Bayern - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Panorama
17 Bilder

Rund um das Heilsbronner Münster
Stephan Guber: In die Welt gestellt

Zwischen Religionpädagogischen Zentrum und Münster sind die kraftvollen Skulpturen von Stephan Guber zu sehen. Einige laden sogar zur Interaktion ein, wie der Schutzengel zum Hineinsetzen oder die Frau in der Kirchenbank, die mit einem offenen Gesicht und betenden Händen auf dich wartet.

  • Bayern
  • 18.03.19
Panorama
Sabine Herrmann und ihre Kinder in Peru
17 Bilder

Kinderhilfe Peru
Sabine Herrmann und ihr Kinderheim

Kinderhilfe Peru – Ein Herzensprojekt von Sabine Herrmann Kennengelernt habe ich Sabine Herrmann durch einen Aufenthalt in der Villa Adolphine in Rottach-Egern. Gepflegtes Ambiente, eingerichtet mit schönen Dingen aus dem eigenen Einrichtungshaus „Das Buck-Wohnstudio“ am Isartorplatz in München. Hohe Lebensqualität im Stil des Tegernseer Tals. Sie spricht davon, dass sie einen Ruf hörte, dieses schöne Haus aus Familienbesitz, das 15 Jahre leer stand, zu einem Kraftort zu gestalten. Bäume und...

  • Bayern
  • 14.03.19
Panorama
Musik ist seine große Leidenschaft: Komponist Patrick Schönbach in seinem Tonstudio.

Patrick Schönbach aus Oberferrieden ist Komponist
„Bach war mein erster Lehrer“

 Konzert am 24. März in der Philippuskirche Rummelsberg REGION/OBERFERRIEDEN (pm/nf) – Patrick Schönbach aus Oberferrieden liebt die Musik. Schon als kleiner Junge begeisterte er sich für Johann Sebastian Bach. Weil seine Arme und Beine nahezu vollständig gelähmt sind, kann der 48-Jährige kein Instrument selbst spielen. Und dennoch ist er heute Musikwissenschaftler und Komponist. „Drei Charakterstücke für Flöte und Orgel“ hat Schönbach für Dr. Thomas Greif geschrieben,...

  • Nürnberg
  • 08.03.19
Panorama
12 Bilder

Frühlingschic am Tegernsee
Bayerischer Chic in Rottach-Egern

Die Frühlingsblüher brechen aus dem welken Laub hervor, im Frühlingswind fallen die Misteln von den Bäumen. Das Blühen zeigt sich auch auf Kleidern, Jacken und Taschen in den Auslagen der Geschäfte. Ein zauberhafter Bergfrühling lässt sein blaues Band durch Rottach-Egern flattern.

  • Bayern
  • 06.03.19
Panorama
Ein Herz für Slowenien - landestypische Spezialität
4 Bilder

Weltgebetstag in Tegernsee
Slowenien am Tegernsee

In St. Quirinus, neben dem Tegernseer Brauhaus haben Frauen und Männer den WGT 2019 ökumenisch gefeiert. Das Gastgeberland Slowenien wurde unter dem Motto "Es ist noch Platz " präsentiert. Besonders gelungen war die Begleitung der Lieder mit einem kleinen Orchester, die Vorstellung der Frauen an einem großen gedeckten Tisch im Chorraum und die Austeilung von Brot und süßen Trauben als Agapemahl. Bei der anschließenden Feier im Pfarrzentrum gab es die landestypischen Spezialitäten.

  • Bayern
  • 04.03.19
Panorama
9 Bilder

winterseefest
Rottach-Egern feiert Winterseefest

Auch wenn die Badenixe noch einen Schal braucht, zeigen sich die ersten Frühlingsboten zum Winterseefest. Zur Eröffnung spielten die Kuba-bayrischen, der Bürgermeister begrüsste alle Besucher und dankte den Verantwortlichen. Später kamen auch die Seegeister mit ihrer Faschingsgarde. Den Abschluss um 18 Uhr bildet eine LaserShow.

  • Bayern
  • 04.03.19
Panorama

Mehr Sicherheit für Fahrgäste und Begleitpersonal
Uniformierte Polizisten in öffentlichen Verkehrsmitteln: 2.300 mal im Einsatz

REGION (pm/nf) - Die Freifahrtregelung für uniformierte Polizeibeamte in Bayern in den Fern- und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und im Bereich des Münchner Verkehrsverbundes hat sich laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch 2018 bewährt. ,,Unsere Polizistinnen und Polizisten sind im Rahmen der Freifahrtregelung im vergangenen Jahr in 2.382 Fällen eingeschritten", erklärte der Minister. Dabei haben die Polizisten unter anderem 1.051 Personalienfeststellungen durchgeführt, 138...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Panorama
Als Ministerpräsident verzichtet er aufs ausgefallene Kostüm: Dr. Markus Söder mit Ehefrau Karin.
34 Bilder

Traumquoten für Fastnacht in Franken: Söder kommt mit Koalitionsfliege!

3,79 Millionen Zuschauer bundesweit sahen am Freitagabend die ,,Fastnacht in Franken", die Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken, im BR Fernsehen +++ Barbara Stamm zu Tränen gerührt  REGION/VEITSHÖCHHEIM - Über die lange Sendestrecke von über dreieinhalb Stunden (226 Minuten) bot die Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken Tanz, Musik und Büttenreden mit zeitgeschichtlicher Satire und Humoristischem aus Alltag und Politik. Bekannte und beliebte Künstler sorgten für einen...

  • Bayern
  • 23.02.19
Panorama
Neben der Zugehörigkeit zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Kassenart werden auch die Art des Krankenversicherungsverhältnisses und der zusätzliche private Krankenversicherungsschutz erhoben.

Mikrozensus 2019: Neu sind Fragen nach Ihrer Krankenversicherung

REGION (pm/nf) - Auch im Jahr 2019 (ab Januar) wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Krankenversicherung befragt. Für...

  • Nürnberg
  • 16.01.19
Panorama
Zweimal im Jahr erleben wir die Tag- und Nachtgleiche, dann ist die Sonne genau über dem Äquator.

Endlich wieder länger hell: Warum Erde und Sonne ein schräges Duo sind

REGION (pm/nf) - Nach der Wintersonnenwende am 21. Dezember werden die Tage wieder kontinuierlich länger. Zum astronomischen Frühlingsanfang am 20. März haben sich Tag und Nacht dann so angenähert, dass sie beide gleich lang sind – und das auf der ganzen Welt. Doch warum ist das so? Tag und Nacht in Balance Genau zweimal im Jahr erleben wir die Tag- und Nachtgleiche. „Jeweils um den 20. März und den 20. September herum befindet sich die Sonne genau über dem Äquator“, so Matthias Habel,...

  • Nürnberg
  • 09.01.19
Panorama
Der Mond verfärbt sich (optisch) rot und ist in den Wintermonaten näher an der Erde. Deshalb erscheint er uns auch größer als sonst.

Blutmond-Spektakel für Frühaufsteher am 21. Januar

NÜRNBERG (nf) - Wer den so genannten Blutmond im Juli 2018 verpasst hat, dem bietet sich am Montag, 21. Januar 2019, erneut die Möglichkeit, die Mondfinsternis zu beobachten. Allerdings kürzer als im Sommer. Der Rekord-Blutmond im Juli war ungefähr doppelt so lange zu sehen. Der Januar-Blutmond ist nur etwas für Frühaufsteher, außerdem könnte es empfindlich kalt werden.  Die Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg bietet am 21.Januar ab  04:30 Uhr eine Himmelsführung  zur Totalen Mondfinsternis an...

  • Nürnberg
  • 09.01.19
Panorama
Volksbegehren ,,Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen“ ab 31. Januar.

Volksbegehren ,,Rettet die Bienen!“: Eine Million für den Artenschutz

Wo kann man sich eingtragen? Für mehr Blühwiesen, weniger Pestizide! (pm/nf) - Der Startschuss für die zweite Phase des Volksbegehrens Artenvielfalt ist gefallen. Der Trägerkreis ist gegründet, mehr als 100 Bündnispartner haben ihre Unterstützung zugesichert und bayernweit formieren sich 80 Aktionsbündnisse. Das gemeinsame Ziel ist es, dass sich 1 Million Wahlberechtigte für das Volksbegehren in den Rathäusern eintragen. Die Zeit ist knapp, der Eintragungszeitraum beginnt bereits am...

  • Nürnberg
  • 07.01.19
Panorama
Studie I.D. BUZZ beim Laden an einer IONITY-Schnellstladesäule. Foto: Auto-Medienportal.Net / Volkswagen

Steuervorteile allein reichen nicht: VDA fordert mehr staatliches Engagement bei Elektromobilität

(ampnet/mue) - Für die private Nutzung eines Dienstwagens muss sein Fahrer ein Prozent des Brutto-Listenpreises pro Monat für die private Nutzung als Einkommen versteuern. Anders bei elektrischen Dienstwagen: Für die werden bei privater Nutzung von diesem Jahr an nur noch 0,5 Prozent fällig. Die Regelung ist nicht auf Neuwagen beschränkt; der Verband der Automobilindustrie (VDA) begrüßt das, fordert aber staatliches Engagement für die Elektromobilität ein. Auch Gebrauchtwagen, wenn sie...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Panorama
Das Anlegen des Sicherheitsgurtes wird nicht nur von Unfallforschern empfohlen, sondern ist für jeden Fahrzeuginsaßen bereits seit vielen Jahren sowieso Pflicht. Symbolfoto: © Dan Race / Fotolia.com

