Alles zum Thema Stadtrat Erlangen

Beiträge zum Thema Stadtrat Erlangen

Lokales

Stadtrat stimmt für Neubau des Werkstättengebäudes

ERLANGEN (pm/mue) - Der Stadtrat hat der Vorplanung für den Neubau des Werkstättengebäudes auf dem Campus Berufliche Bildung zugestimmt. Der Neubau soll an der Stelle entstehen, wo sich heute entlang der Schillerstraße ein viergeschossiger Gebäudeteil des gewerblichen Traktes befindet; der Verwaltungs- und IT-Trakt der Schule soll saniert werden. Die vom Stadtrat beschlossene Variante sieht zwei parallel angeordnete Gebäuderiegel vor, die durch Brücken verbunden sind, der Zwischenraum...

  • Erlangen
  • 18.05.18
Lokales
Erlangens chinesische Partnerstadt Shenzhen hat zum Jahresende 2017 ihren gesamten öffentlichen Busverkehr (über 17.000 Busse) als erste Großstadt der Welt komplett auf E-Busse umgestellt.

Stadt sollte 80 Prozent-E-Bus-Förderung schnell für Erlangen nutzen!

Elektrobusse fahren ohne Abgase und sind besonders leise ERLANGEN (pm/nf) - In einem Stadtratsantrag fordert die CSU-Stadtratsfraktion die Stadt Erlangen und die Erlanger Stadtwerke AG auf, die Förderung des Bundesumweltministeriums zu nutzen und unverzüglich mindestens 6 Elektrobusse anzuschaffen. Die CSU-Stadträte Birgitt Aßmus, Jörg Volleth, Gabriele Kopper, Christian Lehrmann, Dr. Kurt Höller, Adam Neidhardt und Dr. Stefan Rohmer haben sich bereits in früheren Anträgen für eine...

  • Erlangen
  • 28.02.18
Lokales
Symbolbild: © Trifonenko Ivan / Fotolia.com

Gemeinsame Gesundheitsstrategie von Stadt und Landkreis

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat einstimmig die „Gemeinsame Gesundheitsstrategie“ der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen Höchstadt verabschiedet. Diese zielt vor allem darauf ab, Menschen in schwierigen Lebenslagen mit gesundheitsfördernden Maßnahmen zu erreichen und zu unterstützen. Neben individuellen Aspekten sollen auch strukturelle Gesundheitsbedingungen stärker in den Blick genommen werden. Dazu gehören die medizinische Versorgung, Mittlerstrukturen...

  • Erlangen
  • 12.10.17
Lokales
Siemens

Siemens Campus: Bahn frei für die ersten Module

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat vor wenigen Tagen den Satzungsbeschluss für die Neugestaltung der ersten beiden Module des Siemens Campus gefasst. Damit findet das Planverfahren für das derzeit weltweit größte Bauvorhaben der Siemens AG seinen Abschluss, und die Grundlage für aktives Baurecht ist geschaffen. „Die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen und ihren Gremien hat es möglich gemacht, dass wir nach einer Rekordzeit von nur 22 Monaten nun schon den Grundstein...

  • Erlangen
  • 28.11.16
Lokales

Investitionen in Sportstätten geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Zweifachturnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) soll saniert und um eine Halleneinheit erweitert werden. Dies hat der Erlanger Stadtrat beschlossen. An der Hartmannstraße soll zudem eine Drei- bis Vierfachsporthalle mit rund 1.000 Zuschauerplätzen und angeschlossenen Bewegungs- und Gymnastikräumen entstehen. „Wir investieren kräftig und bauen die für Schulen und Vereine dringend notwendigen Sportflächen“, unterstreicht Oberbürgermeister Florian Janik. Für das...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Burgberg: Entwicklungsleitlinien beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Burgberg soll auch in Zukunft ein ansprechendes Wohngebiet mit großem Grünanteil von parkähnlichem Charakter bleiben. Um dies zu erreichen, hat der Stadtrat ergänzend zur bestehenden Erhaltungssatzung, Bebauungsplänen und Rechtsvorgaben weitere Leitlinien beschlossen – die Vorgaben dazu wurden von allen Stadtratsfraktionen gemeinsam in mehreren Workshops erarbeitet. „In den letzten Jahren zeichnet sich auf dem Burgberg ein Wandel ab, der durch den starken Druck auf den...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Landesgartenschau: Erlangen setzt auf Ideen der Bürger

ERLANGEN (pm/mue) - Nach dem Zuschlag für die Landesgartenschau 2024 in Erlangen hat der Stadtrat jetzt einen Zeit- und Maßnahmenplan für Planung und Umsetzung verabschiedet. Danach wird die Verwaltung beauftragt, in den Jahren 2017 und 2018 einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb für eine ökologisch-nachhaltige Landesgartenschau durchzuführen. Ziel ist es, die Wöhrmühlinsel und das innenstadtnahe Gebiet des Regnitzgrunds zwischen Wöhrmühlinsel und Großparkplatz nachhaltig...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht

ERLANGEN (pm/mue) - Finanzreferent Konrad Beugel hat in der ersten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses nach der Sommerpause den Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht. Im Haushalt sind Investiti-onen von 39,5 Millionen Euro vorgesehen, die Finanzierungslücke aus Verwaltungs- und Investitionstätigkeit wird auf 3,8 Millionen Euro angesetzt. In welcher Höhe eine mögliche Neuverschuldung tatsächlich ausfällt, hänge zum einen von den Ergebnissen der weiteren Beratungen und zum...

  • Erlangen
  • 29.09.16
Lokales

Paul-Gordan-Straße: kein Verkauf, keine Wohnbebauung

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Erhalt der Freifläche Paul-Gordan-Straße/Fl.Nr. 1945/179“ entschieden. Das Begehren wurde für zulässig erklärt, zugleich wurde jedoch eine Änderung des betreffenden Bebauungsplans im Sinne des Begehrens beschlossen, weshalb in der Konsequenz nun kein Bürgerentscheid mehr stattfinden muss. „Die Wohnungsnot ist eines der drängendsten Probleme in Erlangen“, so Oberbürgermeister Dr. Florian Janik. „Es ist ein...

  • Erlangen
  • 11.08.16
Lokales

Frankenhof: Bauausschuss billigt Planungen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bau- und Werkausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Entwurfsplanung für den Kultur- und Bildungscampus Frankenhof (KuBiC) gebilligt. Generalsanierung, Aufstockung und Neubau, die Ende 2017 beginnen sollen, schaffen Raum für ein neues kulturelles Zentrum im Herzen der Innenstadt – die Planung konkretisiert den Entwurf des Architekturbüros Bernhard Heid aus Fürth, der sich 2015 bei einem Architekturwettbewerb durchgesetzt hatte. Im KuBiC sind künftig die...

  • Erlangen
  • 13.07.16
Lokales
Symbolfoto: © weyo / Fotolia.com

Erlangen: 3,1 Millionen Euro Neuverschuldung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Regierung von Mittelfranken hat als zuständige Aufsichtsbehörde den Haushalt der Stadt Erlangen für 2016 einschließlich der vorgesehenen Kreditaufnahmen und Verpflichtungsermächtigungen ohne Auflagen genehmigt. Darüber informierte das städtische Presseamt. Der im Januar beschlossene Haushalt sieht bei einer Neuverschuldung von 3,1 Millionen Euro Investitionen in Höhe von 25,4 Millionen Euro vor – große Projekte sind u.a. die Schulsanierungen (7,4 Mio.), Zuschüsse an...

  • Erlangen
  • 01.06.16
Lokales
Gerd Lohwasser verstarb plötzlich und unerwartet. Foto: Archiv / bayernpress
2 Bilder

Gerd Lohwasser gestorben

ERLANGEN (pm) - Gerd Lohwasser, langjähriger 2. Bürgermeister und Träger des Goldenen Ehrenrings der Stadt, ist unerwartet im Alter von 74 Jahren verstorben. Fast vier Jahrzehnte war er in der Kommunalpolitik aktiv, davon 24 Jahre als Stellvertreter des Stadtoberhauptes. Oberbürgermeister Florian Janik sprach der Familie sein Beileid aus: „Mit seinem Engagement und seiner Dynamik, seiner großen Fachkenntnis und der bewundernswerten Fähigkeit, ausgleichend auf die unterschiedlichsten...

  • Erlangen
  • 08.01.16
Lokales

Landesgartenschau: Erlangen bewirbt sich für 2024

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen bewirbt sich um die Durchführung der Landesgartenschau 2024 – dies hat der Stadtrat beschlossen. Das Kerngebiet für das Bewerbungskonzept umfasst die Wöhrmühlinsel nebst benachbarten Bereichen im Regnitzgrund sowie den Großparkplatz. Ein Schwerpunkt soll auf Umweltgerechtigkeit und ökologischer Aufwertung liegen: „Die Bewerbung bietet uns eine große Chance, Ideen und nachhaltige Konzepte für Naherholung in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt zu entwickeln....

  • Erlangen
  • 15.12.15
Lokales

Ortsumgehung Eltersdorf kommt

ERLANGEN (pm/mue) - Seine Zustimmung für den Neubau der Ortsumgehung Eltersdorf hat der Erlanger Stadtrat vor wenigen Tagen gegeben – eine Verkehrsentlastung des Eltersdorfer Ortskerns rückt damit in greifbare Nähe. Sieben Trassenvarianten wurden im Vorfeld untersucht; die Entscheidung fiel auf die so genannte „Variante 6a“. Diese sieht je einen Kreisverkehr sowohl im Süden, östlich der bestehenden Bahntrasse, als auch im Norden beim Anschluss an die Weinstraße vor. Nach einem...

  • Erlangen
  • 02.07.15
Lokales

Heinrich-Lades-Halle wird weiter saniert

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Sanierung der Heinrich-Landes-Halle fortzuführen. Seit 2009 wurden für die Sanierung der 1971 erbauten Halle durch das städtische Amt für Gebäudemanagement (GME) bereits 5,2 Millionen Euro aufgewendet; in drei Bauabschnitten soll nun bis 2018 eine Erneuerung der haustechnischen Anlagen angegangen werden. Diese wurden seit Errichtung der Halle kaum verändert, können nur noch notdürftig betrieben werden und...

  • Erlangen
  • 05.05.15
Lokales

Stadt Erlangen bildet 35 weitere Jugendliche aus

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will ihrer Vorbildfunktion als leistungsfähiges Ausbildungsunternehmen auch künftig nachkommen: Im Jahr 2016 sollen 35 neue Nachwuchskräfte eine Ausbildung starten. Das haben die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses des Erlanger Stadtrats beschlossen. Allein 25 junge Männer und Frauen werden für die Verwaltungsberufe gesucht, sieben Nachwuchskräfte sind im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich und drei im feuerwehrtechnischen...

  • Erlangen
  • 27.04.15
Lokales
Nicht oder nur schlecht nutzbare Gehwege am Brucker Bahnhof erhitzen derzeit die Gemüter im Stadtrat. Foto: Christian Lehrmann

Mehr Sicherheit für Fußgänger gefordert

CSU kritisiert Zustände am Brucker Bahnhof ERLANGEN (pm/mue) - Für eine umgehende Verbesserung der Situation am Brucker Bahnhof setzt sich die CSU-Stadtratsfraktion jetzt in einem Dringlichkeitsantrag ein. Die Straßen und Gehwege seien in schlechtem Zustand. Wie auf der Homepage der CSU Erlangen mitgeteilt wird, verschärfe sich die Situation am Brucker Bahnhof zunehmend; die Verkehrssicherheit sei seit längerem durch die Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG beeinträchtigt. Wörtlich heißt es:...

  • Erlangen
  • 21.04.15
Lokales

Neuer Chef im Ordnungsamt

ERLANGEN - Das Ordnungs- und Straßenverkehrsamt der Stadt Erlangen wird künftig von Mathias Schenkl geleitet. Das hat der Stadtrat beschlossen. Der bisherige Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Uttenreuth tritt sein neues Amt zum 1. Mai an. Der 52-jährige Diplom-Verwaltungswirt begann seine berufliche Laufbahn an der Technischen Universität München, seit 1992 ist er VG-Geschäftsstellenleiter in der Nachbargemeinde. Als Amtsleiter ist er künftig für Gewerbe-, Ordnungs- sowie...

  • Erlangen
  • 09.04.15
Lokales

Landesgartenschau auch in Erlangen?

