Marathon kommt bei Läufern gut an

Nicht nur wegen der landschaftlichen Reize kommen die Sportler zum Marathon.        Archivfoto: oh
  • Nicht nur wegen der landschaftlichen Reize kommen die Sportler zum Marathon. Archivfoto: oh
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Im bayernweiten Vergleich auf Rang 6 – am 1. September ist Start

REGION - Der Fränkische Schweiz Marathon (FSM) festigt seinen Stellenwert bei den bundes- und bayernweiten Laufveranstaltungen.

Das Internetportal „marathon4you“ hatte erneut nach den beliebtesten Marathons in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefragt, und rund 11.700 Menschen beteiligten sich an der Umfrage. Dabei belegt der Fränkische Schweiz Marathon (FSM) bayernweit den 6. Rang. Am besten schnitt erwartungsgemäß der München-Marathon vor dem Würzburg-Marathon und dem Panoramamarathon im Allgäu ab. Auf Rang vier kam der fränkische Konkurrent „Metropolmarathon“ in Fürth. Bundesweit liegt der FSM demnach im Mittelfeld (Platz 48 von 100), im europaweiten Vergleich der 100 beliebtesten Marathons kam er immerhin noch auf Rang 67 – Nummer 1 der deutschen Läufe ist und bleibt der Berlin-Marathon vor dem Frankfurt-Marathon. Platz 3 belegte erneut der Rennsteiglauf; dieser ist der "Oldtimer" unter den Laufwettbewerben, weil es ihn bereits seit über 40 Jahren gibt. Für Lauftherapeut Michael Chipura ist die erneute Wahl des FSM unter die Top 100 in Deutschland „ein sehr schöner Erfolg, der die Veranstalter motivieren sollte, das erreichte Ziel zu erhalten.“

In diesem Jahr findet der Fränkische Schweiz Marathon am 1. September statt:

http://www.fs-marathon.de/_rubric/index.php?rubric=Startseite&PHPSESSID=f6490272ad7b8e2392a2a56982dd1e44

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama
Wir treffen den The-Voice-Senior-Finalisten Michael Poteat zum persönlichen Interview.
6 Bilder

Nürnberger ist Finalist bei The Voice Senior
Sänger Michael Poteat im exklusiven Interview

Nürnberg – Er steht im Finale der Castingshow The Voice Senior 2019 am kommenden Sonntag: der Nürnberger Michael Poteat! Wir haben ihn zu einem Exklusiv-Interview getroffen und private Einblicke in die Welt und die Träume des Musikers bekommen. Das Aussehen eines Stars hat der Sänger bereits: Er trägt ein Outfit mit Nieten. Und darunter ein Batman-Shirt. Michael wurde in Washington DC. geboren und ging dort auch zur Schule. Eines Tages beschließt er eine Schulfreundin zur Chorprobe zu...

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.