Zahlen belegen: Immer noch zu viele Autofahrer sind ohne Gurt unterwegs

(ampnet/mue) - ABS, ESP, Airbag und alle weiteren Assistenzsysteme nutzen wenig, wenn sich Autofahrer nicht anschnallen. Der Sicherheitsgurt ist und bleibt der Lebensretter Nummer eins. Rund 200 Verkehrstote und rund 1.500 Schwerverletzte ließen sich pro Jahr vermeiden, wenn alle Insassen von Pkws in Deutschland zu jeder Zeit korrekt angeschnallt wären. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor. Danach war fast ein Drittel aller im...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Panorama
Die Smartphone-App Perfectly Keyless von Bosch öffnet und schließt das Fahrzeug und startet den Motor. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bosch

Sicher wie ein Fingerabdruck: Bosch steckt den Autoschlüssel ins Smartphone

(ampnet/mue) - Weniger als fünf Sekunden dauert ein Hackerangriff auf ein handelsübliches, schlüsselloses Zugangssystem von Fahrzeugen. Eine Spezial-App von Bosch soll dem digitalen Autodiebstahl einen Riegel vorschieben. Fest im Auto eingebaute Sensoren erkennen das Smartphone des Besitzers so sicher wie einen Fingerabdruck und öffnen das Fahrzeug nur für ihn. Dabei wird auf die ansonsten bei Keyless-Zugangssystemen übliche Funkdatenübertragung per LF und UHF verzichtet; für den virtuellen...

  • Nürnberg
  • 27.12.18
Panorama
Den Ford Transit gibt‘s bald in Neuauflage. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Mitte 2019: Ford Transit kommt mit Neuerungen

(ampnet/mue) - Ford bringt Mitte nächsten Jahres den neuen Modelljahrgang des Transit auf den Markt. Der Transporter erhält überarbeitete Motoren, die bis zu sieben Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen sollen. Ersmals erhältlich sein wird eine Mild-Hybridvariante (HEV = mild Hybrid Electric Vehicle) mit elektrisch unterstütztem Dieselmotor, der speziell in Start-Stopp-Situationen im innerstädtischen Einsatz eine Kraftstoffersparnis von weiteren acht Prozent ermöglicht. Neu sind außerdem...

  • Nürnberg
  • 19.12.18
Panorama
Neue Händlerverträge bei Opel: Deutschland-Chef Jürgen Keller (links) und VDOH-Vorstandssprecher Peter Müller. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Verträge sind unterschriftsreif: Opel-Händler können sich künftig breiter aufstellen

(ampnet/mue) - Die neuen Opel-Händlerverträge sind unterschriftsreif – dies gaben die Vertreter des Verbands der deutschen Opel-Händler (VDOH) auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung bekannt. „Die Verhandlungspartner haben sich auf ein faires, partnerschaftliches Regelwerk geeinigt, das den Händlern ein profitables Geschäftsmodell ermöglicht“, sagte VDOH-Vorstandssprecher Peter Müller. Der Verband habe die Vertragsvorlagen detailliert geprüft und empfehle allen Vertriebspartnern,...

  • Nürnberg
  • 19.12.18
Panorama
Yamaha YZF-R1 GYTR 20th Anniversary. Foto: Auto-Medienportal.Net

Yamaha geht in die Vollen: Sonderauflage YZF-R1 GYTR „20th Anniversary“

(ampnet/mue) - Vor 20 Jahren wurde die erste YZF-R1 vorgestellt – aus diesem Anlass geht Yamaha in die Vollen und legt eine exklusive Replika des siegreichen Suzuka-Acht-Stunden-Rennmotorrads auf. Die YZF-R1 GYTR „20th Anniversary“ ist weltweit auf 20 Exemplare limitiert und hat keine Straßenzulassung. Das Motorrad ist ausschließlich für den Rennstreckeneinsatz konzipiert und mit einer Reihe von GYTR-Teilen (Genuine Yamaha Technology Racing) sowie anderen Performance-Komponenten bestückt....

