Stadtrat Erlangen

Beiträge zum Thema Stadtrat Erlangen

Lokales
Symbolbild: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Erlanger Haushalt 2022 genehmigt
Über 70 Millionen Euro für Investitionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Regierung von Mittelfranken hat als zuständige Rechtsaufsichtsbehörde den Haushalt der Stadt Erlangen für das Jahr 2022 genehmigt. Hervorzuheben sind die geplanten Investitionen; mit 71 Millionen Euro (brutto) so umfangreich wie noch nie. Große Projekte sind dabei u.a. Investitionen in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (6,5 Mio. Euro), darunter das Familienzentrum im Röthelheimpark (2,2 Mio. Euro). In Schulen fließen 18,6 Millionen Euro; darin enthalten sind...

  • Erlangen
  • 13.04.22
Lokales
Symbolfoto: © cameris / stock.adobe.com

Erfolgsmodell geht weiter
Taxi-Gutscheine für Bedürftige ab 60 Jahren

ERLANGEN (pm/mue) - Das „Projekt Taxi-Gutscheine “ für ErlangenPass-Inhaber ab 60 Jahren soll als reguläres und dauerhaftes Angebot zur Förderung von Teilhabe bestehen bleiben. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Sozialausschuss des Stadtrats. Gestartet wurde das Projekt im Oktober 2020, um die Pass-Inhaber, die über geringe finanzielle Mittel verfügen, nicht nur in der Corona-Pandemie bei alltäglichen Besorgungen und Erledigungen sowie bei sozialer Teilhabe zu unterstützen....

  • Erlangen
  • 13.04.22
Lokales
Symbolfoto: © Semen Salivanchuk /AdobeStock

Gesamtkosten von ca. 177.000 Euro
Bessere Fluchtwege für Theater und Café

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bauausschuss des Stadtrats hat die Entwurfsplanung für die Umbauarbeiten zum erforderlichen Brandschutz im Theater in der Garage sowie im benachbarten Theatercafé beschlossen. Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten sei die Schaffung getrennter, sicherer Flucht- und Rettungswege sowohl aus dem Theater als auch aus dem Café erforderlich. Die Planungen sehen demnach den Einbau eines Notausgangs aus dem Zuschauerraum des Theaters in der Garage auf der Nordseite des...

  • Erlangen
  • 24.03.22
Lokales
Symbolfoto: © Superingo / stock.adobe.com

Mehrere große Bauabschnitte für 2022
Erlangens Fahrbahndecken werden erneuert

ERLANGEN (pm/mue) - Für das Fahrbahndeckenerneuerungsprogramm in diesem Jahr sind nach Mitteilung aus dem Rathaus derzeit bereits verschiedene große Bauabschnitte geplant. Bereits letzten Herbst hatte der städtische Bauausschuss das Programm des Tiefbauamts beschlossen. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit, zur wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Erhaltung der Grundsubstanz sowie zur Verbesserung der Radwegeführung werden die Universitätsstraße (zwischen Halbmondstraße und...

  • Erlangen
  • 28.01.22
Lokales
Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) sieht Erlangen auf dem richtigen Weg.
Foto: © U.Müller

„Trotz Corona viel erreicht“
Erlangens OB Janik zog Jahres-Bilanz im Stadtrat

ERLANGEN (pm/mue) - Als „Wechselbad der Gefühle“ stellte sich für Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik das Jahr 2021 dar. In der traditionellen Jahresschlussrede zum Ende der Dezember-Stadtratssitzung beleuchtete das Stadtoberhaupt das Pandemie-Geschehen mit seinen Höhen und Tiefen. So sei im Sommer mit der ausreichenden Verfügbarkeit wirksamer Impfstoffe die Hoffnung groß gewesen, dass die Pandemie beherrschbar werde und das gewohnte Leben in die Stadt zurückkehren könne. Nur wenige...

  • Erlangen
  • 13.12.21
Lokales
Symbolfoto: © schulzfoto / stock.adobe.com

Erlangen macht weiter
Anschaffung von Lastenrädern wird gefördert

ERLANGEN (pm/mue) - Die von der Stadt Erlangen zur Anschaffung von Lastenfahrrädern zur Verfügung gestellten Fördermittel sind bereits aufgebraucht, sodass bereits Anträge abgelehnt werden mussten. Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss hat daher beschlossen, weitere 40.000 Euro freizugeben. Somit kann das Lastenradförderprogramm in diesem Jahr noch fortgeführt werden. Für das kommende Jahr hat der zuständige Fachbereich wieder 105.000 Euro beantragt, für deren Auszahlung, so heißt es aus...

