StUB

1 Bild

StUB - Was ist das und warum braucht Erlangen diese Bahn (nicht)?

Justus Schömann
Justus Schömann | Erlangen | am 24.02.2016

Erlangen: VHS Erlangen | Kurz vor dem Bürgerentscheid am 6. März, bei dem sich die Erlanger Bürgerschaft für oder gegen die Planungen für die Stadtumlandbahn (StUB) aussprechen kann, lädt das Jugendparlament der Stadt Erlangen zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter dem Motto „StUB - Was ist das und warum braucht Erlangen diese Bahn (nicht)?" stellen Befürworter und Gegner des Projektes am Donnerstag, den 3. März, um 18:00 Uhr in der VHS...

1 Bild

Erlanger Haushalt „gedeckelt“ – Kritik von der CSU

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 25.01.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Am Donnerstag vergangener Woche hat der Erlanger Stadtrat den Haushalt 2016 mit 27:21 Stimmen beschlossen. Wie aus dem Rathaus informiert wurde, sind bei einer Neuverschuldung von 3,1 Millionen Euro Investitionen in Höhe von 25,4 Millionen Euro vorgesehen. Große Projekte sind u.a. die Schulsanierungen (7,4 Mio.), Zuschüsse an Freie Träger zur Generalsanierung von Kindertagesstätten (1,8 Mio.), der...

1 Bild

StUB: Erlanger Bürgerbegehren ist zulässig

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 15.12.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat das Bürgerbegehren mit der Fragestellung „Sind Sie dafür, dass die Stadt Erlangen das Projekt StUB (Stadt-Umland-Bahn) nicht realisiert?“ für zulässig erklärt. Die Verwaltung hatte bis zur Entscheidung des Stadtrats 4.667 gültige Unterschriften festgestellt; das Quorum lag bei 4.120 Unterschriften von Erlanger Bürgerinnen und Bürgern. Den Termin für den Bürgerentscheid will der...

Stadtumlandbahn: Vorstadtverein Nord fordert Ende der schmerzlichen Passivität

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.11.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Vorstadtverein Nürnberg-Nord (VNN) fordert angesichts des geplanten Bürgerentscheids zur Stadt-Umland-Bahn in Erlangen und der Aussetzung der Beschlußfassung im Erlanger Rat ein Ende der schmerzlichen Passivität und plädiert für eine ,,wuchtige politische Kampagne" pro StUB: ,,Die politisch Verantwortlichen, aber auch die heimische Wirtschaft und die Verbände dürfen nicht einfach weiter zusehen, wie...

3 Bilder

Zweckverband Stadt-Umland-Bahn „ausgebremst“ 1

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 27.11.2015

ERLANGEN (mue) - Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich klar gegen die Gründung eines Zweckverbandes Stadt-Umland-Bahn (StUB) ausgesprochen. Dies, so wurde in einer Presseerklärung informiert, sei das Ergebnis einer intensiven Diskussion innerhalb der Stadtratsfraktion und im erweiterten Kreisvorstand der CSU Erlangen. „Die Voraussetzungen, dem Zweckverband beizutreten, sind nicht mehr die gleichen wie vor einem Jahr“, so die...

Erlangen wird weiterer Schaeffler-Standort

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 18.11.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Die Schaeffler AG mit Sitz in Herzogenaurach will im Laufe des nächsten Jahres die Bereiche Sondermaschinenbau, den Prüfanlagenbau und Teile der Versuchsabteilung nach Frauenaurach verlagern, wo Platz für bis zu 850 Arbeitsplätze vorhanden sei. Darüber informierte die Stadtverwaltung. „Dass ein Weltunternehmen wie Schaeffler in der Region investiert und expandiert, ist ein starkes Signal für den...

StUB-Entscheid: CSU will Optionen prüfen

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 29.04.2015

ERLANGEN-HÖCHSTADT (pm) - Zum Ergebnis des Bürgerentscheids über den Beitritt des Landkreises Erlangen-Höchstadt zum Zweckverband Stadt-Umland-Bahn am 19. April erklärt der Kreisvorsitzende der CSU Erlangen-Höchstadt, Staatssekretär Stefan Müller MdB: „Der Kreisvorstand der CSU Erlangen-Höchstadt hat sich im Rahmen einer Sitzung (...) intensiv mit dem Ausgang des Bürgerentscheides zur Stadt-Umland-Bahn befasst. Die...

Bürger stimmten gegen die StUB

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 20.04.2015

Markus Söder: Förderzusage bleibt bestehen LK ERH (pm/mue) - Beim Bürgerentscheid zum Landkreisbegehren für die Stadt-Umlandbahn (StUB) am vergangenen Sonntag ist das Projekt abgelehnt worden und liegt somit vorerst auf Eis. Die Stimmbeteiligung lag mit 36,38 Prozent deutlich unter den Erwartungen – von 106.881 Berechtigten, so heißt es auf der Landkreis-Homepage, gaben insgesamt nur 38.887 ihre Stimme ab. Unterdessen...

6 Bilder

StUB: Chance für Weiterentwicklung der Region

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 14.04.2015

HÖCHSTADT/AISCH (tom) - Es ist nicht gerade alltäglich, dass Politiker von CSU, SPD und Grünen auf einer Bühne sitzen und ganz harmonisch die Werbetrommel für ein gemeinsames Projekt rühren. Und doch erlebten die rund einhundert Besucher im Maria-Elisabeth Schaeffler-Kultursaal der Fortuna genau das. Mit der Veranstaltung – dem letzten gemeinsamen Auftritt vor dem Entscheid am 19. April – sollte noch einmal für das...

3 Bilder

Stadt-Umlandbahn: „JA zum Einstieg“ ist das Motto

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 10.04.2015

HERZOGENAURACH / REGION (mue) - Deutlicher geht es nicht: Bei einem Ortstermin zum Thema Stadt-Umlandbahn (StUB) am Olympiaring in Herzogenaurach sprachen sich Bundestagsabgeordneter Stefan Müller, der Bayerische Finanzminister Markus Söder, Innenminister Joachim Hermann, Landtagsabgeordneter Walter Nussel, Landrat Alexander Tritthart und der für Nürnberg-Nord zuständige Landtagsabgeordnete Michael Brückner dafür aus, bei dem...

„Ja zum Einstieg“ mit Staatsminister Herrmann

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 09.04.2015

HÖCHSTADT a.d. AISCH - Ein öffentlicher Informationsabend zum Thema Stadt-Umland-Bahn (StUB) mit dem Bayerischen Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann steht am Montag, 13. April, ab 20.00 Uhr unter dem Motto „Ja zum Einstieg“ im Kultursaal der Fortuna Kultur-Fabrik (FKF), Bahnhofstraße 9, auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Leistungsfähiges Verkehrsangebot zwischen Erlangen und Nürnberg gefordert

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.04.2015

Bürgerentscheid zur StUB am 19. April 2015 - Anschluss des Fürther Bogens NÜRNBERG (pm/nf) - Auf der heutigen Jahrespressekonferenz des VGN berichteten die beiden Geschäftsführer Jürgen Haasler und Andreas Mäder über die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2014 (MarktSpiegel berichtete) und ganz aktuelle Projekte im Infrastrukturbereich. Ein für die Region bedeutsames Verkehrsprojekt ist die Stadt-Umland-Bahn Erlangen (StUB)....

1 Bild

Werben für die Stadt-Umlandbahn (StUB)

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 23.02.2015

ERLANGEN-HÖCHSTADT (pm) - MdB Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, sieht in der geplanten Stadt-Umlandbahn (StUB) von Nürnberg über Erlangen nach Herzogenaurach und Uttenreuth eine „dringend notwendige Stärkung“ der Verkehrsinfrastruktur der Metropolregion. In einem Gespräch mit Kreisrat Manfred Bachmayer betonte der grüne Wirtschaftsexperte, dass eine Wachstumsregion wie der...

Wichtiges Signal für die StUB

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 15.10.2014

ERLANGEN / NÜRNBERG (pm) - Die beiden Oberbürgermeister Ulrich Maly (Nürnberg) und Florian Janik (Erlangen) sowie Landrat Alexander Tritthart (ERH) begrüßen die erhöhte Förderung des Freistaates Bayern für die geplante Stadt-Umland-Bahn Nürnberg-Erlangen-Herzogenaurach (StUB). Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und Finanzminister Markus Söder hatten in einem Schreiben mitgeteilt, dass das Land Bayern die...

1 Bild

Stadt-Umland-Bahn: Minister Herrmann im Interview

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 19.02.2014

REGION - Der Raum Nürnberg-Erlangen-Herzogenaurach wächst kontinuierlich. Eine Verlängerung der Nürnberger Straßenbahn soll nach den Plänen der Städte Erlangen und Nürnberg sowie des Landkreises Erlangen-Höchstadt als Stadt-Umland-Bahn (StUB) die verkehrliche Erschließung des Raumes verbessern, den Anteil des öffentlichen Personennahverkehrs steigern und somit den motorisierten Individualverkehr reduzieren. Die...

1 Bild

Stadt-Umland-Bahn: finanzielle Entlastung für Kommunen?

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 13.02.2014

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die von den Städten Erlangen und Nürnberg sowie dem Landkreis Erlangen-Höchstadt geplante Stadt-Umland-Bahn (StUB) soll Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden, zur besseren Erschließung und Verbindung der Hochschulstandorte Erlangen und Nürnberg beitragen und gleichfalls zahlreiche Unternehmensstandorte in der Region bedienen. Staatsminister Joachim Herrmann unterstrich bei...