Gratis die Schultüte füllen lassen

Schultütenaktion vom 5. bis 12. September 2015. (Foto: Staples)
Schultütenaktion in Nürnberg: Vom 5. bis 12. September befüllt Staples kostenlos Schultüten

NÜRNBERG (pm/nf) - Nur noch rund zwei Wochen, dann beginnt auch in Nürnberg das neue Schuljahr und damit für viele kleine Abc-Schützen der erste Schultag. Damit der ein unvergessliches Erlebnis wird, füllt die Büromarktkette Staples vom 5. bis 12. September 2015 wieder die Schultüten der Erstklässler in Nürnberg – und zwar kostenlos. Statt mit Süßigkeiten beschenkt die Büromarktkette die Schulanfänger mit Gratis-Sets zum Schulanfang. Darin enthalten ist alles, was kleine Pennäler brauchen: zum Beispiel Buntstifte, Bastelscheren, Radiergummis oder Schulwegpläne.


Wann? - Vom 5. bis 12. September 2015 durchgehend während der Ladenöffnungszeiten in der Staples Filiale in der Sigmundstr. 180 in 90431 Nürnberg.

Zum zwölften Mal ruft Staples außerdem zum Kreativ-Wettbewerb „Die schönste Schultüte“ auf: Jeder Erstklässler, der mit seinen Eltern oder Großeltern eine selbstgestaltete Schultüte zum kostenlosen Befüllen in die Filiale in Nürnberg bringt, kann sich fotografieren lassen und nimmt damit am Wettbewerb teil. Alle Fotos landen automatisch in einer Galerie auf www.staples-schulstart.de. Und Kinder, die nicht zum Befüllen in die Filiale kommen, dürfen ebenfalls teilnehmen: Einfach ein Foto der eigenen Schultüte auf die Website hochladen und kurz beschreiben, warum sie die schönste ist. Zum Abschluss der Aktion wählt eine Staples-Jury dann die schönsten Schultüten und kürt diese mit tollen Preisen.

Spenden für Deutschen Kinderschutzbund und Kooperation mit Lebenshilfe Rotenburg-Verden

Neben den Gratis-Sets für die Kinder unterstützt Staples mit der Schultütenaktion auch den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB): Für jede Schultüte, die zum Gratisbefüllen in eine Staples Filiale gebracht wird, stiftet das Unternehmen 50 Cent an die Hilfsorganisation. Staples unterstützt den DKSB bereits seit mehr als zehn Jahren. Um sein soziales Engagement zu unterstreichen, hat Staples außerdem die Konfektionierung der Gratis-Sets für die Erstklässler an eine gemeinnützige Institution vergeben: die Lebenshilfe Rotenburg-Verden. Hier arbeiten rund 190 Menschen, darunter Pädagogen, Ergotherapeuten, Handwerker, Psychologen, etc. und unterstützen Menschen mit Behinderung, ihre Persönlichkeit zu entfalten und zu entwickeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.