Bayern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Begrüßten die Gäste in Erlangen: Christian Bitter (Landesgeschäftsführer AKCS), Klaus Stieringer (Vorstandsvorsitzender AKCS), Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister Stadt Erlangen), Julia Siebenhaar (Projektleiterin City-Management Erlangen), Christian Frank (City-Manager Stadt Erlangen) und Konrad Beugel (Vorstandsvorsitzender Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. / v.l.n.r.).
Foto: © ETM

Stadtmarketing im Fokus
Bayerns City-Manager zu Gast in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) – Das City-Management Erlangen konnte dieser Tage zahlreiche City-Manager im Rahmen einer Fachtagung des Aktionskreises City- & Stadtmarketing Bayern e.V. (AKCS) im Palais Stutterheim begrüßen und den Standort Erlangen von seiner besten Seite präsentierten. Dreißig Teilnehmer folgten der Einladung des City-Managements, um sich über aktuelle Themen und Trends im Bereich Stadtmarketing in der Region Bayern auszutauschen. Zur Begrüßung betonte Klaus Stieringer,...

  • Erlangen
  • 18.07.19
FÖJ-lerin Sarah Helmert am Infostand zu den Aktionswochen „Jetzt RETT’ICH die Welt!".
Foto: LRA ERH

Tipps von der Abfallwirtschaft
Obacht bei den Biotonnen!

LANDKREIS (pm/mue) - Mit einem Infostand und einem Quiz in der Dienststelle des Landratsamtes in Höchstadt hat sich jüngst die Kommunale Abfallberatung, unterstützt von Sarah Helmert, Absolventin eines Freiwilligen Ökologischen Jahres, an den bundesweiten Aktionswochen „Jetzt RETT’ICH die Welt!“ des Netzwerks der Aktion Biotonne Deutschland beteiligt. Die Aktionswochen dienten dazu, Verbraucher aufzuklären, Hemmschwellen beim Trennen des Biomülls abzubauen sowie Tipps zu geben, wie sich die...

  • Erlangen
  • 18.07.19

UN-Resolution wird unterzeichnet
Erlanger Stadtrat für mehr Nachhaltigkeit

ERLANGEN (pm/mue) - Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 mit 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet – der Erlanger Stadtrat hat jetzt beschlossen, diese Resolution zu unterzeichnen. Mit der Agenda 2030 drückt die internationale Staatengemeinschaft ihre Überzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen. Angesprochen ist die ganze Bandbreite der Politik: Wirtschaft, Soziales, Umwelt, Finanzen, Agrar- und...

  • Erlangen
  • 16.07.19
Ob in Künstlerszene oder Industrie: Die Erlanger lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Künftig sollen die einzelnen Branchen noch besser vernetzt werden.
Foto: © milanmarkovic78 / Fotolia.com

Erlangen rockt!
Kultur- und Kreativwirtschaft stark im Bundesvergleich

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen ist ein überdurchschnittlich guter Standort für Kreativschaffende. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg 2019. Betrachtet wurden die elf Teilmärkte Musikwirtschaft, Literatur / Buchmarkt, Design, Architektur, Werbemarkt, darstellende und bildende Kunst, Presse- und Rundfunkwirtschaft, Filmwirtschaft sowie die Software- und Games-Industrie. Eine Sonderauswertung für Erlangen...

  • Erlangen
  • 15.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Erlangen meldet greifbare Ergebnisse
Erfolge in der Wohnungspolitik

ERLANGEN (pm/mue) - Die Lage auf dem Erlanger Wohnungsmarkt bleibt angespannt. Dennoch, so eine Meldung aus dem Rathaus, sei erstmals erkennbar, dass die wohnungspolitischen Maßnahmen der Stadt Erlangen greifen. Dies gehe aus einem Bericht des städtischen Sozialamts hervor. Demnach ist die Zahl der Sozialwohnungen nach jahrelangem Rückgang erstmals wieder gestiegen. Gleichzeitig wurden weniger Anträge auf eine geförderte Wohnung gestellt. „Dass sich auf dem Wohnungsmarkt endlich eine...

  • Erlangen
  • 12.07.19
Anzeige

Studie bescheinigt viel Potential
Landkreis ERH weit vorne im „Zukunftsatlas“

LANDKREIS (pm/mue) - Platz 20 von 401 Kreisen und kreisfreien Städten und damit sehr hohe Zukunftschancen: Das ist das Ergebnis, das die Schweizer Prognos AG in ihrer Studie „Zukunftsatlas 2019 – Das Ranking für Deutschlands Regionen“ für den Landkreis Erlangen-Höchstadt berechnet hat. Mithilfe der Kategorien „Dynamik“, „Stärke“, „Demografie“, „Arbeitsmarkt“, „Innovation“ und „Wohlstand“ lassen sich Chancen und Risiken der Standorte ermitteln und Aussagen über die aktuelle Standortstärke,...