  • Erlangen
  • 23.11.21
Lokales
Symbolbild: © Stadt Erlangen

Erlanger Stadtrat legt sich fest
StUB-Wendeschleife am Rudeltplatz empfohlen

ERLANGEN (pm/mue) - Auf ein weiteres Detail zur Linienführung der geplanten Stadt-Umland-Bahn (StUB) in Büchenbach haben sich die Mitglieder des Stadtrats festgelegt. Demnach wird dem Zweckverband StUB empfohlen, die in Büchenbach notwendige Wendeschleife um das Nahversorgungszentrum am Rudeltplatz (Adenauerring, Lindner-, Mönaustraße) zu führen. Vorausgegangen waren intensive Planungen und Abstimmungen zwischen dem Zweckverband, der Verwaltung, dem Stadtteilbeirat und dem Stadtrat über die...

  • Erlangen
  • 05.11.21
Lokales
Symbolfoto: © cameris / stock.adobe.com

Weitere Unterstützung für ErlangenPass-Inhaber
Taxi-Gutscheine werden verlängert!

ERLANGEN (pm/mue) - Menschen ab 60 Jahren, die einen ErlangenPass besitzen, können für Fahrten zum Einkaufen oder zu Veranstaltungen auch weiterhin vom Sozialamt Taxigutscheine erhalten. Das Angebot, das mehr Teilhabe am Leben ermöglichen soll, wurde jetzt bis April 2022 verlängert. Dies, so der Inhalt einer Meldung aus dem Rathaus, hat der Sozial- und Gesundheitsausschuss des Stadtrats beschlossen. Oberbürgermeister Florian Janik sieht in dem Angebot einen hilfreichen Beitrag für die ältere...

  • Erlangen
  • 12.10.21
Lokales
Foto: nmann77 / stock.adobe.com

Tempo 30 für mehr Lebensqualität
Erlanger OB unterzeichnet kommunale Inititaive

ERLANGEN (pm/mue) - Oberbürgermeister Florian Janik hat die Städtetags-Initiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – eine neue kommunale Initiative für stadtverträglichen Verkehr“ unterzeichnet. Wie das städtische Presseamt weiter mitteilt, haben sich bundesweit bereits mehrere Städte der Initiative angeschlossen, die sich an den Bundesgesetzgeber mit der Forderung richtet, innerorts Tempo 30 möglichst flächendeckend erproben zu dürfen. Janik: „Ich hoffe, dass durch die...

  • Erlangen
  • 21.07.21
Lokales
Symbolfoto: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Weitere 12 Mio. Euro getilgt
Erlangen baut unbeirrt Schulden ab – trotz Corona!

ERLANGEN (pm/mue) - Die finanzielle Lage der Stadt Erlangen hat sich im Jahr 2020 äußerst positiv entwickelt. So der Inhalt einer offiziellen Mitteilung aus dem Rathaus. Die Differenz zwischen den Erträgen und den Ausgaben ergibt demnach ein Plus von 71 Millionen Euro. Damit übertrifft der Haushalt den Angaben zufolge den Überschuss des vorherigen Jahres um 21 Millionen Euro. Auch die bisherige Haushaltsentwicklung für 2021 sei – trotz der Pandemie – vergleichsweise positiv. In einer Sitzung...

  • Erlangen
  • 21.07.21
Lokales
Symbolfoto: © bluedesign / stock.adobe.com

Erlanger Stadtrat segnet Haushalt 2021 ab
56,5 Millionen Euro für Investitionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat den Haushalt 2021 mit 17 zu 11 Stimmen beschlossen (wegen der Corona-Pandemie wurde in verringerter Besetzung getagt). Insgesamt sind Investitionen in Höhe von 56,5 Millionen Euro vorgesehen, u.a. in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (7,9 Mio Euro), darunter das Familienzentrum im Röthelheimpark mit 4,2 Millionen Euro. In Schulen fließen 14,3 Mio Euro, darin enthalten sind 2,9 Millionen Euro für die Generalsanierung der Sporthalle des...

  • Erlangen
  • 20.01.21
Lokales
CSU und SPD wollen gemeinsam gestalten: Alexandra Wunderlich, Jörg Volleth, OB Dr. Florian Janik, Barbara Pfister und Dieter Rosner (v.l.n.r.).
Foto: © Albrecht Börner

Polit-Hammer
GroKo in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen bekommt seine eigene GroKo – SPD und CSU werden künftig gemeinsam Verantwortung übernehmen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (SPD) haben der CSU-Fraktionsvorsitzende Jörg Volleth und CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich sowie die SPD-Fraktionsvorsitzende Barbara Pfister und der SPD-Kreisvorsitzende Dieter Rosner eine Kooperationsvereinbarung im Erlanger Stadtrat während der Wahlperiode 2020 bis 2026 unterzeichnet. Vorausgegangen waren...

