Besichtigung drei Jahre möglich
JuKS Erlangen beendet Bauzaunprojekt

Foto: Stadt/JuKS

ERLANGEN (pm/mue) - Unter dem Motto „What makes you special?“ gab die Jugendkunstschule (JuKS) Erlangen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, 15 Meter des Bauzauns am Kultur- und Bildungscampus KuBiC Frankenhof mitzugestalten.

Das in Verbindung eines Freiwilligen Sozialen Jahrs stattgefundene Projekt von Stella Wingerter und Jessica Schiffke wurde mittlerweile beendet; die ehemaligen Kursteilnehmer und Schüler der Partnerschule Cham waren eingeladen worden, der JuKS ihre Zeichnungen zu schicken. Anschließend wurden diese originalgetreu in Form eines Comic-Heftes von der JuKS auf den Bauzaun übertragen und können nun für die kommenden drei Jahre an der Südlichen Stadtmauer / Raumerstraße besichtigt werden.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen