Benefizkonzert der Metropol Philharmonic Big Band
Summernight Open Air

Die Metropol Philhamonic Big Band unter der Leitung von Timm Freyer (mitte) und die Solisten Verena Kirchberger und Alexander Grasser. �
  • Die Metropol Philhamonic Big Band unter der Leitung von Timm Freyer (mitte) und die Solisten Verena Kirchberger und Alexander Grasser. 
  • Foto: METROPOL Philharmonic Big Band
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

OBERASBACH (pm/ak) - Am Sonntag, den 30. Juni (19 Uhr) findet im neuen „Grün für Alle“, zwischen dem Rathaus und der DJK Halle,in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Fürth das erste Oberasbacher „Summernight Open Air“ statt.

Man nehme einen lauen Sommerabend, einen grünen Park, stilvolles Ambiente, viele Menschen mit Decke, Klappstuhl und Picknickkorb und knapp 40 Musiker, die mit viel Leidenschaft gemeinsam musizieren. Die METROPOL Philharmonic Big Band, unter der Leitung von Timm Freyer, besteht aus einer klassischen Big Band Besetzung, einem Streichensemble, Backgroundsängern und Solisten. Es handelt sich dabei um ein reines Projektorchester, zusammengesetzt aus Musikern der gesamten Metropolregion. Getreu ihrem Motto „We play for charity“ verzichten sie alle auf ihre Gage. Nach der äußerst erfolgreichen Premiere in der Vorweihnachtszeit im letzten Jahr kommt nun eine „Sommerversion“ auf die Bühne.
Die Gäste erwartet bei freiem Eintritt ein musikalischer Cocktail mit bekannten Melodien aus Film, Musical, Klassik, Pop und Jazz. In dieser einzigartigen Kombination ist garantiert für jeden etwas dabei!
Termin:
Sonntag, 30.06.2019
19 Uhr bis 21.30 Uhr (Einlass: 18 Uhr)
Ort:
„Grün für Alle“ am Andreas-Güllering-Weg, 90522 Oberasbach

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen