Landkreis Forchheim - Auto & Motor

Beiträge zur Rubrik Auto & Motor

Anzeige
VW ID 4.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen ID 4
Vollelektrisches SUV soll die Welt erobern

(ampnet/mue) - Im Vergleich zum Volkswagen ID 4, einem neu entwickelten SUV mit vollelektrischem Antrieb, erscheint der kompaktere ID 3 wie eine Fingerübung. Die Wolfsburger Entwickler haben die Möglichkeiten einer elektrischen Plattform nahezu perfekt ausgenutzt. Das Interieur ist luftig und lichtdurchströmt, vor allem aber groß. Hinter der Rückbank steckt ein Kofferraum, der schon im Normalzustand 543 Liter Gepäck fasst und sich per Handgriff auf bis zu 1.575 Liter erweitern lässt. Hier...

  • Nürnberg
  • 25.10.20
McLaren Elva Gulf Theme by MSO.
Foto: Auto-Medienportal.Net/McLaren

Farbenfrohe Renn-Flunder
McLaren Elva wieder in den beliebten Gulf-Farben

(ampnet/mue) - McLaren Automotive hat die Premiere des McLaren Elva Gulf Theme by MSO (McLaren Special Operations) gefeiert – eine Hommage an die erneuerte Beziehung zwischen McLaren und der Marke Gulf Oil. Der neue Roadster der Ultimate Series behält die Leichtbau-Philosophie seines Vorgängers bei. Die Karosserie des scheiben- und dachlosen Elva beinhaltet ein Active Air Management System (AAMS), das über dem Cockpit eine Haube aus Luft schafft. Die 815 PS (600 kW) und die 800 Newtonmeter...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Posaidon GT 63 RS 830 Plus.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Posaidon

Modifiziertes Kraftpaket
Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

(ampnet/mue) - Der Mülheimer Tuner Posaidon hat sich den Mercedes-AMG GT 63 S 4-Matic+ vorgenommen. Der serienmäßig 639 PS starke GT leistet durch eine Leistungskur nunmehr 940 PS und entwickelt satte 1.278 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment. Für die Leistungssteigerung des 4,0-Liter-V8-Biturbo-Motors waren Eingriffe in die Hard- und Software des Antriebs erfolderlich. Für den Umbau verwendet Posaidon die Nomenklatur GT 63 RS 830+. Die Turbolader wurden durch neue kugelgelagerte...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Porsche Taycan 4S.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche setzt weiter auf Strom
Schon fast 11.000 vollelektrische Taycan ausgeliefert

(ampnet/mue) - In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 hat Porsche weltweit 191.547 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Auslieferungen damit um fünf Prozent zurück. „Porsche fährt robust durch die Coronakrise“, kommentiert Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG, die Zahlen. Der chinesische Markt habe sich nach dem Lockdown schnell erholt, aber auch in anderen Märkten steige die Nachfrage. China bleibt laut...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
VW Golf GTI Clubsport.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Sportlicher Wolfsburger
VW launcht den neuen Clubsport-GTI

(ampnet/mue) - Der neue Golf GTI bekommt eine Clubsport-Variante. Das 300 PS (221 kW) starke Topmodell erhält exklusiv ein erstmals realisiertes Fahrprofil „Nürburgring“, das Teil eines neuen Fahrdynamikmanagers für das Sportfahrwerk ist. Dieser regelt die elektronischen Differenzialsperren und die querdynamischen Anteile der optionalen elektronischen Dämpferregelung DCC. Erstmals wird von dem System auch eine serienmäßige elektromechanische Vorderachsquersperre angesprochen. Optisch hebt...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Anzeige
Opel Insignia.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Neue Motoren
Beim Insignia rückt ein Benziner nach

(ampnet/mue) - Für sein Flaggschiff Insignia bietet der deutsche Autobauer Opel einen neuen Benzinmotor. Der 2,0-Liter-Turbobeziner leistet 170 PS (125 kW) und bietet ein maximals Drehmoment von 350 Newtonmetern (Nm) ab 1.500 Umdrehungen in der Minute (U/min). Der Kraftstoffverbrauch eines Insignia Gran Sport beträgt mit der neuen Motorisierung 6,6 bis 6,4 Liter auf 100 Kilometer. Der Motor ist mit einer Neun-Stufen-Automatik kombinierbar. Ebenfalls neu erhältlich ist die Kombination aus...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Nissan Qashqai Zama.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Mit umfangreichen Austattungspaketen
Drei Sondermodelle für den Nissan Qashqai

(ampnet/mue) - Nissan hat den Qashqai mit drei Sondermodellen ins Herbstgeschäft geschickt: Shiro, Zama und Akari sind ab sofort bestellbar und bieten umfangreiche Ausstattungspakete. Der in zwei Leistungsstufen erhältliche 1,3-Liter-Turbobenziner erfüllt nun die Abgasnorm Euro 6d Full. Der Qashqai Shiro wartet mit einer umfangreichen Serienausstattung auf. Basierend auf dem Niveau Acenta sind unter anderem eine Sitzheizung für die Vordersitze, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Ford Mustang Mach-E GT.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Mustang Mach-E GT offiziell vorgestellt
Ford läutet Elektrozeitalter ein

(ampnet/mue) - Ford läutet sein Elektrozeitalter ein: Europachef Stuart Rowley hat in Hamburg den Mustang Mach-E GT vorgestellt. Die Performance-Version des Mach-E leistet 465 PS (342 kW) und kommt Ende nächsten Jahres in Deutschland auf den Markt – mit serienmäßigem Allradantrieb und 830 Newtonmetern Drehmoment sprintet das Fahrzeug in 3,7 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h. Ford gab zudem Partnerschaften für...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
VW Golf GTD.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Ikonisch wie sein Benziner-Kollege
VW Golf mit 200 PS starkem Diesel

(ampnet/mue) - Die Buchstabenkombination GTD ist nicht ganz so ikonisch wie GTI, aber vor allem Langstreckenfahrer greifen lieber zum Diesel. Volkswagen hat den Vorverkauf des neuen Golf GTD gestartet. Sein 2,0-Liter-Motor liefert 200 PS (147 kW) und üppige 400 Newtonmeter Drehmoment. In Verbindung mit dem serienmäßigen Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sprintet der stärkste Diesel-Golf in 7,1 Sekunden von Null auf 100 km/h. Mit einem Normverbrauch von 4,4 Litern je 100 Kilometer ist der...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Anzeige
Skoda Enyaq iV.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Anfang 2021 auf dem Markt
Skoda Enyaq iV legt den Schalter um

(ampnet/mue) - Etwas muss man den Marketing-Verantwortlichen von Skoda lassen. Wenn sie nach Namen für die neuen Modelle suchen, steigen sie in linguistische Tiefen wie keine andere Marke. Der erste vollelektrische Skoda kommt als Enyaq iV auf den Markt und ist eine Kombination aus dem gälischen „enya“ und dem markentypischen „q“, das Skoda-Modelle als SUV ausweist. „Enya“ bedeutet Quelle des Lebens und soll wohl den Aufbruch in eine nachhaltige Zukunft markieren. Diese neue Zeitrechnung...

  • Nürnberg
  • 10.10.20
Anzeige
Opel Mokka.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel

Beliebter Rüsselsheimer in Neuauflage
Beim Mokka ist der Strom am stärksten

(ampnet/mue) - Die zweite Generation des Opel Mokka geht an den Start. Das erste Fahrzeug aus Rüsselsheim mit dem an den Manta angelehnten Vizor-Grill ist unter anderem mit einem 136 PS starken Elektromotor zu haben – sechs PS stärker als der potenteste Benziner. Möglich macht das die Multi-Energy-Plattform (CMP), die sowohl Benzin- und Diesel- als auch Elektromotoren beherbergen kann. Im Cockpit dominiert das sogenannte Pure Panel – ein volldigitales Cockpit. Mit an Bord sind unter anderem...

  • Nürnberg
  • 17.09.20
Anzeige
Hyundai i20.
Foto: hyundai.news

Erfolgsmodell mit noch mehr Ausstattung
Hyundai i20 in dritter Generation

(pm/mue) - Der Hyundai i20 zählt seit seiner Einführung im Jahr 2008 zu den erfolgreichsten Modellen von Hyundai. Der Kleinwagen steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Funktionalität. Mit der dritten Generation des Hyundai i20 behält er diese Eigenschaften bei und beeindruckt darüber hinaus mit einer Fülle an Ausstattungsvarianten, effizienten Smartstream Motoren sowie einem modernen und zugleich sportlichen Design. Der neue i20 ist das erste Modell von Hyundai in Europa, das die neue...

