Wochenende der Schützenvereine in Oberasbach

Die Schützengesellschaft Oberasbach e.V. lädt für Samstag, 4. Oktober 2014, von 10 bis 16 Uhr wieder zum Tag der offenen Tür in sein Vereinsheim an der Hans-Reif Sportanlage Jahnstraße 14, 90522 Oberasbach (neben TSV Altenberg) ein.

„Das Wochenende der Schützenvereine“ wird wie in den letzten Jahren durch den Deutschen Schützenbund gefördert und findet dieses Jahr am 4. und 5. Oktober statt, die Schützengesellschaft Oberasbach öffnet ihre Türen am Samstag den 4. Oktober.

Unter dem Motto „Ziel im Visier“ möchte die SG Oberasbach an diesem Tag einen Tag der offenen Tür veranstalten, um den Verein mit seinen sportlichen und geselligen Aktivitäten vorzustellen.

Die unterschiedlichen Sportgeräte und Disziplinen werden an diesem Tag vorgestellt und erklärt.

Dass Schießen nicht nur ein Sport für junge Personen ist, wollen unsere Altersschützen zeigen, indem sie das aufgelegt Schießen speziell für Personen ab 56 Jahre vorführen.

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre dürfen an diesem Tag ebenfalls in den Schießsport schnuppern und Ihr Talent mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr testen. Für die jüngeren Kinder haben wir zwei Schnupper Lasergewehre, um den Schießsport auszuprobieren.

Unter Anleitung von erfahrenen Schützen können die Besucher selbst einmal mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole auf eine Entfernung von 10 Meter schießen.

Weiterhin wird es eine kleine Malecke und ein Kicker für Kinder geben, Essen und Getränke können zu günstigen Preisen erworben werden.

Für jeden Gastschützen gibt es eine kleine Überraschung.

Weitere Informationen über die Schützengesellschaft Oberasbach e.V. finden Sie unter www.sg-oberasbach.de.

Autor:

Stefan Böckler aus Fürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen