist sie mit einem innovativen Zugangssystem über das Mobiltelefon ausgestattet. Informationen dazu sind unter www.solid.de zusammengefasst. Für Mitarbeiter, Mieter und Gäste des Gebäudes ließ die NÜRNBERGER Versicherung zudem eine Ladesäule in der Tiefgarage des Business Towers installieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.