Der neue Ferienpass ist da

KJR Geschäftsführerin und Kreisjugendpflegerin Ursula Albuschkat, 1. Platz: Timon Schorstein, 2. Platz: Josefina Wiesbeck, 3. Platz: Lorenz Taschner, Vorstandsvorsitzende Monika Martin (von links).
  • KJR Geschäftsführerin und Kreisjugendpflegerin Ursula Albuschkat, 1. Platz: Timon Schorstein, 2. Platz: Josefina Wiesbeck, 3. Platz: Lorenz Taschner, Vorstandsvorsitzende Monika Martin (von links).
  • Foto: KJR Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (pm/rr) – Zum Preis von 3 Euro ist der Ferienpass in den Städten, Märkten, Gemeinden, Schulen, Kindergärten und in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings erhältlich. Ab dem dritten Kind wird der Ferienpass kostenlos ausgegeben.

Er ist bis zum 30. September für Kinder und Jugendliche des Landkreises Forchheim gültig und ermöglicht mit den erhaltenen Gutscheinen in dieser Zeit den ermäßigten oder zum Teil auch kostenlosen Eintritt in viele Schwimmbäder, Museen, Sportanlagen, Veranstaltungen etc. des Landkreises und darüber hinaus.

Auf dem Cover des Ferienpasses ist das Gewinnerbild des Malwettbewerbes zu sehen. Gewonnen hat der 14jährige Timon Schorstein, auf den 2. Platz liegt Josefina Wiesbeck (16 Jahre alt) und den 3. Platz belegt Lorenz Taschner (11 Jahre alt). Das Thema des diesjährigen Malwettbewerbes war „70 Jahre KJR Forchheim“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen