Forchheim - Auto & Motor

Beiträge zur Rubrik Auto & Motor

Anzeige
Alles drin, alles dran: Auch der neue Fiat E-Ducato ist ein Raumwunder.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Michael Kirchberger

40 Jahre Fiat Ducato
Der Goldesel ist elektrisch geworden

(aum/mue) - Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Fiat seinen Besteller, den Transporter Ducato, elektrifiziert. Zum 40. Geburtstag des erfolgreichen leichten Nutzfahrzeugs ist es nun soweit. In zahlreichen Karosserievarianten, mit langem oder kurzem Radstand, Hoch- oder Flachdach sowie mit zwei unterschiedlich kräftigen Batterien kommt der bei Spediteuren und Handwerkern gleichermaßen beliebte Transporter auf die Straßen. Gleichzeitig bekommen auch die konventionell motorisierten Varianten...

  • Nürnberg
  • 11.01.22
Anzeige
Skoda Karoq.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Skoda

Facelift beim Skoda Karoq
Veganes Sitzen im Eco-Paket

(aum/mue) - Mit einer Karosserielänge von knapp 4,40 Metern schiebt sich der neue Karoq zwischen den großen Kodiaq und den kleineren Kamiq; hinter dem Octavia zählt er zu Skoda‘s Bestsellern. Klar erkennbar wird das Facelift vor allem an der Frontpartie: Das klassische Vier-Augen-Gesicht wird von schmaleren Scheinwerfern und den darunter liegenden, abgesetzten Nebelscheinwerfern noch stärker betont. Matrix-LED-Licht gibt es beim Spitzenmodell, der Kühlergrill mit seinen sechs Ecken ist...

  • Nürnberg
  • 07.01.22
Anzeige
Toyota Aygo X.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Toyota

Sparsamer Toyota Aygo X
Quirliger Mikro-SUV für den City-Einsatz

(aum/mue) - Autos sollen nach dem Willen vieler raus aus den Städten – Toyota fährt in die andere Richtung. Der Kleinwagen Aygo X soll ab Frühjahr vorzugsweise auf städtischen Straßen rollen. Und das Format stimmt schon mal: Der 3,70 Meter kurze Viertürer dreht mit nur 9,40 Metern Wendekreise um 180 Grad, bietet mit 1,74 Meter Breite genügend Raum, damit auch vier Insassen auf die Reise gehen können. Kräftige Farben und große Räder sollen die Attraktivität des nur mit einer Motorisierung...

  • Nürnberg
  • 05.01.22
Sony-CEO Kenichiro Yoshida stellt das Elektroauto «Vision-S02» vor.
Foto: Andrej Sokolow/dpa

Auf Technik-Messe CES
Sony zeigt neuen Auto-Prototypen

LAS VEGAS (dpa/mue) - Sony macht offenbar Ernst mit eigenen Ambitionen auf dem Automarkt: Der japanische Elektronik-Riese hat auf der Technik-Messe CES in Las Vegas bereits seinen zweiten Elektroauto-Prototypen vorgestellt. 
Im Frühjahr werde eine neue Mobilitäts-Tochterfirma gegründet, kündigte Konzernchef Kenichiro Yoshida an. Sie solle eine kommerzielle Markteinführung der Fahrzeuge prüfen. 
Sony hatte mit dem ersten Prototypen vor zwei Jahren für eine große Überraschung in Las Vegas...

  • Nürnberg
  • 05.01.22
Zeitgleich mit dem einmillionsten Fahrzeug aus dem rumänischen Montagewerk Craiova präsentierte Ford den M-Sport Puma Hybrid Rally 1.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Ford/Andrei Tobosaru

Rallye-Premiere bei Ford
Sportliche Ablösung für den Fiesta

(aum/mue) - Im Montagewerk von Ford im rumänischen Craiova ist das einmillionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Dabei handelt es sich um einen Puma ST-Line in Desert Island Blue mit 155 PS (114 kW) starkem Hybridmotor. Das Unternehmen nutzte das Ereignis, um auch das künftige World-Rallye-Car vorzustellen: den M-Sport Ford Puma Rally 1, der in absehbarer Zeit den erfolgreichen Fiesta ablöst. Als erstes elektrifiziertes Wettbewerbsauto der Marke verfügt der M-Sport Ford Puma Rally 1 über einen...

  • Nürnberg
  • 28.12.21
Dacia Duster, Sondermodell „Extreme“.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Dacia

Starker Auftritt innen und außen
Dacia Duster „Extreme“ setzt frische Akzente

(aum/mue) - Dacia legt vom Duster die Sonderedition „Extreme“ auf, die unter anderem Multiview-Kamera, beheizbare Vordersitze und das Multimediasystem Media Nav mitbringt. Die Lackierung Schiefer-Grau ist bis zum Sommer ausschließlich diesem Modell vorbehalten, dazu kommen orangefarbene Elemente an Außenspiegeln und Kühlergrill sowie farblich darauf abgestimmte „Duster“-Schriftzüge an Dachreling und Heckklappe. Alternativ stehen die Lackierungen Perlmutt-Schwarz, Arktis-Weiß, Arizona-Orange und...

  • Nürnberg
  • 28.12.21
Der Skoda Karoq kommt mit Top-Serienausstattung.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Skoda

Überarbeiteter Skoda Karoq
Frisch durchgestylt am Start

(aum/mue) - Bei Skoda kann der überarbeitete Karoq bestellt werden. Neben den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style sowie Sportline wird das Sondermodell „Tour“ angeboten – unter anderem mit Matrix-LED-Hauptscheinwerfern und digitalem Kombiinstrument. Neben dem breiteren, jetzt hexagonalen Kühlergill ist das Facelift an den schmaleren Leuchten vorne und hinten sowie dem neu gestalteten Stoßfänger und einer stärker konturierten Motorhaube zu erkennen. Den Innenraum wertet Skoda mit neuen...

  • Nürnberg
  • 28.12.21
Anzeige
Audi A8 L.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Audi

Neuer Audi A8 kommt auch als „Horch“-Version
Mehr Oberklassen-Luxus geht eigentlich kaum!

(aum/mue) - Der Audi V8 (interne Bezeichnung: D1) war noch direkt vom Audi 100 abgeleitet, der A8 (D2) von 1994 war bereits ein eigenständiges Modell. Jetzt geht die aktuelle Generation D5 mit einem Facelift in die zweite Lebenshälfte. Dabei ist der chinesische Markt nach Unternehmensangaben immer wichtiger geworden; Audi hat sich dort früh positioniert, inzwischen entfallen mehr als 60 Prozent der A8-Verkäufe auf China. Da nimmt es nicht Wunder, dass die neue Topversion namens A8 L Horch, die...

  • Nürnberg
  • 24.12.21
Anzeige
VW ID5 und ID5 GTX.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Volkswagen

VW ID5 setzt neue Maßstäbe im Segement
Volkswagen verspricht bis zu 520 Kilometer Reichweite!

(aum/mue) - Volkswagen, das Wortspiel muss an dieser Stelle einfach sein, gehen die ID-een nicht aus. Nach dem ID3 und ID4 folgt nun der ID5 als elektrisches SUV-Coupé in drei Leistungsstufen und zwei Antriebsvarianten. Mit dem neuen Modell baut Volkswagen seine Elektropalette weiter aus und näher sich dem Versprechen, bis zum Jahr 2025 mindestens ein E-Mobil in den wesentlichen Segmenten anzubieten. Der letzte Verbrenner soll nach diesen Planungen zwischen 2033 und 2035 von den Bändern rollen....

