Stadtrat konstituiert sich am Montag

ERLANGEN - Der am 16. März neu gewählte Erlanger Stadtrat tritt am Montag, 5. Mai, um 17 Uhr in der Heinrich-Lades-Halle, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Dabei wird das älteste Mitglied des Gremiums, Stadtrat Wolfgang Beck, den neuen SPD-Oberbürgermeister Florian Janik vereidigen.


Als erste Amtshandlung wird dieser im Anschluss die neuen Stadträtinnen und Stadträte „einschwören“, danach hält der neue OB seine Antrittsrede. Es folgen die Erklärungen der Fraktionen und Einzelmitglieder.

Nach Beschlüssen über die Zahl der weiteren Bürgermeister/innen, deren Aufgabenbereiche sowie die Neugliederung der Referate der Stadtverwaltung folgt die Wahl der Stellvertreter/innen des Stadtoberhauptes. Weiterhin auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassung über Zahl, Stärke und Vorsitz der Ausschüsse und sonstigen Gremien.

Bereits um 15 Uhr findet aus Anlass der Neukonstituierung des Stadtrats in der Evang.-reformierten Kirche am Hugenottenplatz eine gemeinsame ökumenische Andacht statt.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.