  • Nürnberg
  • 17.09.20
Honda Rebel.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda hübscht auf
Nur der Rebell bleibt diesmal außen vor

(ampnet/mue) - Honda hat seine 500er-Mittelklasse-Baureihe fit für die Euro-5-Norm gemacht. Es gibt neue Farben für die F, schärfere Grafik für die CBR und einen roten Rahmen für die X. Lediglich die CMX 500 Rebel bleibt auch als Euro-5-Maschine so, wie sie ist. Sie ist ohnehin der Bestseller im Quartett und belegt im bisherigen Jahresverlauf Platz sieben in der Zulassungsstatistik, fällt aber für Honda trotz des gleichen Motors intern nicht in die CB-500-Linie.

  • Nürnberg
  • 16.09.20
Suzuki Jimny NFZ.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Suzuki

Suzuki als Nutzfahrzeug
Der Jimny wird jetzt zum Transporter

(ampnet/mue) - Suzuki bietet seinen kompakten Geländewagen Jimny künftig auch als Nutzfahrzeugvariante, Jimny NFZ, an. Im Frühjahr 2021 wird die Variante eingeführt, die sich durch ein Trenngitter, flachen Ladeboden und einen auf 863 Liter vergrößerten Kofferraum definiert. So verfügt der Geländewagen über 33 Liter mehr Ladevolumen als die Pkw-Variante mit umgeklappten Rücksitzen.

  • Nürnberg
  • 16.09.20
Maserati MC20.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Maserati

Keine drei Sekunden bis Tempo 100
Maserati MC20 mit eigenem Marken-Motor

(ampnet/mue) - Maserati hat mit dem MC20 einen Nachfolger für den MC12 vorgestellt. Der MC20 besitzt einen 630 PS (463 kW) starken V6-Motor mit drei Litern Hubraum und 730 Newtonmetern Drehmoment. Er beschleunigt den Supersportwagen in unter 2,9 Sekunden von Null auf 100 km/h; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 325 km/h. Der Motor ist zudem der erste, den Maserati nach einer Pause von mehr als 20 Jahren wieder selbst produziert. Bei einem Leergwicht von unter 1.500 Kilogramm weist der...

  • Nürnberg
  • 16.09.20
Hyundai Tucson.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Innovativ in vierter Generation
Neuer Hyundai Tucson soll noch im Laufe des Jahres kommen

(ampnet/mue) - Hyundai hat den neuen Tucson vorgestellt, der noch im Laufe des Jahres auch auf den deutschen Markt kommt. Die vierte Modellgeneration fällt durch ein ausdrucksvolles Design auf, das „Sensuous Sportiness“ genannt wird. Das SUV wird es als 48-Volt-Mildhybrid, Vollhybrid und Plug-in-Hybrid geben. Auf physische Knöpfe und Schalter hat Hyundai verzichtet, alle Funktionen des Infotainmentsystems und der Klimaanlage werden über Touchsensoren bedient. Der Armaturenträger hat eine...

  • Nürnberg
  • 16.09.20
Anzeige
Der neue Golf GTE von Volkswagen hat viel von einem ganz normalen Modell seiner Klasse.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Politisch korrekt und leistungsstark
Traumhafte Verbrauchswerte beim Golf GTE

(ampnet/mue) - Insider nennen sie „GTX“, die sportlichen Derivate der klassischen Baureihen: GTI, GTD, GTE. Sie zeichnen sich durch ihre von den Basismodellen deutlich abgesetzte Optik aus – und natürlich durch ihr gehobenes Leistungspotential. Auf den GTI folgte noch in der ersten Golf-Generation der turboaufgeladene Selbstzünder Golf GTD, der GTE ist noch relativ neu: Erst 2014 kam der Golf GTE als Plug-in-Hybrid auf den Markt, und seit 2015 gibt es auch einen Passat GTE. Beim neuen Golf...

  • Nürnberg
  • 13.09.20
Anzeige
Toyota Yaris.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Schluss mit niedlich!
Toyota Yaris Hybrid ab 19. September beim Händler

(ampnet/mue) - In Sachen sparsamer Antrieb fährt der Toyota Yaris als bislang einziges Hybridmodell in der Kleinwagenklasse schon lange vorne weg. In der vierten Neuauflage, die ab 19. September beim Händler steht, schenken die Japaner ihrem meistverkauften Modell in Deutschland und Europa nun auch eine sportliche Optik. Einige Millimeter kürzer, dafür um einige Zentimeter breiter und flacher als der Vorgänger zeigt der 3,94 Meter lange Kleinwagen nun richtig stramme Proportionen mit kurzen...

