Landkreis Forchheim - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Stau in einer Autobahnbaustelle.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Auf Spurbreite & Co. achten
So kommen Sie sicher durch die Baustelle!

(ampnet/mue) - In der Hauptreisezeit müssen sich Autofahrer auf viele Baustellen auf den Autobahnen einstellen. Nach einer Auswertung der Dekra gab es Mitte Juni im deutschen Autobahnnetz mehr als 630 davon. Die Unfallsachverständigen empfehlen, in diesen Bereichen besonders konzentriert zu fahren und die Tempobeschränkungen einzuhalten. Denn das Risiko liegt hier deutlich höher als auf freier Strecke: Im Jahr 2017 wurden bei Unfällen im Bereich von Autobahnbaustellen in Deutschland über...

  • Nürnberg
  • 25.07.19

Ausgleich beim Straßenausbau
Haben Sie auch zu viel Beitrag gezahlt?

REGION (pm/mue) - Mit der Änderung des Kommunalabgabengesetzes im letzten Jahr hat der Bayerische Landtag rückwirkend zum 1. Januar 2018 die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Ab diesem Zeitpunkt müssen Haus- und Grundbesitzer nicht mehr für die Sanierung oder den Ausbau von innerörtlichen Straßen bezahlen. Hausbesitzer, die im Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2017 Straßenausbaubeiträge zahlen mussten und durch diese in unzumutbarer Weise belastet wurden, sollen durch den...

  • Nürnberg
  • 19.07.19
Svenja Schmitt überprüft die Händedesinfektion von Chefarzt Prof. Dr. Jürgen Gschossmann.
3 Bilder

Vorbeugende Maßnahme zum Schutz von Patienten, Personal und Angehörigen
Aktion Saubere Hände im Klinikum FO

FORCHHEIM (fs/rr) – Auch dieses Jahr beteiligt sich das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz an der Aktion „Saubere Hände“. Händehygiene ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen persönlichen Gesundheitspflege, aber auch eine vorbeugende Maßnahme zum Schutz von Patienten, Personal und Angehörigen vor Ansteckung mit Erregern. Svenja Schmitt, Schülerin der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege erklärt, wie die Händedesinfektion korrekt durchgeführt wird: Mit einer...

  • Forchheim
  • 05.07.19
v.l. Hans-Martin Maucher (Rehamed), Valeska Rothleitner (rehateam), Dr. Franz Roßmeißl (MEDIKON), Klaus Drescher (Leiter Psychiatrische Tagesklinik), Andreas Rudl (Apotheke), Rebecca Hüttner und Sabine Kramp (beide UGeF)
2 Bilder

Tag der offenen Tür am 29. Juni
Fünf Jahre Gesundheitszentrum Forchheim

FORCHHEIM (fs/rr) – Mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 29. Juni feiern die dort ansässigen Einrichtungen fünf Jahre Gesundheitszentrum in der Krankenhausstraße 8. Von 10.00 bis 15.00 Uhr zeigen die Veranstalter ihr Leistungsspektrum, bieten Führungen durch die Räumlichkeiten an und haben ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt: Sabine Kramp, Geschäftsführerin des regionalen Ärztenetzes UGeF, welches mit einer ärztlichen Notfallpraxis im Haus vertreten...

  • Forchheim
  • 24.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Vortrag von Notar Martin Reiß stieß auf großes Interesse.

Vortrag im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz
Großes Interesse an Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

FORCHHEIM (pm/rr) – Bei Unfall, Krankheit oder altersbedingten Beschwerden ist es manchmal nicht mehr möglich, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Enge Angehörige oder Ehepartner haben nicht automatisch die gesetzliche Vollmacht und das Amtsgericht muss einen amtlichen Vormund als Betreuer bestellen. Notar Martin Reiß erläuterte im Rahmen der Vortragsreihe der Freunde und Förderer des Klinikums Forchheim e.V. drei Verfügungen, die Vorsorge treffen gegen eine Fremdbestimmung im...

  • Forchheim
  • 17.06.19
Anzeige
Gute Fahrt: Transportboxen bzw. -käfige sind sicher und werden darum wärmstens empfohlen.
Foto: Markus Mainka / stock.adobe.com

Experten raten zur Transportbox
Vierbeiner im Auto richtig sichern

(ampnet/mue) - Hunde gelten laut Straßenverkehrsordnung (StVO) als Ladung, wenn sie im Auto transportiert werden. Deshalb müssen die Vierbeiner im Auto auch so verstaut und gesichert werden. So will es das Gesetz. Daher stellt sich spätestens, wenn ein Urlaub ansteht die Frage, welche Transportmöglichkeit für das Haustier die beste ist. Experten empfehlen hierfür eine Box. Doch nicht nur für die Fahrt in den Urlaub sollte man sich Gedanken über eine sichere Unterbringung des Hundes im Auto...

  • Nürnberg
  • 12.06.19

Wartezeiten sollen verringert werden
Online-Anmeldung an Schulen im Landkreis Forchheim möglich

FORCHHEIM (pm/rr) – Zum Schuljahr 2019/2020 besteht für Eltern die Möglichkeit, die Anmeldung ihrer Kinder bereits zuhause über den PC an Realschulen und Gymnasien des Landkreises vorzubereiten. Das Landratsamt hat hierfür die technischen Voraussetzungen geschaffen. Dieser Service ist auf den Internetseiten der Realschulen in Ebermannstadt, Gräfenberg und Forchheim, sowie am Gymnasium Fränkische Schweiz in Ebermannstadt, Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim und Herder-Gymnasium Forchheim möglich....

  • Forchheim
  • 22.05.19
Besichtigung der Versuchsanlage: v. l .n. r.: stellvertretende Landrätin Rosi Kraus, Staatsminister Thorsten Glauber, Kreisfachberater Hans Schilling, Landrat Dr. Hermann Ulm
2 Bilder

Umweltminister Thorsten Glauber hat das Obstinformationszentrum besucht
Streuobstwiesen sind ein wichtiger Bestandteil der Kulturlandschaft

HILTPOLTSTEIN (pm/rr) – Auf Einladung des Landrats Dr. Hermann Ulm besuchte der Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, das Obstinformationszentrum Fränkische Schweiz in Hiltpoltstein. Vielfalt des Angebots „Wir arbeiten ständig an der Optimierung des modernen Kirschanbaus in den Bereichen Sorten, Unterlagen, Überdachung und Bewässerung. Und das unter Berücksichtigung der speziellen Klima- und Anbaubedingungen der Fränkischen Schweiz“, erklärte Obstfachberater...

  • Landkreis Forchheim
  • 02.05.19

Informationssystem bündelt Angebote auf lokaler Ebene
5 Jahre Sozialatlas online

FORCHHEIM (pm/rr) – Sie sind vor kurzem in den Landkreis Forchheim gezogen und wollen sich über die Angebote der Kindertagesbetreuung in ihrer Gemeinde informieren oder Sie suchen einen Kinderarzt in ihrer Nähe? Ihre Eltern werden pflegebedürftig und Sie wollen wissen, welche Möglichkeiten es im Landkreis gibt. Hier hilft ihnen der Sozialatlas für den Landkreis Forchheim weiter. Das 2014 an den Start gegangene Informationssystem im Internet bündelt die Angebote auf lokaler Ebene, schließt...

  • Forchheim
  • 28.04.19
Gespräch im Auto

Berufsorientierung für Schüler der Fachoberschule
Berufe Speed Dating im Autohaus

FORCHHEIM (pm/rr) – Mitte April fand im Autohaus Mercedes-Benz Scholz eine Berufsorientierung für Schüler der Fachoberschule (FOS) in Forchheim statt. Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft hatte bereits zum siebten Mal ein Berufe „Speed Dating“ von Unternehmen mit Schülern ausgerichtet. Hierbei hatten 15 interessierte zukünftige Auszubildende oder Studierende die Gelegenheit, sich über die Unternehmen der Region und deren Tätigkeitsfelder zu informieren und sich einen Überblick über mögliche...

  • Forchheim
  • 26.04.19
2 Bilder

Fachnachmittag der KoKi – Netzwerk frühe Kindheit
„Tatort Familie – Kinder im Spannungsfeld häuslicher Gewalt“

FORCHHEIM (pm/rr) – Was bedeutet es für Kinder, wenn sich die Eltern ständig streiten und der Streit in Gewalt ausartet? Eine Frage, die sich nicht nur Eltern sondern auch Fachkräfte regelmäßig stellen. Zu diesem Fachnachmittag hat Landrat Dr. Hermann Ulm ins Landratsamt eingeladen. Der Landrat erinnerte daran, dass Gewalt in allen sozialen Schichten unabhängig von Einkommen, Beruf oder Religion vorkommt. Dagmar May, die Leiterin des Amtes für Jugend, Familie und Senioren, betonte in ihrer...

  • Landkreis Forchheim
  • 20.03.19

Ökumenischer Kurs für ehrenamtlichen Besuchsdienst im Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz
„Zeit schenken – Sinn spüren“

FORCHHEIM (pm/rr) – Die katholische und evangelische Klinikseelsorge am Klinikum Forchheim bietet unter der Leitung von Pastoralreferent Dietmar Denzler und Pfarrer Ulrich Bahr den Kurs „Zeit schenken – Sinn spüren“ für Menschen an, die an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Besuchsdienst am Klinikum bzw. der Klinik Ebermannstadt interessiert sind. Ziel ist die regelmäßige Übernahme von Besuchen auf einer Station im Umfang von 2 bis 3 Stunden pro Woche. Themenschwerpunkte sind u. a. die...

  • Forchheim
  • 11.03.19

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung
Darmkrebsmonat März - Klinikum informiert über Darmkrebs

FORCHHEIM (pm/rr) – Aufgerufen von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. steht der Monat März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Unter dem Motto „Es gibt kein zu jung für Darmkrebs. Rede mit Deiner Familie!“ engagieren sich Medien, Gesundheitsorganisationen und Kliniken für die Vorsorge. Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz informiert. Zweithäufigste Krebserkrankung Nach Prostata- bzw. Brustkrebs sind bösartige Neubildungen des...

  • Forchheim
  • 11.03.19
Die smarte Einbruchpräventionssystem von Rehau soll Einbrecher abschrecken, bevor es zu Beschädigungen am Haus kommt.

Intelligente Fenster und Türen schrecken viele Einbrecher ab

REGION (epr/vs) - Ungesicherte Fenster und Türen ziehen Einbrecher magisch an. Wer sein Haus davor wirksam schützen möchte, sollte an diesen beiden Schwachpunkten ansetzen.„My home is my castle“ – ein Statement, das die meisten unterschreiben würden. Dabei spielt das Sicherheitsgefühl eine große Rolle. Rund 80 Prozent der Einbrüche erfolgen über Fenster und Türen und lassen verwüstete Wohnräume und verstörte Bewohner zurück. Sicherheitsglas und -schlösser erschweren Dieben das Eindringen, aber...

  • Nürnberg
  • 19.02.19

Freizeittipps für die kalte Jahreszeit

Neuer FO:KUS erschienen FORCHHEIM (rr) - Die neue Ausgabe des „FO:kus – Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz“ für das erste Quartal ist erschienen und liegt bei allen Tourist-Informationen und Gemeinden des Verbreitungsgebietes sowie dem Landratsamt Forchheim, Sparkassenfilialen im Landkreis Forchheim, der Volkshochschule des Landkreises Forchheim sowie zahlreicher weiterer Verteilstellen aus. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe sind Freizeittipps für...

  • Landkreis Forchheim
  • 03.02.19
Das foOne-Team steht den Forchheimern ab sofort für Fragen und Anliegen zur Verfügung.
2 Bilder

Neues Kundencenter der Stadtwerke Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben ihr zweites Kundencenter direkt in der Fußgängerzone eröffnet. Ab sofort können Interessierte und Kunden ihre Anliegen direkt während ihrer Erledigungen in der Stadt klären und dies zu erweiterten Geschäftszeiten. Dienstleistungs- und Versorgungsallrounder Im Kundencenter in der Hauptstraße 54 bieten die Stadtwerke ihre volle Palette an Dienstleistungen an. Direkt vor Ort können sich Kunden zu den neuesten Internet-, Strom- und Gastarifen...

  • Landkreis Forchheim
  • 31.01.19
Dr. Norbert Sperke befreit auch Kassenpatienten von ihren Rückenschmerzen.

Mit Hitze und Rotation gegen Rückenschmerzen

Neue Methode zur Behandlung von Rückenleiden  FORCHHEIM (fs/rr) – Rückenschmerzen können lange quälen. Mit einer neuen Behandlungsmethode will man am Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz Abhilfe schaffen. „Menschen, die viel am Schreibtisch sitzen oder anderweitig ein Missverhältnis von Belastung und Belastbarkeit der Wirbelsäule verursachen, werden im Laufe ihres Lebens mit großer Wahrscheinlichkeit an chronischen Rückenschmerzen leiden“, erklärt Dr. Norbert Sperke, der Leiter der...

  • Landkreis Forchheim
  • 30.01.19
Wer sich von den fossilen Brennstoffen frei machen möchte, der investiert in eine moderne Heizungsanlage wie beispielsweise die Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe von Mitsubishi Electric.

Zukunftsweisende Technologien ersetzen immer mehr die Ölheizung

REGION (epr/vs) - Auch, wenn es immer Schwankungen nach oben und nach unten gibt, der Preis für Heizöl steigt seit Jahren kontinuierlich. Das erleben jetzt mitten in der aktuellen Heizsaison Ölkessel-Besitzer am eigenen Geldbeutel. Die beste Möglichkeit, die Betriebskosten stabil zu halten oder gar zu senken, ist die Investition in eine moderne Heizungsanlage. Eine neue und effizientere Technologie macht häufig mehr Sinn als das erneute Auffüllen des Ölvorrats. Hier kommen die...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
Auch Kinder haben großen Spaß, wenn sie die Stärke des Strahls selbst regulieren können.

