Susanne Lender-Cassens ist Spitzenkandidatin
Grüne schalten in den Wahlkampfmodus

Susanne Lender-Cassens tritt 2020 als grüne OB-Kandidatin zur Kommunalwahl an.
Foto: oh
  • Susanne Lender-Cassens tritt 2020 als grüne OB-Kandidatin zur Kommunalwahl an.
    Foto: oh
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Susanne Lender-Cassens will Oberbürgermeisterin von Erlangen werden – bei der Kommunal­wahl am 15. März 2020 kandidiert sie für das höchste Amt der Stadt. Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Grüner Liste schickten die bisherige 2. Bürgermeisterin bei einer Nominierungsveranstaltung mit großer Zustimmung ins Rennen.

Die 56jährige Kommunalpolitikerin und gelernte Krankenschwester, derzeitig städtische Referentin für Umwelt, Energie, Gesundheit, Sport und Soziokultur bennent ihre politischen Schwerpunkte: Klimaschutz, Grün in der Stadt, konsequente Verkehrswende, Wohnraum für alle, Demokratie und bessere Bürger*innenbeteiligung. „Grüne Stadtgestaltung ist und bleibt eine große Querschnittsaufgabe“, so Lender-Cassens. Klimaschutz müsse „mit allen und für alle in der Stadtgesellschaft“ zum Schwerpunktthema werden und man müsse hin zu einer „konsequent verkehrsberuhigten Innenstadt, die den Menschen Raum, saubere Luft und Lebensqualität bietet“ – mit Vorrang für ÖPNV, Radverkehr und Fußgänger*innen. Als ein großes soziales Problem benannte sie den Mangel an bezahlbarem Wohnraum: „Das ist und bleibt eine Daueraufgabe. Als wichtigsten Partner sehe ich hier unsere städtische Wohnungsbaugesellschaft.“ Außerdem geht es Lender-Cassens um konsequente Gleichstellungspolitik: „Schade, dass es so wenige Frauen in den Parlamenten und Führungsspitzen gibt.“

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.