Ehre, Liebe, Mut, Versuchung und Schicksal
DVDs gewinnen - "THE GREEN KNIGHT"

12Bilder

FILM-TIPP (pm/ak) - Am 9. Dezember erscheint THE GREEN KNIGHT als 4K UHD Limited Collector’s Edition, Blu-ray & DVD. Mit überbordender Lust am visuellen Erzählen macht David Lowery seinen Grünen Ritter zu einer wahrhaft sinnlichen Kinoerfahrung. Der MarktSpiegel verlost DVDs.

Den richtigen Gewinn-Code für die DVD-Verlosung gibt es im Newsletter "Funny N". Gleich anmelden!

Wie lautet der geheime Gewinn-Code für "The Green Knight"?

Basierend auf der zeitlosen Artuslegende erzählt THE GREEN KNIGHT die abenteuerliche Geschichte des tollkühnen Sir Gawain (Dev Patel), Ritter der Tafelrunde. Um sich vor seiner Familie, seinem Volk und letztlich auch sich selbst zu beweisen, begibt sich der Neffe des König Artus auf die Reise seines Lebens mit dem Ziel, sich der ultimativen Herausforderung zu stellen: dem sagenhaften Grünen Ritter, einem gigantischen, smaragdgrünhäutigen Fremden und Prüfer der Menschen. Weg von Elma (Lya Oussadit-Lessert), einem Teenager mit explosivem Temperament, die ihn auf seiner Flucht begleitet.

Mit seinem Fantasy-Spektakel THE GREEN KNIGHT widmet sich Visionär David Lowery (A GHOST STORY) der aus dem 14. Jahrhundert stammenden mittelalterlichen Ritterromanze „Sir Gawain and the Green Knight“, ein eher unbekannter Teil des Geschichtenzyklus um den legendären König Artus. Seinen Titel hat er auf THE GREEN KNIGHT verkürzt und sich als Drehbuchautor und Regisseur auf die geheimnisvolle Odyssee seines Helden Sir Gawain fokussiert. Eine gegen den Strich gebürstete, an Abenteuern reiche Rittermär ist ihm gelungen, gleichermaßen symbolreich, allegorisch und mysteriös, dennoch ganz dem modernen Kino mit seinen großen Schauwerten und verblüffenden Effekten verpflichtet.
In der Hauptrolle als Gawain, einem jungen Ritter auf der Suche nach sich selbst, besticht Dev Patel  („Slumdog Millionär“), als Gegen- und Mitspieler überzeugen Alicia Vikander („The Danish Girl“), Joel Edgerton („The King“), Sarita Choudhury („Mississippi Masala“) und Sean Harris („Macbeth“).

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen