Motivierte Eltern bringen ihren Kindern das Schwimmen bei
Rückblick Elternschwimmkurse

2Bilder

Da Jammern wenig bringt, hat die DLRG Erlangen kreative Lösungen gesucht und ihr Kursprogramm erweitert. Im Juli wurden erstmals drei so genannte Elternschwimmkurse „Wie bringe ich meinem Kind das Schwimmen bei?!“ angeboten.

„Fragt man Ältere Generationen, wie Sie Schwimmen gelernt haben, erhält man häufig als Antwort „Von den Eltern oder Großeltern“. Kaum jemand hat früher einen Schwimmkurs besucht. Dies hat uns auf die Idee gebracht, die Eltern wieder mehr in die Schwimmausbildung einzubinden“ erklärt Julia Heßler, Ideengeberin der Elternschwimmkurse.

Der neue Elternschwimmkurs besteht aus einem Theorieteil, hier beschäftigten sich die Eltern mit den Grundlagen der Wassergewöhnung, der Erklärung der Wasserbewältigung sowie der Vermittlung der richtige Schwimmtechnik beim Brustschwimmen.

In einem Praxisteil durften die Eltern einige weiterführende Übungen und Techniken selbst ausprobieren. Frei nach dem Motto „Was man selbst geübt hat, kann man besser vermitteln“ sollten die Eltern eine Gleitübung probieren, ihren Beinschlag und Armzug am Beckenrand üben und reflektieren. Darüber hinaus haben wir einige Hilfreiche Schwimm- und Auftriebsmittel vorgestellt und Griffe zum richtigen Halte bzw. Hilfestellungen für die Kinder gegeben.

Zum Ende der Sommerferien haben wir die Kinder und Eltern gemeinsam ins Schwimmbad eingeladen. Dort haben wir die Erfolge der Kinder begutachten, weiterführende Tipps geben und das Seepferdchen ausgehändigt.

„Die Idee kam bei den Eltern gut an, wir haben bisher viel positive Rückmeldung erhalten. Wir denken über eine Fortsetzung des Programms nach."

Autor:

DLRG Erlangen aus Erlangen

Webseite von DLRG Erlangen
DLRG Erlangen auf Facebook
DLRG Erlangen auf Instagram
DLRG Erlangen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen