Stadt Erlangen

Beiträge zum Thema Stadt Erlangen

Lokales
Erlangens OB Dr. Florian Janik (SPD) in seinem Büro.
Foto: © Uwe Müller

Erlangens OB im MarktSpiegel-Interview
Florian Janik: „Wir investieren in Kindergärten & Schulen!“

Von UWE MÜLLER und PETER MASKOW ERLANGEN – Was sind die großen Baustellen im neuen Jahr? Der MarktSpiegel will‘s wissen: Das Erlanger Stadtoberhaupt im Interview! MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, worauf freuen Sie sich 2022 für Ihre Stadt am meisten? Dr. Florian Janik: Letzten Sommer konnten wir spüren, wie schön und lebenswert unsere Stadt ist. Beim Poetenfest, beim Festival ,Zurück auf die Bühnen‘ oder bei der Deutschland Tour konnten wir wieder nahezu unbeschwert zusammenleben. Ich...

  • Erlangen
  • 11.01.22
Lokales
Die Erlanger Köche des Finalabends: Dominik Polster, Zacharias Dengler, und FritzStriegel jr. (v.l.n.r.).
Foto: © ETM / Anne Zarncke

Gaumenschmeichler und Dinnerabende
Erlanger Koch-Profis trumpfen wieder auf!

ERLANGEN (pm/mue) – Gaumenfreuden und kulinarische Höhepunkte verspricht wieder das Genuss-Festival, das vom 10. bis 12. März bereits zum fünften Mal vom Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) organisiert wird. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Neben der Genießertour „Genuss-Safari“ durch die Innenstadt soll es auch wieder die beliebten Dinnerabende sowie einen großen Finalabend geben. „Wir haben uns gemeinsam mit unseren Gastronominnen und Gastronomen dazu entschieden, einen Neustart...

  • Erlangen
  • 11.01.22
Lokales
Symbolfoto: © AdobeStock/TOPIC

Erlangen ordnet Maßnahmen an
Vorsicht vor der Geflügelpest!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat zum Schutz vor der Geflügelpest eine Allgemeinverfügung zur Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen zu präventiven Zwecken erlassen. Halter von Hühnern, Truthühnern, Perlhühnern, Rebhühnern, Fasanen, Laufvögeln, Wachteln, Enten und Gänsen (Geflügel oder in Gefangenschaft gehaltene Vögel) innerhalb des Stadtgebiets bis einschließlich 1.000 Tiere müssen demnach unter anderem sicherstellen, dass die Ein- und Ausgänge zu den Ställen gegen unbefugten Zutritt...

  • Erlangen
  • 29.12.21
Lokales
Symbolbild: © AdobeStock/BirgitKorber

Kontaktbeschränkungen wegen Corona
Silvesterfeiern im Freien sind untersagt!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen appelliert angesichts der Corona-Pandemie an alle Bürgerinnen und Bürger, an Silvester Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren und die geltenden Kontaktbeschränkungen zu beachten. Wie aus dem Rathaus mitgeteilt wurde, sind Feiern im öffentlichen Raum verboten. Aufgrund der nach wie vor angespannten Situation in den Kliniken ruft die Stadt dazu auf, auf Feuerwerkskörper komplett zu verzichten, denn mit dem Abbrennen gehe eine hohe Verletzungsgefahr...

  • Erlangen
  • 23.12.21
Lokales
Symbolbild: © AdobeStock/blende11.photo

Aktuelle Information aus dem Erlanger Rathaus
Neues Alkoholverbot in der Innenstadt!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat für Teile des Stadtgebietes ein Alkoholkonsumverbot erlassen. Wie das städtische Presseamt mitteilt, gilt dieses Verbot den Vorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entsprechend montags bis samstags von 7.00 bis 22.00 Uhr am Bohlenplatz sowie im Bereich der Fußgängerzone für folgende Bereiche: Nürnberger Straße / beginnend Ecke Sedan- / Nürnberger Straße, Besiktasplatz, Güterhallenstraße zwischen Güterbahnhof- und Henkestraße,...

  • Erlangen
  • 23.12.21
Lokales
Für die Müllentsorgung müssen die Erlanger künftig tiefer in die Tasche greifen.
Symbolfoto: © AdobeStock/Kzenon

Von Müll bis Nahverkehr
DAS ändert sich ab 2022 in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Für die Bürgerinnen und Bürger Erlangens gelten auch im neuen Jahr wieder gesetzliche oder organisatorische Änderungen. Die wichtigsten Informationen hat die Stadtverwaltung hier zusammengetragen. Zum einen erhöhen sich ab Januar die Gebühren für die Müllentsorgung; die deutliche Kostensteigerung habe, wie in anderen Städten auch, mehrere Gründe: Zum einen höhere Personalkosten, zum anderen mache auch ein allgemeiner Kostenanstieg bei der Abfallbeseitigung die Erhöhung...

  • Erlangen
  • 21.12.21
Lokales
Das Erlanger Rathaus.
Foto: © Uwe Müller

Corona-Regeln werden umgesetzt
„3G“ sowie FFP2-Maskenpflicht in städtischen Gebäuden

ERLANGEN (pm/mue) - Beim Besuch der Stadtverwaltung – im Rathaus und allen städtischen Dienstgebäuden – gilt ab Montag, 20. Dezember, die „3G“-Regel (geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet) sowie eine FFP2-Maskenpflicht, sofern keine strengeren gesetzlichen Regelungen greifen. Dies hat das städtische Presseamt mitgeteilt. Demnach muss wie bisher vor dem Besuch der Stadtverwaltung ein Termin vereinbart werden; lediglich für den Bürgerservice im Rathaus-Erdgeschoss und die...

  • Erlangen
  • 17.12.21
Lokales
Symbolfoto: © Animaflora PicsStock / stock.adobe.com

Linien, Haltestellen, Corona-Regeln
Neue Fahrpläne für den Landkreis ERH

LANDKREIS (pm/mue) - Seit wenigen Tagen gilt der neue Jahres-Verbundfahrplan des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN). Die neuen Linienfahrpläne für die Regionalbuslinien des Landkreises Erlangen-Höchstadt stehen im Internet zum Download bereit, Taschenfahrpläne liegen kostenlos in den Gemeindeverwaltungen aus. Wie das Landratsamt Erlangen-Höchstadt weiter mitteilt, werden Fahrgäste auch immer online unter www.vgn.de sowie über die VGN-App über Abfahrten und mögliche Änderungen informiert....

  • Erlangen
  • 17.12.21
Lokales
Starkes Team für die Hugenottenstadt: Christian Frank (City-Manager Erlangen), Sebastian Firnhaber (Spieler HC Erlangen) und René Selke (Geschäftsführer HC Erlangen / v.l.n.r.).
Foto: © ETM

Starke Trümpfe für Erlangen
Touristiker und Handballer kooperieren weiter

ERLANGEN (pm/mue) – Das City-Management (CM) und der Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) setzen die exklusive Partnerschaft mit den Handballern des HC Erlangen fort. Wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt, ist es erklärtes Ziel, das neue Tourismus-Signet „Visit Erlangen“ durch Synergie bei gemeinsamen Marketing-Kampagnen des zu integrieren. „Wir sind sehr stolz, die exklusive Partnerschaft mit dem HCE auch in Zukunft weiter fortzuführen. Denn der HCE ist der beste...

  • Erlangen
  • 14.12.21
Lokales
© Stadt Erlangen

Momentan alles nur per Post
Informationen zum ErlangenPass

ERLANGEN (pm/mue) - Pandemiebedingt kann der ErlangenPass im städtischen Sozialamt bis auf weiteres nur noch per Post beantragt oder verlängert werden. Das teilte jetzt die Stadtverwaltung mit. Für die Erstbeantragung muss das Antragsformular demnach mit dem entsprechenden Nachweis (z.B. ALG II-, Wohngeld-, Grundsicherungs- oder andere Bescheide) an die Stadt Erlangen, Zentrale Stelle Bildung und Teilhabe / ErlangenPass, 91051 Erlangen gesendet oder in den Rathaus-Briefkasten eingeworfen...

  • Erlangen
  • 14.12.21
Lokales
Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) sieht Erlangen auf dem richtigen Weg.
Foto: © U.Müller

„Trotz Corona viel erreicht“
Erlangens OB Janik zog Jahres-Bilanz im Stadtrat

ERLANGEN (pm/mue) - Als „Wechselbad der Gefühle“ stellte sich für Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik das Jahr 2021 dar. In der traditionellen Jahresschlussrede zum Ende der Dezember-Stadtratssitzung beleuchtete das Stadtoberhaupt das Pandemie-Geschehen mit seinen Höhen und Tiefen. So sei im Sommer mit der ausreichenden Verfügbarkeit wirksamer Impfstoffe die Hoffnung groß gewesen, dass die Pandemie beherrschbar werde und das gewohnte Leben in die Stadt zurückkehren könne. Nur wenige...

