Wer liebt uns, wer nimmt uns?

Tanni ist sehr wissbegierig.

Tiere suchen ein Zuhause

NÜRNBERG - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen und Herrchen zu vermitteln. Diese Woche: Tanni, Liam und Cook.

Wie herzlos können „Menschen“ sein? Den zweieinhalb Jahre alten Liam hatte sein früherer Besitzer einfach in der leeren Wohnung ohne Futter und Wasser zurückgelassen! Der Schäferhund-Spitz-Mischlung hat trotzdem seine Liebenswürdigkeit nicht verloren und sehnt sich nach einem Zuhause mit viel Streicheleinheiten und viel Bewegungsmöglichkeiten.

Tanni ist fünf Jahre alt und hat unter anderem einen Labrador im Stammbaum. Mit anderen Hunden und größeren Kinder gibt es in der Regel keine Probleme, Katzen und andere Kleintiere fallen eher unter den Sammelbegriff „Beute“. Tanni sucht eine sportliche Familie, die ihr noch vieles beibringen möchte.

Ein Haus mit eingezäuntem Grundstück wäre ideal für Cook. Der sechs Jahre alte Sheltie-Mix macht nämlich gerne auf Jagd auf vorbeifahrende Autos. Hier könnte eventuell auch der Besuch einer Hundeschule zu mehr Gelassenheit beitragen. Ansonsten ist Cook ein echter Familienhund, der auch Artgenossen und Katzen mit liebenswertem Charme begegnet.


Kontakt für Anfragen:

Tierhilfe Franken e.V.
Neunkirchener Straße 51
91207 Lauf

Telefon:  09151/82690   
oder
                0911/7849608

http://www.tierhilfe-franken.de/





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.