  • Nürnberg
  • 24.12.21
Subaru Forester.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Subaru

Aufwertung ohne Aufpreis
Subaru Forester: Der Allrounder kann jetzt noch mehr

(aum/mue) - Subaru erweitert zum Modelljahr 2022 beim Forester das Sicherheitssystem Eyesight deutlich. Die neue Stereokamera wandert ganz nach oben an die Windschutzscheibe; der daraus resultierende Weitwinkel vergrößert den Erfassungsbereich. So erkennt beispielsweise der Notbremsassistent mögliche Gefahren früher und auch an Kreuzungen. Neu ist außerdem der Ausweichassistent mit Lenkunterstützung, und der Spurhalteassistent erkennt jetzt auch Grasnaben und andere natürliche Fahrbegrenzungen....

  • Nürnberg
  • 08.12.21
Mazda2 Hybrid.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Kooperation zahlt sich aus
Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

(aum/mue) - Mazda will bereits im kommenden Frühjahr seinen ersten Vollhybrid auf den Markt bringen. Unternehmensangaben zufolge handelt es sich um einen zum Mazda2 Hybrid umgebrandeten Toyota Yaris. Demnach bleibt die bekannte Karosserieform dem weiterhin verfügbaren Skyactiv-G mit Vier-Zylinder-Benziner erhalten, dessen Antrieb ein Update erhält. Der Mazda2 Hybrid kombiniert, wie der Yaris Hybrid, einen 93 PS (68 kW) starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner mit einem 59 kW (80 PS) leistenden...

  • Nürnberg
  • 08.12.21
Yamaha R1 „Limited Edition Toprak Razgatlioglu“.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Yamaha

Nur für die Rennstrecke
Yamaha baut 21 Weltmeister-Replica der R1

(aum/mue) - Yamaha feiert den Gewinn der Superbike-Weltmeisterschaft 2021 durch Toprak Razgatlioglu und den ersten Konstrukteurstitel seit 2009 mit einer exklusiven Sonderausgabe der R1. Das reine Rennmotorrad ist weltweit auf 21 Exemplare limitiert und bringt 205 PS ans Hinterrad – 20 PS mehr als bei der Serienversion. Die Track-ready-Replica wiegt fahrfertig nicht einmal 175 Kilogramm (minus 26 kg) und verfügt unter anderem über die nach WM-Spezifikationen gefertigte Akrapovic-Auspuffanlage,...

  • Nürnberg
  • 08.12.21
Anzeige
Range Rover.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Land Rover

In unter fünf Sekunden auf 100 km/h
Land Rover schlägt jetzt ein neues Kapitel auf

(aum/mue) - Er gilt als Stammvater aller luxuriösen Geländewagen: Der erste Range Rover setzte vor mehr als 50 Jahren Maßstäbe für ein eigenständiges Segment. Das soll der fünften Generation nun ebenso gelingen, die nächstes Jahr in den Verkauf geht. Egal, aus welchem Blickwinkel man das Fahrzeug betrachtet – so glatt geschmirgelt und optisch keimfrei erschien noch kein anderer Range Rover auf der Bildfläche. Grill und Tagfahrlicht sind etwas schmaler geworden, die versenkbaren Türgriffe hat er...

  • Nürnberg
  • 07.12.21
Anzeige
Cupra Born.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Cupra

Neuer Cupra Born
Viel mehr als einfach nur ein ID 3 español

(aum/mue) - Cupra hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Wie der sportliche Seat-Ableger jetzt bei der Vorstellung seines jüngsten Modells verkündete, soll sich der Fahrzeugabsatz bis 2023 verdoppeln. Mindestens. Zwar steht der Cupra Born auf der gleichen Plattform wie sein ebenfalls voll elektrifizierter Konzernbruder ID 3 von VW, doch beide Fahrzeuge sind alles andere als eineiige Zwillinge. Das wird schon beim Vergleich ihrer Maße deutlich. Es hört sich zwar nicht viel an, dass der Cupra im...