  • Erlangen
  • 04.05.20
Lokales
Symbolbild: © gpointstudio/Fotolia.com

Schwerpunkt liegt auf Radverkehr
Über 1,6 Millionen Euro für neue Fahrbahndecken

ERLANGEN (pm/mue) - Bei Fahrbahndeckenerneuerungen im zweiten Halbjahr 2020 liegt der Schwerpunkt auf dem Radverkehr. Von den Gesamtinvestitionen in Höhe von 1,65 Millionen Euro sollen rund 975.000 Euro in diesen Bereich fließen. Die konkreten Maßnahmen hat der Bau- und Werkausschuss für den Entwässerungsbetrieb des Stadtrats beschlossen. Davon profitieren wichtige Radwegeachsen: Im Stadtwesten soll die Achse entlang des Steinforstgrabens nach Büchenbach erneuert werden, ferner der Wiesenweg...

  • Erlangen
  • 12.02.20
Lokales
Auch gesundes und abwechslungsreiches Essen gehört zur Mittagsbetreuung dazu.
Foto: © Monkey Business / stock.adobe.com

Sichere Versorgung von Schulkindern
Erlangen wendet 1 Mio. Euro für Ganztags- und Mittagsbetreuung auf

ERLANGEN (pm/mue) - Rund eine Million Euro wendet die Stadt Erlangen im kommenden Schuljahr 2019/2020 für die Mittags- und die Ganztagsbetreuung in den Schulen auf. Ein Drittel der Mittel (334.721 Euro) fließt in die Mittagsbetreuung an Grundschulen. Laut weiteren Angaben des städtischen Presseamtes bestehen im kommenden Schuljahr 63 Gruppen, in denen Schülerinnen und Schüler vom Ende des stundenplanmäßigen Vormittagsunterrichts bis mindestens 14.00 Uhr und je nach Schule längstens bis 17.00...

  • Erlangen
  • 28.05.19
Lokales

Stadtrat stimmt für Neubau des Werkstättengebäudes

ERLANGEN (pm/mue) - Der Stadtrat hat der Vorplanung für den Neubau des Werkstättengebäudes auf dem Campus Berufliche Bildung zugestimmt. Der Neubau soll an der Stelle entstehen, wo sich heute entlang der Schillerstraße ein viergeschossiger Gebäudeteil des gewerblichen Traktes befindet; der Verwaltungs- und IT-Trakt der Schule soll saniert werden. Die vom Stadtrat beschlossene Variante sieht zwei parallel angeordnete Gebäuderiegel vor, die durch Brücken verbunden sind, der Zwischenraum dient als...

  • Erlangen
  • 18.05.18
Lokales
Erlangens chinesische Partnerstadt Shenzhen hat zum Jahresende 2017 ihren gesamten öffentlichen Busverkehr (über 17.000 Busse) als erste Großstadt der Welt komplett auf E-Busse umgestellt.

Stadt sollte 80 Prozent-E-Bus-Förderung schnell für Erlangen nutzen!

Elektrobusse fahren ohne Abgase und sind besonders leise ERLANGEN (pm/nf) - In einem Stadtratsantrag fordert die CSU-Stadtratsfraktion die Stadt Erlangen und die Erlanger Stadtwerke AG auf, die Förderung des Bundesumweltministeriums zu nutzen und unverzüglich mindestens 6 Elektrobusse anzuschaffen. Die CSU-Stadträte Birgitt Aßmus, Jörg Volleth, Gabriele Kopper, Christian Lehrmann, Dr. Kurt Höller, Adam Neidhardt und Dr. Stefan Rohmer haben sich bereits in früheren Anträgen für eine stärkere...

  • Erlangen
  • 28.02.18
Lokales
Symbolbild: © Trifonenko Ivan / Fotolia.com

Gemeinsame Gesundheitsstrategie von Stadt und Landkreis

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat einstimmig die „Gemeinsame Gesundheitsstrategie“ der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen Höchstadt verabschiedet. Diese zielt vor allem darauf ab, Menschen in schwierigen Lebenslagen mit gesundheitsfördernden Maßnahmen zu erreichen und zu unterstützen. Neben individuellen Aspekten sollen auch strukturelle Gesundheitsbedingungen stärker in den Blick genommen werden. Dazu gehören die medizinische Versorgung, Mittlerstrukturen zur...

  • Erlangen
  • 12.10.17
Lokales
Siemens

Siemens Campus: Bahn frei für die ersten Module

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat vor wenigen Tagen den Satzungsbeschluss für die Neugestaltung der ersten beiden Module des Siemens Campus gefasst. Damit findet das Planverfahren für das derzeit weltweit größte Bauvorhaben der Siemens AG seinen Abschluss, und die Grundlage für aktives Baurecht ist geschaffen. „Die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen und ihren Gremien hat es möglich gemacht, dass wir nach einer Rekordzeit von nur 22 Monaten nun schon den Grundstein...

  • Erlangen
  • 28.11.16
Lokales

Investitionen in Sportstätten geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Zweifachturnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) soll saniert und um eine Halleneinheit erweitert werden. Dies hat der Erlanger Stadtrat beschlossen. An der Hartmannstraße soll zudem eine Drei- bis Vierfachsporthalle mit rund 1.000 Zuschauerplätzen und angeschlossenen Bewegungs- und Gymnastikräumen entstehen. „Wir investieren kräftig und bauen die für Schulen und Vereine dringend notwendigen Sportflächen“, unterstreicht Oberbürgermeister Florian Janik. Für das...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Burgberg: Entwicklungsleitlinien beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Burgberg soll auch in Zukunft ein ansprechendes Wohngebiet mit großem Grünanteil von parkähnlichem Charakter bleiben. Um dies zu erreichen, hat der Stadtrat ergänzend zur bestehenden Erhaltungssatzung, Bebauungsplänen und Rechtsvorgaben weitere Leitlinien beschlossen – die Vorgaben dazu wurden von allen Stadtratsfraktionen gemeinsam in mehreren Workshops erarbeitet. „In den letzten Jahren zeichnet sich auf dem Burgberg ein Wandel ab, der durch den starken Druck auf den...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Landesgartenschau: Erlangen setzt auf Ideen der Bürger

ERLANGEN (pm/mue) - Nach dem Zuschlag für die Landesgartenschau 2024 in Erlangen hat der Stadtrat jetzt einen Zeit- und Maßnahmenplan für Planung und Umsetzung verabschiedet. Danach wird die Verwaltung beauftragt, in den Jahren 2017 und 2018 einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb für eine ökologisch-nachhaltige Landesgartenschau durchzuführen. Ziel ist es, die Wöhrmühlinsel und das innenstadtnahe Gebiet des Regnitzgrunds zwischen Wöhrmühlinsel und Großparkplatz nachhaltig...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht

ERLANGEN (pm/mue) - Finanzreferent Konrad Beugel hat in der ersten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses nach der Sommerpause den Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht. Im Haushalt sind Investiti-onen von 39,5 Millionen Euro vorgesehen, die Finanzierungslücke aus Verwaltungs- und Investitionstätigkeit wird auf 3,8 Millionen Euro angesetzt. In welcher Höhe eine mögliche Neuverschuldung tatsächlich ausfällt, hänge zum einen von den Ergebnissen der weiteren Beratungen und zum anderen...

  • Erlangen
  • 29.09.16
Lokales

Paul-Gordan-Straße: kein Verkauf, keine Wohnbebauung

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Erhalt der Freifläche Paul-Gordan-Straße/Fl.Nr. 1945/179“ entschieden. Das Begehren wurde für zulässig erklärt, zugleich wurde jedoch eine Änderung des betreffenden Bebauungsplans im Sinne des Begehrens beschlossen, weshalb in der Konsequenz nun kein Bürgerentscheid mehr stattfinden muss. „Die Wohnungsnot ist eines der drängendsten Probleme in Erlangen“, so Oberbürgermeister Dr. Florian Janik. „Es ist ein...

  • Erlangen
  • 11.08.16
Lokales

Frankenhof: Bauausschuss billigt Planungen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bau- und Werkausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Entwurfsplanung für den Kultur- und Bildungscampus Frankenhof (KuBiC) gebilligt. Generalsanierung, Aufstockung und Neubau, die Ende 2017 beginnen sollen, schaffen Raum für ein neues kulturelles Zentrum im Herzen der Innenstadt – die Planung konkretisiert den Entwurf des Architekturbüros Bernhard Heid aus Fürth, der sich 2015 bei einem Architekturwettbewerb durchgesetzt hatte. Im KuBiC sind künftig die Einrichtungen...

  • Erlangen
  • 13.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.