Zweite ,,Nürnberg Web Week“: Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträge

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.) und Michael Oschmann von der Unternehmensfamilie Müller Medien eröffneten gemeinsam die Nürnberg Web Week. Foto: J.R. Braun
Nürnberg: Müller Medien |

NÜRNBERG - Vom 21. bis 28. Oktober 2013 findet die zweite „Nürnberg Web Week“ statt. An zahlreichen Orten werden Veranstaltungen zu aktuellen und innovativen Themen rund um das Internet in kostenfreien Podiumsdiskussionen, Workshops oder Vorträgen angeboten.


Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas unterstreicht die hohe Bedeutung der „Web Week“ für den Web-Wirtschaftsstandort Nürnberg: „Wir sind digitale Metropole und ein bedeutender Standort für Informations- und Kommunikationstechnik. Das Internet ist ein wichtiger Innovations- und Wachstumstreiber. Als eine der digitalsten Städte Deutschlands begrüßen wir die ‚Nürnberg Web Week‘ als die Netzwerkplattform zwischen Internetunternehmen, Startups, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Interessierten aus dem Online-Bereich.“

Die „Nürnberg Web Week“ bietet eine Plattform für den Austausch. Unternehmen können sich präsentieren, Freelancer haben die Möglichkeit, berufliche Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen. Ein derartiges Veranstaltungsformat gab es bisher nur in Berlin.

Unterstützt wird die „Web Week“ vom Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg und von Software- und Dienstleistungsunternehmen aus der Region, die als Sponsoren auftreten.

www.nueww.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.