ERLANGEN (pm) - Der Erlanger Stadtrat hat die Verwaltung mit weiteren Planungsschritten für die Bewerbung um eine Landesgartenschau beauftragt. „Eine Landesgartenschau ist nicht nur ein einmaliges Event. Vielmehr bietet sie große Chancen für eine nachhaltige Stadtentwicklung und ökologische Naherholung“, so Oberbürgermeister Florian Janik. Sollte sich eine Gartenschau in Innenstadtnähe im Bereich des Großparkplatzes und der Wöhrmühlaue realisieren lassen, sei dies zudem eine große Chance für...

  • Erlangen
  • 31.03.15
Lokales

Neue Turnhalle fürs Marie-Therese-Gymnasium

ERLANGEN (pm) - Der Erlanger Stadtrat hat mehrheitlich für den Bau der Zweifach-Turnhalle am städtischen Marie-Therese-Gymnasium (MTG) gestimmt. Für das Projekt sind insgesamt 4,8 Millionen Euro veranschlagt, der städtische Anteil liegt bei rund 3,3 Millionen Euro. Die Halle, deren Bau im Juni 2016 beginnen wird, soll bis Ende 2017 fertiggestellt sein. Die nun beschlossene Variante sieht vor, die zwei Sportflächen auf zwei Ebenen übereinander anzuordnen. Der zweigeschossige Block, der eine...

  • Erlangen
  • 31.03.15
Lokales
Sanierung ist wichtig, sind doch beschädigte Fahrbahndecken auch ein Unfallrisiko. Foto: © Peter Atkins - Fotolia

Fahrbahndecken werden saniert

ERLANGEN (pm) - In den nächsten Monaten werden im Stadtgebiet wieder mehrere Fahrbahndeckenerneuerungen durchgeführt – der Bauausschuss des Stadtrats hat jüngst dem Bedarfsplan des Tiefbauamtes zugestimmt. Insgesamt knapp 1,3 Millionen Euro umfasst das Programm in diesem Jahr; wie Baureferent Josef Weber informiert, werden die Maßnahmen voraussichtlich vom 15. Juni bis 18. September durchgeführt. Die Gewährleistung der Verkehrssicherheit sowie die wirtschaftliche Erhaltung der Straßen stehen...

  • Erlangen
  • 11.03.15
Lokales

Deckblatt für Bebauungsplan beschlossen

ERLANGEN - Der Stadtrat hat unlängst das 4. Deckblatt zum Bebauungsplan Nr. F 217 – Willi-Grasser-Straße Süd – in Frauenaurach als Satzung beschlossen. Es umfasst das Gebiet südlich der Willi-Grasser-, westlich der Sylvaniastraße sowie nördlich der Bundesautobahn A3 und liegt mit Begründung zur Einsichtnahme beim Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung (Gebbertstraße 1, 3. OG) während der Publikumszeiten aus (nähere Auskünfte erteilt Björn Weigand, Telefon 09131 / 861348, Zi. 311). Eine...

  • Erlangen
  • 02.02.15
Lokales

Wohncontainer für Flüchtlinge

ERLANGEN (pm) - In einigen Wochen werden laut Mitteilung aus dem Rathaus auf dem Gelände der Gesellschaft zur Förderung der Arbeit (GGFA) an der Alfred-Wegener-Straße Wohncontainer zur Unterbringung von etwa 50 Flüchtlingen aufgestellt. Der Bezug der Wohncontainer soll nicht vor Anfang Dezember erfolgen; die mobilen Wohneinheiten sollen Menschen beherbergen, die nach ihrer Registrierung in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung Zirndorf von der Regierung von Mittelfranken auf alle Kommunen des...

  • Erlangen
  • 15.10.14
Lokales

Haushaltentwurf für 2015 eingebracht

ERLANGEN - Finanzreferent Konrad Beugel hat in der ersten Stadtratssitzung nach der Sommerpause jüngst den Haushaltsentwurf für 2015 eingebracht. In seiner Rede, die von den Stadträten traditionell nicht diskutiert wird, stellte Beugel dar, dass die Stadt auf Grund der für 2014 erwarteten „Rekord“-Gewerbesteuereinahmen von über 85 Millionen Euro und der für 2015 prognostizierten Einnahmen von 76,5 Millionen Euro keinerlei Investitionskredite aufnehmen müsse, sondern sogar Schulden tilgen...

  • Erlangen
  • 26.09.14
  • 1
  • 2