  • Erlangen
  • 12.07.19
Arbeitskreis-Vorsitzender Kurt Höller, die Minister Bernd Sibler und Joachim Herrman sowie FAU-Präsident Joachim Hornegger sind weiter optimistisch (v.l.n.r.).
Foto: CSU

Minister Herrmann und Sibler wiederholen Zusage
Die FAU-Milliarden sind sicher!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Auf Einladung von Innenminister Joachim Herrmann kam der Bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler dieser Tage zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Hochschulentwicklung in Mittelfranken“ in die Aula des Erlanger Schlosses. Der Einladung folgten zudem über 250 Professorinnen und Professoren der Universität und anderer Forschungseinrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. In seinem Statement bekräftigte Sibler nochmals, dass die...

  • Nürnberg
  • 08.07.19

„ex-Teppich“ startet nächste Woche
Experimentierfeld in der Altstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Unter der Projektbezeichnung „ex-Teppich“ wird jetzt eine offene digitale Werkstatt mitten in der Erlanger Altstadt angeboten. Sie findet erstmals vom 13. bis 22. Juli in der Dreikönigstraße 3 statt (im ehemaligen Teppichladen). Zum einen sollen Innovationen der Wissenschaft, Technik und Wirtschaft in die Bevölkerung getragen werden, und zwar im Rahmen eines kreativen, urbanen Experimentierfeldes. Auf dieser Grundlage ein Diskussions- und Vernetzungsforum zu schaffen...

  • Erlangen
  • 05.07.19
Die hochinnovative Reinraumfertigung wurde von Wolfgang Heuring, CEO Siemens Motion Control, Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Innenminister Joachim Herrmann, Siemens-Vorstand Klaus Helmrich und Prof. Rolf Hellinger, Leiter Kompetenzcenter Leistungselektronik im Gerätewerk Erlangen in Betrieb genommen.
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Meilenstein der digitalisierten Fertigung
Siemens investiert 18 Millionen Euro in neue Serienproduktion

ERLANGEN (pm/mue) - Siemens startet am Standort Erlangen die Serienproduktion für Leistungselektronik in seiner neuen Reinraumfertigung. Unter klinisch reinen Bedingungen werden hier Komponenten der Leistungselektronik (Power Units) für die Produktion von Stromrichtern hergestellt, die ebenfalls am Standort im Gerätewerk Erlangen produziert werden. Damit erhöht Siemens seine Wertschöpfungstiefe in der Elektronikfertigung. Die hochinnovative Reinraumfertigung entstand innerhalb von...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Zur Schaffung eines „Allround“-Anschlusspunktes an die Erlanger Innenstadt ist der Großparkplatz ein interessantes Areal. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist dabei gefragt.
Foto: © Uwe Müller

Stärkung der Verkehrsdrehscheibe
Wettbewerb zur Weiterentwicklung des Großparkplatzes

ERLANGEN (pm/mue) - Zur künftigen Struktur und Entwicklung des Großparkplatzes soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats beschlossen. Als wichtige Zielsetzungen wurden die Stärkung des Areals als Verkehrsdrehscheibe sowie die Entwicklung eines lebendigen Quartiers festgeschrieben. Die Parkplatzfunktion für die Innenstadt soll erhalten bleiben. „Verschiedene Faktoren führen dazu, dass das Areal entwickelt werden...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Kinder und Eltern können zufrieden sein: Beim Thema Betreuung nimmt die Stadt Erlangen nach wie vor einen Spitzenplatz ein.
�Foto: © Oksana Kuzmina / stock.adobe.com

Neueste Zahlen belegen super Quoten
Erlangen führend in der Kinderbetreuung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen bietet in Sachen Kinderbetreuung beste Bedingungen – so das Ergebnis einer aktuelle Auswertung des Bayerischen Städtetags zu den Betreuungsquoten, also zum Anteil der Kinder, die Kindertageseinrichtungen besuchen. Bei der Gesamtbetreuungsquote der Kinder bis zum Grundschulalter liegt Erlangen mit 44,4 Prozent an der absoluten Spitze; nur weitere elf von 95 Jugendämtern liegen über 40 Prozent. In Mittelfranken liegt die Gesamtbetreuungsquote...

  • Erlangen
  • 28.06.19
So viele Lebensretter auf einem einzigen Bild – ein seltener Anblick. Die Veranstaltung begleiteten Dr. Hans Knabe (l. / Vorstand Stiftung AKB) und Gabriele Klaußner (r. / stellvertretende Landrätin Erlangen-Höchstadt).
Foto: © Stiftung AKB

Stammzellspender aus der Region geehrt
Erlangen ist Lebensretter-Hotspot!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Erlangen ist ein Lebensretter-Hotspot. Denn in und um die Hugenottenstadt engagieren sich besonders viele Menschen im Kampf gegen Leukämie. Rund 70 Frauen und Männer aus der Stadt und dem Landkreis sowie den angrenzenden Gemeinden konnten allein in den vergangenen fünf Jahren durch eine anonyme Knochenmark- oder Stammzellspende bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) einem kranken Menschen die Chance auf ein neues Leben geben. Behandelt wurden die...

  • Nürnberg
  • 28.06.19

Noch Plätze für Aussteller frei
Leben und Wohnen im Landkreis

LANDKREIS (pm/mue) - Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt hat noch Plätze frei für interessierte Aussteller, die sich auf dem Landkreistag 50plus kostenlos präsentieren möchten. Der Fachtag findet am Samstag, 12. Oktober, von 11.00 bis 16.00 Uhr bei freiem Eintritt in der Adelsdorfer Aischgrundhalle statt. Bürgerinnen und Bürger, Betroffene und interessierte Angehörigen können sich dort über Wohnen und Leben im Alter informieren und beraten lassen sowie Tipps und Anregungen holen. Das...

  • Erlangen
  • 14.06.19
Ziehen an einem Strang: German Hacker, Florian Janik und Ulrich Maly (v.l.n.r.) freuen sich über den nächsten großen Schritt in der Planung für die Stadt-Umland-Bahn.
Foto: ZV StUB

Vorzugstrasse für Raumordnungsverfahren beschlossen
Projekt StUB geht in die nächste Phase

REGION (pm/mue) - Der Verbandsausschuss des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn hat sich für die von den Planern empfohlene Streckenführung als Vorzugstrasse für das Raumordnungsverfahren (*) ausgesprochen. Damit folgt das Gremium den politischen Beschlüssen der Stadträte bzw. Verkehrsausschüsse in den drei Städten Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach. Wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt, werden die Unterlagen nun der Regierung von Mittelfranken zur Prüfung vorgelegt und so das...

  • Nürnberg
  • 11.06.19
Foto: © schulzfoto / Fotolia.com

Stadt zieht positive Bilanz
Der „Berch“ läuft bisher echt super!

ERLANGEN (pm/mue) - Überwiegend trocken bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein: Das Wetter hatte es am Pfingstwochenende meist gut mit den Besuchern der diesjährigen Bergkirchweih gemeint. Ein entsprechend positives erstes Resümee ziehen die Verantwortlichen; „Bergreferent“ Konrad Beugel spricht von einem ruhigen Auftakt: „Jung und Alt genießen gemeinsam den Erlanger ‚Berg‘. Die Menschen feiern ausgelassen und man spürt trotzdem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt. Die Besucher...

  • Erlangen
  • 11.06.19
Vor allem auch Radfahrer dürfen ausschließlich befestigte Wege benutzen. Überprüfte Personen zeigten sich einsichtig und kooperativ. 
Symbolbild: © Dmytro Titov / Fotolia.com

Radfahrer und Fußgänger sollen sensibilisiert werden
Kontrollen im Tennenloher Forst

LANDKREIS (pm/mue) - Aus aktuellem Anlass hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt wieder gemeinsam mit Naturschutzwächtern und der Polizeiinspektion Erlangen-Land in verschiedenen Bereichen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Tennenlohe Fahrradfahrer und Fußgänger kontrolliert. Wie es in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt heißt, hätten die Ämter in letzter Zeit zunehmende Verstöße gegen die geltende Naturschutzverordnung sowie eine vom Landratsamt erlassene Verordnung, die das...

  • Erlangen
  • 06.06.19
Rock im Park ist eines der größten Open-Air- Rockfestivals Deutschlands.

Jedes Jahr machen sich über 70.000 RIP-Fans auf den Weg in die Noris
Mega-Event Rock im Park: Verkehrsregeln, Parken, Sperrungen, Lärmwerte und Beschwerdetelefon

Hilfsorganisationen bereiten sich auf Großeinsatz vor und haben ein neues System für noch schnellere Hilfe installiert NÜRNBERG (pm/nf) - Von Freitag bis Pfingstsonntag, 7. bis 9. Juni 2019, findet im Volkspark Dutzendteich Rock im Park statt, eines der größten Open-Air- Rockfestivals Deutschlands. Über 70.000 Besucher, das bedeutet aber auch Sperrungen von Straßen und Wegen, Verkehrsbehinderungen. Die Stadt hat die geltenden Immissionsrichtwerte im Blick und ein Bürgertelefon...

  • Nürnberg
  • 06.06.19

Entwurfsplanung beschlossen
Familienzentrum am BBGZ kommt!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Stadtrat hat der Entwurfsplanung für den Neubau eines Familienzentrums im Bürger-, Begegnungs- und Gesundheitszentrum (BBGZ) an der Hartmannstraße zugestimmt. Das Zentrum soll einen Familienstützpunkt, eine Familienpädagogische Einrichtung, Angebote der Offenen Jugendsozialarbeit, eine Spiel- und Lernstube sowie eine Kinderkrippe und einen Kindergarten beherbergen. Mit dem Zentrum schafft die Stadt die notwendige soziale Infrastruktur in dem Stadtteil, wo durch die...

  • Erlangen
  • 05.06.19

Zusage für Dechsendorfer Feuerwehr
Gerätehaus soll erweitert werden

ERLANGEN (pm/mue) - Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss des Stadtrats sieht den Bedarf, das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Dechsendorf zu erweitern. Die Verwaltung wurde vom Gremium beauftragt, entsprechende Planungen voranzutreiben. Dabei sollen Umkleideräumlichkeiten ebenso wie Sanitäreinrichtungen entstehen, zudem werden der Einbau einer eigenständigen Heizungsanlage und eine eigene Wassereinspeisung angestrebt. Außerdem soll das Haus auch mit einer Notstromversorgung...

  • Erlangen
  • 05.06.19
Foto: © Andrey Popov / stock.adobe.com

„Ehemalige“ gesucht!
FAU ehrt Promovierte und Jubilare

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Mit einer zentralen Promotionsfeier 2019 würdigt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) die Leistung ihrer diesjährig Promovierten auf besondere Weise und nimmt sie feierlich in den Kreis der Ehemaligen auf. Gleichzeitig werden in diesem festlichen Rahmen die Jubilarinnen und Jubilare, die hier bereits früher ihren Doktortitel erworben haben, geehrt und schon am Vorabend zu einem Alumni-Dinner geladen. So soll die FAU-Familie...

  • Nürnberg
  • 04.06.19

FAU: Pläne müssen angepasst werden
Änderungen beim Schloss-Sommer

ERLANGEN (pm/mue) - Die Pläne für den Erlanger Schloss-Sommer müssen kurzfristig angepasst werden – so eine Mitteilung der Friedrich-Alexander-Universität (FAU). Als Grund werden gesundheitliche Probleme des neuen Chef-Organisators, Ernst Stäblein, angegeben, der bis auf weiteres ausfalle. Wie es heißt, habe man gemeinsam mit der Firma Stäblein & Söhne entschieden, dass die angekündigten Schloss Konzerte während der Woche zwischen den beiden möglichen Schlossgartenfestterminen nicht...

  • Erlangen
  • 03.06.19

Fördermittel aus Kulturfonds
Erlanger Kunst wird mit 65.000 Euro gefördert

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Nach dem Ministerrat hat jetzt auch der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag die Planungen des Bayerischen Wissenschafts- und Kunstministeriums über die Verwendung der Mittel des „Kulturfonds Bayern 2019“ für den Bereich Kunst gebilligt. Danach werden – vorbehaltlich der Billigung des Haushaltsausschusses – insgesamt drei Projekte aus Erlangen und Erlangen-Höchstadt mit einer großzügigen staatlichen Förderung bedacht. Für Bayerns...

  • Erlangen
  • 28.05.19

Wahlbeteiligung lag bei 66,5 Prozent
Vorläufige Ergebnisse der Wahl zum EU-Parlament

ERLANGEN (pm/mue) - Bei der Wahl des Europäischen Parlaments am vergangenen Sonntag erreichten in Erlangen die GRÜNEN die meisten Stimmen: 28,9 Prozent der Erlanger Wählerinnen und Wähler votierten für sie. Die Partei verbuchte auch den größten Zugewinn im Vergleich zu 2014 (+10,1%), Zugewinne verbuchte auch die CSU, die mit 27,5 Prozent abschnitt (+1,3%). Deutliche Verluste hat hingegen die SPD zu verzeichnen, die insgesamt 12,1 Prozent erreichte (-16%). Am Urnengang in der Hugenottenstadt...

  • Erlangen
  • 27.05.19

Dank fürs Ehrenamt
Erlanger Aktiv-Card wird gut genutzt

ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 940 Aktiv-Cards hat die Stadt Erlangen im Jahr 2018 an rund 680 ehrenamtliche Gruppen verschickt. Die Karte, die als Dank für großes ehrenamtliches Engagement ausgegeben wird, ermöglicht Vergünstigungen in verschiedenen Einrichtungen, beispielsweise eine Ermäßigung (50%) bei allen Vorstellungen im Markgrafentheater, der Jahresgebühr in der Stadtbibliothek oder bei Veranstaltungen des Kulturamtes (u.a. Internationaler Comic-Salon, Figurentheater-Festival,...

  • Erlangen
  • 27.05.19

Beiträge zu Lokales aus