  • Erlangen
  • 13.12.21
Lokales
Foto: © Hans-Peter Reichartz / stock.adobe.com
2 Bilder

Jetzt ist der Freistaat gefragt
Erlangens OB Florian Janik: Baulandmobilisierungsgesetz endlich nutzen!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - In den nächsten 20 Jahren werden im Großraum Nürnberg Angaben zufolge zwischen 1,9 und 7,9 Prozent mehr Bevölkerung prognostiziert, was allerdings für immer gravierender steigende Miet- und Immobilienpreise sorgt. In einem Schreiben an Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Bauministerin Kerstin Schreyer fordert neben seinen Kollegen Thomas Jung (Fürth), Peter Reiß (Schwabach) und Marcus König (Nürnberg) auch Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik, gegebene...

  • Erlangen
  • 09.12.21
Lokales
Foto: © pahis / stock.adobe.com

Spendenaufruf der Stadt Erlangen
Fahrräder für Kinder dringend gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen möchte einer Information aus dem Rathaus zufolge in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung der Arbeit (GGFA) jedem Kind mit ErlangenPass ein Fahrrad zur Verfügung stellen. Ziel ist demnach die Förderung der Mobilitätswende als Beitrag zum Klimaschutz, weshalb die Erlanger Bevölkerung aufgerufen wird, gut erhaltene Kinderfahrräder zu spenden, für die es sonst keine Verwendung mehr gibt. Die Räder werden dann von der GGFA gemäß...

  • Erlangen
  • 08.12.21
Lokales
Symbolbild: © stockWERK / stock.adobe.com

Erlangen will vor 2030 klimaneutral sein
Fahrplan für den Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen erstellt einen Fahrplan, damit die Stadt noch vor 2030 klimaneutral werden kann. So der Inhalt einer Mitteilung aus dem Rathaus. Beim „Klima-Aufbruch“ wirken dabei neben Expertinnen und Experten auch Bürgerinnen und Bürger direkt mit; in diesen Tagen erhalten ausgeloste Haushalte eine Einladung, ab Februar an dem Prozess teilzunehmen. Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, das 1,5°C-Klimaziel im Stadtgebiet einzuhalten. Das bedeutet, vor 2030 klimaneutral zu...

  • Erlangen
  • 06.12.21
Lokales
Symbolfoto: © LeslieAnn / stock.adobe.com

Termine auch online buchbar
Führerscheinumtausch geht los!

ERLANGEN (pm/mue) - Für den Pflichtumtausch von Führerscheinen bietet das Bürgeramt der Stadt auch die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung an. Nach der so genannten dritten EU-Führerscheinrichtlinie sind bis Januar 2033 alle vor dem 19. Januar 2013 ausgestellten Dokumente umzutauschen. Dadurch soll in der gesamten Europäischen Union ein einheitliches und fälschungssicheres Führerschein-System umgesetzt werden. Da die Umtauschpflicht nun aber eine sehr große Anzahl von Bürgerinnen und...

  • Erlangen
  • 02.12.21
Lokales
Symbolfoto: Mathias Karner/stock.adobe.com

Bekämpfung auf Herbst 2022 verschoben
Schädlingsbefall im KiTa-Gebälk!

ERLANGEN (pm/mue) - In der Kindertagesstätte in der Äußeren Brucker Straße 54 (ERBA Kindergarten) ist der Dachstuhl vom Holzbock befallen. Im Beisein eines Schädlingsbekämpfers wurde die Holzkonstruktion deshalb punktuell statisch überprüft. Um eine weitere Schädigung zu stoppen, wird das Gebäude im Herbst 2022 nach zugelassener und bewährter Methode mit dem Gas Sulfuryldifluorid behandelt; wie das zuständige Amt für Gebäudemanagement der Stadt mitteilt, ist dieses Gas unter anderem zugelassen,...

  • Erlangen
  • 02.12.21
Lokales
Foto: © miss_mafalda / stock.adobe.com

Weitere Stellen und mobile Teams
Jetzt kommt der Impf-Turbo!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Das Impfzentrum Erlangen / Erlangen-Höchstadt baut seine Kapazitäten weiter aus: Ab sofort betreut die Firma IZ Bayern im Auftrag des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt und Landkreis eine Impfstelle im Vereinshaus Herzogenaurach. Wie es in einer Pressemeldung des Landratsamtes weiter heißt, können dort von Montag bis Samstag täglich etwa 300 Impfungen durchgeführt werden; Termine vereinbaren kann man online unter www.impfzentren.bayern.de. Dazu ist zunächst das...

  • Erlangen
  • 01.12.21
Lokales
Foto: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Testzentrum mit erweiterten Öffnungszeiten
Auch in Erlangen geht ohne Termin nichts mehr!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Corona-Testzentrum am Großparkplatz ist ab 1. Dezember montags bis freitags jeweils von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet. Zudem werden nur noch Testungen mit vorheriger Terminbuchung durchgeführt; die Terminvergabe erfolgt unter Telefon 0800 / 1440000. Das Testzentrum führt ausschließlich PCR-Testungen gemäß der Bayerischen Coronavirus-Testverordnung (TestV) durch. Anspruchsberechtigt ist, wer eine Warnmeldung via Corona-Warnapp erhalten hat, Kontaktperson von...

  • Erlangen
  • 30.11.21
Lokales
Symbolfoto: © schulzfoto / stock.adobe.com

Erlangen macht weiter
Anschaffung von Lastenrädern wird gefördert

ERLANGEN (pm/mue) - Die von der Stadt Erlangen zur Anschaffung von Lastenfahrrädern zur Verfügung gestellten Fördermittel sind bereits aufgebraucht, sodass bereits Anträge abgelehnt werden mussten. Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss hat daher beschlossen, weitere 40.000 Euro freizugeben. Somit kann das Lastenradförderprogramm in diesem Jahr noch fortgeführt werden. Für das kommende Jahr hat der zuständige Fachbereich wieder 105.000 Euro beantragt, für deren Auszahlung, so heißt es aus...

  • Erlangen
  • 23.11.21
Lokales
Symbolfoto: © YakobchukOlena / stock.adobe.com

Pflegekräfte dringend gesucht
Hilferuf aus dem Erlanger Uni-Klinikum!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Uni-Klinikum Erlangen braucht dringend fachkundige personelle Unterstützung! Gesucht werden Pflegefachhelferinnen und -helfer, die gezielt auf Normalstationen oder auch COVID-19-Stationen eingesetzt werden sollen und möglichst ohne große Einarbeitung bestehende Arbeitsteams bei einfachen Tätigkeiten entlasten. Wichtig ist, dass die Hilfskräfte die 2G-Regel erfüllen, nachgewiesene Grundkenntnisse in der Pflege haben und ab sofort oder / und in den kommenden vier Monate...

  • Erlangen
  • 19.11.21
Lokales
Es weihnachtet auch am Bohlenplatz: Wirtschaftsreferent Konrad Beugel, OB Dr. Florian Janik und City-Manager Christian Frank (v.l.n.r.).
Foto:  © CM / Oliver Timmermann

Konzept wurde erweitert
Weihnachtsbeleuchtung auch am Bohlenplatz

ERLANGEN (pm/mue) - Erstmals gehen heuer auch am Erlanger Bohlenplatz weihnachtliche Lichter an. Neben der bisherigen Hauptachse entlang der Nürnberger Straße und der Hauptstraße bildet der Bohlenplatz einen neuen Schwerpunkt des gesamten Beleuchtungskonzepts. Die Kosten für die vom City-Management Erlangen realisierte Weihnachtsbeleuchtung werden in 2021 wieder von der Stadt Erlangen übernommen. Bereits seit längerem hatte das City-Management an einer Möglichkeit gearbeitet, die Betriebe des...

  • Erlangen
  • 19.11.21
Lokales
Idyllisch, spannend, zeitgemäß: der neu gestaltete Spielplatz in der Komotauer Straße.
Foto: © Uwe Müller

Spielplatz Komotauer Straße wieder geöffnet
Freiluft-Paradies nicht nur für Kinder

ERLANGEN (pm/mue) - Der neu gestaltete Spielplatz an der Komotauer Straße ist offiziell wieder freigegeben. Neben den Spielstationen für Kinder gibt es nun auch einen Sportbereich mit Tischtennisplatten, einem Streetballfeld und einem Bolzplatz. Auch eine große Kletter-Rutschen-Kombination, eine Seilbahn, eine Schaukel und eine Wassermatschanlage gehören jetzt zur Ausstattung. Der Spielplatz wurde für alle Altersgruppen geplant; während die Spielbereiche vor allem für Kinder im Alter von drei...

  • Erlangen
  • 12.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.