1. Festival der Genüsse in Forchheim
Genießermeile in der Kaiserpfalz

FORCHHEIM (pm/rr) – Das „1. Festival der Genüsse“ präsentiert der Bayerische Genussort Forchheim am 29. Juni im Innenhof der Kaiserpfalz. Von 13.00 bis 17.30 Uhr können sich die Gäste an zwölf Ständen der „Genießermeile“ durchprobieren und mit den Regionalproduzenten ins Gespräch kommen. Musikalisch begleitet wird dieser besondere Nachmittag mit Volksmusik.

Schlaraffenland für Schlemmerfans

„Forchheim trägt seit dem vergangenen Jahr den Titel „Bayerischer Genussort“! Mit dem „Festival der Genüsse“ wollen wir Touristen als auch Einheimischen zeigen, was Forchheim in punkto Genuss zu bieten hat“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information. „Unsere fränkischen Regionalproduzenten präsentieren an diesem Samstag alles für den guten Genuss. Sie bilden eine „Genießermeile “ in der Kaiserpfalz. Hier können sich Schlemmerfans einmal quer durch ein Sortiment schmackhafter Köstlichkeiten unserer vielseitigen Region probieren: Süffiges Bier, charaktervolle Weine und Schnäpse, fränkische Säfte, Honig, Fischspezialitäten, feiner Meerrettich und saftiges Wild aus den Forchheimer Wäldern. Auch süße Gäste kommen nicht zu kurz: Klassisch fränkische Urrädla sowie aromatischer Kaffee runden das Geschmackserlebnis ab.“

Aktion für Kinder

Am „Kupfers Natursäfte“-Stand gibt es für Kinder eine Blindverkostung unterschiedlichster Säfte und beim Restaurant „Zum Alten Zollhaus“ können verschiedenste Gewürze erschnuppert werden.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.