Fachvortrag zum Thema Gesundheitsgefahren durch Strahlung

Nürnberg (pm/vs) - Elektrosmog, Handystrahlen und Wasseradern stehen in Verdacht, Mitverursacher zahlreicher Krankheiten zu sein. Über dieses Thema und wie man Abhilfe schaffen kann, spricht der aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Diplom-Baubiologe, Therapeut und Elektrobiologe Wolfgang Skischally in Nürnberg. Dabei geht er detailliert auf die Frage ein, warum ein Mensch nicht gesund werden kann, solange sein Schlafplatz durch unsichtbare Strahlen belastet ist. Der Vortrag wird - bei kostenlosem Eintritt insgesamt sechs Mal - am Montag, 22. Januar, und am Mittwoch, 24. Januar angeboten. Beginn ist jeweils um 10 Uhr, 15 Uhr sowie 19.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Meistersingerhalle (Münchener Straße 21). Auf Wunsch kann eine Haus- oder Wohnungsvermessung vor Ort beantragt werden.
Als Veranstalter zeichnet die Sano-Vital GmbH aus Widnau in der Schweiz verantwortlich. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter +41 71 5 11 22 69 oder per Mail info@sano-vital.ch. Weitere umfangreiche Informationen sind auch im Internet unter der Adresse www.sano-vital.ch zu finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.