  • Nürnberg
  • 11.09.20
Subaru Forester Edition Sport 40.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Subaru

Subaru Forester „Edition Sport 40“
Ein Sondermodell zum Vierzigsten

(ampnet/mue) - Subaru feiert mit einem Sondermodell 40 Jahre Marktpräsenz in Deutschland. Der Forester „Edition Sport 40“ zeichnet sich unter anderem durch anthrazitfarbene 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen schwarzen Kühlergrill, schwarze Nebelscheinwerfer-Einsätze und eine schwarz-orangene Dachreling aus. Auch die Kunststoffblenden greifen die Farbkombination auf, die sich im Innenraum fortsetzt. Dort finden sich schwarze Pedale und orangefarbene Kontrastnähte im Cockpit – vom beheizbaren...

  • Nürnberg
  • 10.09.20
Jeep Grand Wagoneer Concept.
Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA

Allround-Service für alle Passagiere
Dritte Dreier-Sitzreihe für den Jeep Grand Wagoneer

(ampnet/mue) - Jeep hat in Detroit das Concept-Car Grand Wagoneer vorgestellt. Damit interpretiert die Marke den 1962 eingeführten Wagoneer neu. Es war das erste Fahrzeug mit Vierradantrieb und Automatikgetriebe und wird als SUV-Vorläufer betrachtet. Die Serienversion soll bereits im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Der moderne Nachfolger tritt als Plug-in-Hybrid an. Typisch für amerikanische SUVs dieser Größenordnung ist das kastige Design. Das Konzeptfahrzeug mit dritter...

  • Nürnberg
  • 10.09.20
Hyundai Kona N Line.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Rassiger, bissiger, schärfer!
Sportliches Facelift für den Hyundai Kona

(ampnet/mue) - Hyundai bringt Ende des Jahres den überarbeiteten Kona in den Handel. Zu den Neuerungen gehören die verbesserte Konnektivität, ein optimiertes Fahrwerk und die sportliche Ausstattungslinie N Line mit spezifischer Frontpartie sowie 48-Volt-Hybridtechnologie. Im Innenraum ist der neue Konsolenbereich vom Cockpit abgekoppelt, die elektrische Parkbremse schafft Platz für Ablagen zwischen den Vordersitzen. Es gibt eine neue Ambiente-Beleuchtung, neue Sitzbezüge und beheizbare...

  • Nürnberg
  • 10.09.20
Anzeige
Mercedes-Benz trumpft mit der neuen S-Klasse ordentlich auf.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz S-Klasse
Luxuriöser Weltstandard aus Stuttgart

(ampnet/mue) - Wenn ein neues Auto auf den Markt kommt, lieben es die Hersteller, ungewöhnliche Zahlen und Anekdoten auszugraben. Eine Zahl überrascht: Stolze 80 Prozent aller S-Klasse-Käufer bleiben Angaben zufolge beim nächsten Autokauf der Marke Mercedes-Benz treu. Es galt bislang fast immer: Die S-Klasse ist mit das beste Oberklasse-Auto der Welt. Damit es so bleibt, hat Daimler die S-Klasse komplett neu entwickelt: Die neue Modellgeneration W223 soll bei Technologie, Luxus und...

  • Nürnberg
  • 07.09.20
Peugeot 3008.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Viele praktische Features
Peugeot frischt den 3008 auf

(ampnet/mue) - Peugeot hat den 3008 aufgefrischt. Erkennbar ist das umfassende Facelift an der ausdrucksstärkeren Front. Innen heben ein individuell konfigurierbares Kombiinstrument und ein neuer 10-Zoll-Touchsreen das i-Cockpit auf ein höheres Niveau. Zudem bietet das Modell eine Auswahl an neuen Farben, Polstern, noch mehr Fahrerassistenzsystemen und das Designpaket „Black Pack“. Der neue Modelljahrgang, zu dem auch zwei Plug-in-Hybride gehören, kommt Anfang nächsten Jahres auf den Markt....

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Brennstoffzellenbus Moving e lädt Energiespeicher.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Service für die Stromer
Brennstoffzellenbus lädt Energiespeicher

(ampnet/mue) - Die japanischen Automobilhersteller Honda und Toyota haben ein mobiles Stromversorgungssystem entwickelt. Der Brennstoffzellenbus „Moving e“ versorgt tragbare Batterien über eine an der Rückseite des Busses integrierte Ladestation mit Energie. Als mobile Ladestation fährt der Bus direkt zum Einsatzort vor. Der Brennstoffzellenantrieb erzeugt dank großer Wasserstofftanks eine Kapazität von bis zu 454 kWh und liefert eine maximale Leistung von 18 kW.

  • Nürnberg
  • 02.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.