  • Nürnberg
  • 07.12.21
Anzeige
Honda HR-V.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Michael Kirchberger

Honda HR-V mit serienmäßiger Top-Ausstattung
Teilzeit-Elektriker mit echten Qualitäten

(aum/mue) - Honda legt die dritte Generation des SUV HR-V auf. Und wie sollte es anders sein, er kommt Anfang 2022 ausschließlich als Teilzeit-Elektriker zu uns. Die Marke, die aufgrund ihres auch Gartenmaschinen und Motorräder umfassendes Portfolios immer noch als der weltgrößte Hersteller von Verbrennungsmotoren gilt, setzt dieses Mal jedoch nicht allein auf den Zerknalltreibling. Der HR-V, er ist nach dem CR-V und dem Civic einer von Hondas Bestsellern, bekommt einen Hybridantrieb. Auf die...

  • Nürnberg
  • 30.11.21
Anzeige
Opel Rocks-e.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Opel Rocks-e beschränkt sich auf das Wesentliche
City-Flitzer nicht nur für Öko-Hipster

(aum/mue) - Aus Citroën AMI wird Opel Rocks-e. Zumindest in Deutschland, wo die Franzosen entgegen früheren Absichten ihren vollelektrisch angetriebenen „Freund“ nun der Rüsselsheimer Stellantis-Konzernschwester überlassen, die ihn Ende des Jahres in optisch leicht veränderter Aufmachung in den Verkauf bringt. Das Konzept des Elektro-Zweisitzers bleibt unverändert: 2,41 Meter kurze und 1,39 Meter schmale Kunststoffkarosse, batterie-elektrisch angetrieben und bis zu 45 km/h schnell. Bei Opel...

  • Nürnberg
  • 24.11.21
Anzeige
DS 4 Cross.
Foto: Autoren-Union Mobilität/DS

High-Tech gepaart mit purem Luxus
Neuer DS 4 erlaubt viel Individualität beim Komfort

(aum/mue) - Der neue DS 4 der französischen Marke DS Automobiles ist als Kompaktwagen so ziemlich mit allem Pipapo ausgestattet, was die umfangreiche Liste für optionale Zubehörwünsche hergibt. Ab März kommenden Jahres rollt der DS 4 als 225 PS (165 kW) starker Plug-in-Hybrid zu den Kunden. Das Basismodell Pure Tech kommt mit 130 PS (96 kW) starkem Benzinmotor, der billigste Diesel mit gleich starkem Antrieb. Dass es sich beim DS 4 um High-Tech gepaart mit Luxus auf vier Rädern handelt, merkt...

  • Nürnberg
  • 17.11.21
Anzeige
BMW iX.
Foto: Autoren-Union Mobilität/BMW

Elektro-BMW iX bringt das volle Programm
Technologie-Flaggschiff mit stattlicher Figur

(aum/mue) - Es wurde Zeit. Während Mercedes und Audi längst ihre ersten eigenständigen SUV-Stromer auf der Straße haben, konnte BMW, einst mit i3 und i8 Vorreiter in Sachen Elektromobilität, bislang nur den elektrifizierten X3 vorweisen. Doch nun melden sich die Münchner mit dem iX eindrucksvoll zurück: Das Technologie-Flaggschiff im X5-Format vereint alles, was BMW in Sachen E-Antriebstechnologie, Assistenzsysteme, Konnektivität und Multimedia zurzeit drauf hat. Eine standesgemäße Antwort auf...

  • Nürnberg
  • 04.11.21
Honda NT 1100.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Honda

Verkaufsstart im Februar geplant
Honda kommt mit der NT 1100

(aum/mue) - Mit der NT 1100 bietet Honda wieder einen Tourer neben der Gold Wing an. Den Vortrieb übernimmt der Zweizylinder der Africa Twin mit 102 PS (75 kW) und 104 Newtonmetern Drehmoment. Er wurde jedoch für den geänderten Einsatzzweck neu abgestimmt und kann auf Wunsch mit dem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Für eine reisefreundliche Serienausstattung sorgen unter anderem die Verkleidung mit höhen- und winkelverstellbarer Scheibe, Heizgriffe, Tempomat, Seitenkoffer und...

  • Nürnberg
  • 26.10.21
V8-Motor Chevrolet Performance ZZ632/1000.
Foto: Autoren-Union Mobilität/General Motors

Herzstück für Individualisten
General Motors bringt V8 mit über 1.000 PS!

(aum/mue) - In Zeiten, in denen die Elektromobilität das Zepter zu schwingen scheint, lässt eine Nachricht aus den USA aufhorchen: General Motors hat seinen bislang stärksten Verbrennungsmotor vorgestellt. Dieser heißt Chevrolet Performance ZZ632/1000, wobei sich die beiden Zahlen auf den Hubraum in Kubikinch und auf die Leistung beziehen. Der V8 hat 10,3 Liter Hubraum, liefert nach DIN-Norm 1.018 PS (1.004 hp) und stemmt bis zu 1.188 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle. Seine...

  • Nürnberg
  • 26.10.21
Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Daimler

Jetzt auch als Mildhybrid
Mercedes GLE 300 d 4-Matic bleibt ein Kraftpaket

(aum/mue) - Mercedes-Benz modernisiert den Vier-Zylinder-Motor des GLE 300 d 4-Matic und GLE 300 d 4-Matic Coupé. Diese sind künftig als Mildhybride mit integriertem Starter-Generator (ISG) unterwegs und leisten 272 PS (200 kW). Die Normverbräuche schwanken je nach Ausstatttung zwischen 5,8 und 6,3 Liter je 100 Kilometer – deutlich weniger als beim Vorgänger. Verbessert wurde auch der Allradantrieb: Bisher besaßen die GLE mit Vierzylinder ein Verteilergetriebe, das das Antriebsmoment im festen...

  • Nürnberg
  • 26.10.21
Auto mit Plug-in-Hybrid-Antrieb an der Ladesäule.
Foto: Christoph Soeder/dpa

Diesel nicht mehr so gefragt
Hybrid-Elektroantrieb jetzt bei Neuzulassungen vorn

BRÜSSEL (dpa/mue) - Rund jeder fünfte Autokäufer in der Europäischen Union hat sich im dritten Quartal für ein Fahrzeug mit Hybrid-Elektroantrieb entschieden. Damit waren diese erstmals begehrter als Dieselautos, wie der europäische Herstellerverband Acea mitteilte.
 Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wurde demnach knapp ein Drittel mehr an Hybrid-Fahrzeugen zugelassen (vor allem in Deutschland, Italien und Frankreich), was 455.000 Fahrzeugen oder einem Marktanteil von knapp 21 Prozent...

  • Nürnberg
  • 22.10.21
Anzeige
Porsche Macan GTS.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Porsche Macan mit gestrafftem Motorenprogramm
Der letzte mit klassischem Antrieb?

(aum/mue) - Kaum zu glauben, dass er schon vor acht Jahren vorgestellt wurde: Der Macan hat sich für Porsche zu einem der wichtigsten Stützpfeiler des Modellprogramms entwickelt. Jetzt ist er zum zweiten Mal geliftet worden. Dabei wurde das Motorenprogramm gestrafft: Der grundlegend überarbeitete 2,0-Liter-Vierzylinder leistet jetzt 265 PS (195 kW); die S-Variante bekommt den 385 PS (280 kW) starken 2,9-Liter-V6 des früheren GTS, während der GTS mit der Ausbaustufe 440 PS (324 kW) PS exakt auf...

  • Nürnberg
  • 21.10.21
Foto: Autoren-Union Mobilität/Ducati

Weltweite Nachfrage
Ducati übertrifft schon jetzt den Vorjahresabsatz

(aum/mue) - Mit einer Absatzsteigerung von drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und einem Viertel im Vergleich zu 2019 hat Ducati das dritte Quartal im laufenden Geschäftsjahr beendet. Demnach wurden in den ersten neun Monaten 49.693 Motorräder ausgeliefert – das sind mehr als im gesamten Jahr 2020 (48.042 Stück). Die größten Märkte sind Angaben zufolge Italien mit 7.954 Auslieferungen, die USA mit 7.475 verkauften Maschinen und Deutschland mit 5.627 Neuzulassungen in den ersten drei...

  • Nürnberg
  • 21.10.21

Beiträge zu Auto & Motor aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.