Lieblingsstrahl auf Knopfdruck mit dem neuen Duschkopf

REGION (spp-o) - Gerade in der kalten Jahreszeit kann eine warme Dusche für wohlige Entspannung sorgen. Mit wenigen Handgriffen ersetzt eine neue Handbrause dank genormter Schraub-Anschlüsse das alte Modell. Den Duschgenuss gibt es aber nur dann, wenn auch die Produktqualität stimmt. Kaum etwas ist ärgerlicher, als den Tag unter einem allzu dünnen Rinnsal, einem in alle Richtungen spritzenden Duschkopf oder einem aggressiv-harten Strahl zu starten. Was dem einen der sanfte, warme Schauer ist...

  • Landkreis Roth
  • 28.01.19

Schwimmen lernen in den Faschingsferien

Bequem schwimmen lernen: FORCHHEIM (rr) – In der Zeit vom 25. Februar – 8. März wird im Königsbad Forchheim ein Anfängerschwimmkurs für Kinder ab 7 Jahre angeboten. Interessierte Kinder können sich ab sofort unter der Tel. Nr. 714-363 oder per E-Mail inge.beisser@forchheim.de anmelden bzw. nähere Informationen dazu erhalten.

  • Forchheim
  • 26.01.19
Bequem zum Glanz: Der Bona Spray Mop ermöglicht schnelles Arbeiten ohne Auswringen und Bücken.

Parkett mit dem Spray Mop schnell zum Glänzen bringen

REGION (epr/vs) - Holzböden sind zwar robust und widerstandsfähig, freuen sich aber dennoch über eine regelmäßige Pflege mit zuverlässigen Produkten. Moderne Reiniger versprechen Pflege und Glanz im Nu. Wer sich etwa für den milden, speziell entwickelten Bona Parkettreiniger entscheidet, tut nicht nur dem Holzboden etwas Gutes, sondern auch seiner Familie, verspricht der Hersteller. Schließlich wurde das GREENGUARD-zertifizierte Produkt auf über 10.000 Chemikalien geprüft, um sicherzustellen,...

  • Nürnberg
  • 24.01.19

Sparkasse Forchheim hilft bei Praxisgründungen

Der Stammtisch angehender Hausärzte informierte sich FORCHHEIM (pm/rr) – Beim 2. Stammtisch für angehende Hausärzte und „junge“ hausärztliche Gründer in der Allgemeinmedizin ging es um Praxisgründungen. Zu dem Thema „Wie kann ich meine Niederlassung finanzieren?“ referierte Markus Wosnitzka, zertifizierter Berater für Heilberufe bei der Sparkasse Forchheim. Nach einer langen Ausbildungszeit von elf Jahren verfügen die angehenden Hausärzte nur selten über eigene Ersparnisse. Dennoch gibt...

  • Landkreis Forchheim
  • 17.01.19

Motorsägenlehrgang für Waldbesitzer

Den richtigen Umgang mit der Motorsäge lernen EBERMANNSTADT (pm/rr) - Die Kath. Landvolkshochschule Feuerstein bietet in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft, der Waldbauernvereinigung Fränkische Schweiz und der örtlichen Forstverwaltung einen zweitägigen Motorsägenlehrgang an. Dabei werden Grundkenntnisse in Wartung und Pflege der Motorsäge vermittelt sowie Fragen der Haftung, des Unfallschutzes und der Sicherheit bei der Waldarbeit besprochen. Der...

  • Oberfranken
  • 17.01.19
MarktSpiegel erklärt, was sich bei Rente, Versicherungen & Co. jetzt alles ändert.
2 Bilder

Geld, Urlaub, Steuern, Rente! So holen Sie 2019 alles für sich raus

Region (pm/ak) – Zum Jahresbeginn sind auch heuer wieder viele Gesetzesänderungen in Kraft getreten. Der MarktSpiegel hat einige wichtige Neuerungen aufgelistet, die seit 1. Januar gelten oder im laufenden Jahr umgesetzt werden. Arbeit Mindestlohn rauf Der gesetzliche Mindestlohn erhöht sich von bisher 8,84 Euro auf 9,19 Euro. Durch die Einkommensgrenze können Minijobber dadurch aber weniger Stunden arbeiten. Brückenteilzeit Wer einen Arbeitsvertrag vorübergehend von Vollzeit...

  • Nürnberg
  • 08.01.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.