  • Nürnberg
  • 18.12.18
Panorama
Volkswagen Sharan Black Style. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Aufgerüsteter Van-Klassiker: VW macht den Sharan wertiger

(ampnet/mue) - Volkswagen wertet den Sharan noch einmal auf – einer der letzten verbliebenen klassischen Vans bekommt neue Sicherheits- und Komfortelemente. Zudem wird das Sondermodell „Black Style“ aufgelegt. Der aktualisierte Sharan erhält jetzt in allen Ausstattungslinien serienmäßig den Spurhalteassistenten „Lane Assist“ sowie das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit Auffahrwarner und automatischen Bremseingriffen. Auch das Multifunktionslenkrad gehört jetzt zur...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
Panorama
Skoda Karoq Sportline. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Karoq in markantem Edeldesign

(ampnet/mue) - Bei Skoda sind ab sofort die beiden neuen Karoq-Ausführungen „Sportline“ und „Scout“ bestellbar. Beide sind wahlweise mit einem 1,5-Liter-Benziner oder 2,0-Liter-Diesel erhältlich. Die Motorleistung beträgt jeweils 150 PS (110 kW). Im ersten Quartal 2019 folgt für den Sportline noch ein 190 PS (140 kW) starker 4x4-Benziner mit zwei Litern Hubraum und Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe. Der Karoq Scout verfügt serienmäßig über Allradantrieb. Den Karoq Sportline kennzeichnen unter...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
Panorama
Hyundai Kona „Iron Man“. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

„Iron Man“: Hyundai Kona wird zum Comic-Helden

(ampnet/mue) - Der Hyundai Kona ist ab sofort als Sondermodell „Iron Man“ bestellbar. Innen wie außen deuten exklusive Designelemente auf den Marvel-Comic-Helden hin; der Kona „Iron Man“ entstand in Kooperation mit Disney. Zusammen mit den flachen Voll-LED-Scheinwerfern sowie den neu gestalteten LED-Tagfahrleuchten imitiert das Sondermodell die Gesichtsmaske mit der schmalen Augenform des Marvel-Helden. Passend dazu trägt der Kona „Iron Man“ eine V-förmige Verzierung mit dem Marvel-Logo auf...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Panorama
Kia Sportage GT Line in Orange Fusion Metallic. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Sportage GT: Kia rührt den Effektlack an

(ampnet/mue) - Als erstes Kompaktmodell eines Volumenherstellers wird der Kia Sportage GT mit einem Effektlack angeboten, der Glasflakes enthält. Die winzigen, metallbeschichteten Glasplättchen erzeugen einen kristallähnlichen Glitzereffekt. Neben der Farbpalette hat Kia auch das Angebotsspektrum des Mildhybrids erweitert: Der 185 PS starke, allradgetriebene Sportage 2.0 CRDi Ecodynamics+, der bisher in den drei höchsten Ausstattungslinien erhältlich war, wird ab sofort auch in der Ausführung...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Panorama
Ersteigern Sie eine signierte Gitarre, die bei der Rock Meets Classic-Tour an den Gewinner überreicht wird

Gutes tun zu Weihnachten - Eine signierte RMC-Gitarre & 2 Freikarten ersteigern für Rock Meets Classic

Gerade in der Vorweihnachtszeit kann es leicht passieren, dass man in all dem Stress und Festvorbereitungen vergisst, dass es weltweit viele Menschen und vor allem Kindern gibt, denen es nicht so gut geht. Dabei kann doch jeder einzelne von uns etwas tun. Oft kann man schon mit Kleinigkeiten eine ganze Menge in Bewegung setzen.  Für die Spenden-Aktion „Ein Herz für Kinder“ läuft über Ebay noch bis zum 17.12. die Versteigerung einer signierten RMC-Gitarre + 2 Freikarten. Bei einem...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Panorama
Die Gründer des Münchner Start-ups Brewee und freuen sich gemeinsam mit der Wettbewerbs-Jury über den ersten Platz beim HOGA Start-up-Wettbewerb (v.l.): Tobias Vitt (Brewee), Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und Nürnberger Unternehmerin, Zhihao Li (Brewee), Johannes Vitt (Brewee), Theresa Barsy (Brewee), Stephan Dovern, Projektleiter HOGA und Thomas Förster, 1. Vizepräsident DEHOGA Bayern.

Brewee gewinnt den Start-up-Wettbewerb zur HOGA 2019!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Gastgebermesse HOGA hat zum Start-up-Wettbewerb aufgerufen, um Bayerns kreativstes Gastro Start-up zu finden. Die Fachjury, bestehend aus Dagmar Wöhrl (,,Höhle der Löwen"), Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und Nürnberger Unternehmerin, Thomas Förster, 1. Vizepräsident DEHOGA Bayern, Hakan Gözen von METRO Deutschland und Stephan Dovern, Projektleiter HOGA Nürnberg, hat das Münchner Start-up Brewee zum Gewinner gewählt. Brewee ist ein junges studentisches...

  • Nürnberg
  • 12.12.18

Beiträge zu Panorama aus