Landkreis Fürth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bei der Vorstellung der neuen Datenübermittlung ( v.l.) Lukas Busch (stellvertretender Leiter der FF Stein), Robert Bauer, Dominik Datz (Leiter der FF Stein), Kurt Krömer, Peter Bauer (stellvertretender Leiter der FF Stein).

Digitale Benachrichtigung: Stadt investiert 120.000 Euro
Steiner Feuerwehr ist jetzt noch schneller vor Ort!

Stein (pm/vs) - Dank moderner digitaler Benachrichtigungstechnik sind jetzt alle Steiner Feuerwehren im Ernstfall noch schneller am Einsatzort. Die Umrüstung auf Ditigalfunk für alle Steiner Feuerwehren war bereits kurz vor Weihnachten 2019 mit der Umstellung bei der Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Stein als letzten Schritt abgeschlossen worden. Jetzt können die Wehren von der Einsatzzentrale aus auch bei Großschadenslagen koordiniert werden. Dieser Tage stellte Steins Erster...

  • Landkreis Fürth
  • 15.01.20
Ministerpräsident Dr. Markus Söder bei der Demo der Landwirte in Nürnberg.
21 Bilder

Wir ackern für Bayern ++ Auf diesen Routen drohen Verkehrsbehinderungen
Bildergalerie: Aufstand der Bauern auf dem Volksfestplatz!

NÜRNBERG (pm/nf) - Heute, Freitag, 17. Januar 2020, findet auf dem Volksfestplatz im Zeitraum von ca. 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Demo unter dem Titel ,,Wir ackern für Bayern" statt. Momentan schätzt die Polizei die Zahl der Traktoren etwa auf 2.200 - erwartet wurden rund 5.000.  Die Anfahrt der Landwirte erfolgte unter Polizeibegleitung sternförmig von sechs Sammelörtlichkeiten rund um Nürnberg auf verschiedenen Strecken ab 09.30 Uhr in Richtung des Versammlungsortes am Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 14.01.20
Für viele Azubis gibt es mehr Lohn im neuen Jahr.

Wie aus 26 Urlaubstagen 56 freie Tage werden
Vom Auto bis zum Zahnersatz: Das ändert sich heuer alles

REGION (pm/vs) – 2020 ist da – und mit dem neuen Jahr gibt es in Deutschland wieder viele Veränderungen. Der MarktSpiegel hat die wichtigsten neue Regelungen zusammengetragen! Es geht ums liebe Geld • Beim neuen Freibetrag in Höhe von 159,29 Euro Betriebsrenten betreffend, muss seit Januar nur noch auf den Betrag Krankenversicherungsbeiträge gezahlt werden, der über dieser Grenze liegt. Beim bisher geltenden Freibetrag in Höhe von 155,75 fiel diese Zwangsabgabe für den gesamten Betrag...

  • Nürnberg
  • 08.01.20
Landrat Matthias Dießl (5.v.r.) überreicht den Klosterhofspielen Langenzenn e.V. gemeinsam mit Mitgliedern des Stiftungsrates einen symbolischen Spendenscheck.�

Landkreisstiftung unterstützt Klosterhofspiele
Vorhang auf, für die gute Tat

LANGENZENN (pm/ak) – Einen symbolischen Spendenscheck über 3.000 € konnten die Klosterhofspiele Langenzenn e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Mit dem Geld soll die Theatergruppe „Klostermäuse“ unterstützt werden. „Kinder spielen für Kinder“ ist dort seit 2002 das Motto des Vereins. Gemeinsam mit Kindern wird jedes Jahr ein neues Theaterstück einstudiert und anschließend aufgeführt. Jährlich kommen über 5.000 Zuschauer zu den Aufführungen,...

  • Landkreis Fürth
  • 16.12.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch die 64. Pflanzaktion der Bibertstadt war wieder ein voller Erfolg. �

64. Pflanzaktion der Stadt Zirndorf
Bäumchen für die Bibertstadt

ZIRNDORF (pm/ak) – Stolze 20 Bäumchen wurden im Rahmen der 64. städtischen Pflanzaktion vor kurzem von Zirndorfer Bürgerinnen und Bürgern gepflanzt. Familiensinn und Umweltbewusstsein zugleich bewiesen die zahlreichen Teilnehmer an der Herbst-Pflanzaktion der Bibertstadt. Neunzehn Bäumchen für junge Erdenbürgerinnen und – Bürger, darunter zwei Zwillingspärchen, zwei Bäumchen anlässlich von Taufen, eine Hochzeit und einen 80. Geburtstag, das ist das Resümee der 64. Pflanzaktion.Seit...

  • Landkreis Fürth
  • 16.12.19
Anzeige
Jahr der Rekorde - Landrat Matthias Dießl (5.v.r.) und AOK- Regionalleiter Manfred Beuke (1.v.l.) freuen sich bei der Preisverleihung der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ über viele neue Bestwerte.

„Mit dem Rad zur Arbeit“ erfolgreich beendet
Ein Aktionsjahr der Rekorde

ZIRNDORF (pm/ak) – „Mit dem Rad zur Arbeit“ hat bayernweit fast 70.000 Menschen bewegt – knapp zehn Prozent mehr als letztes Jahr und so viele wie noch nie. Auch die über 14.000 mittelfränkischen Teilnehmer haben vier Monate lang fleißig Kilometer gesammelt. „Die Aktion ist ein richtiger Gewinn für die Umwelt, aber vor allem auch für die Radler selbst – denn Radfahren hält gesund“, so AOK Regionalleiter Manfred Beuke. „Im Rekordjahr 2019 konnten wir die Teilnehmerzahl in Mittelfranken um 11...

  • Landkreis Fürth
  • 13.12.19
Die Christkinder der Landkreisgemeinden zu Besuch im Landratsamt. Landrat Matthias Dießl freut sich, die himmlischen Boten begrüßen zu dürfen.�
2 Bilder

Christkinder zu Besuch im Landratsamt
Weihnachtszauber liegt in der Luft

ZIRNDORF (pm/ak) – Einmal im Jahr machen sich ganz besondere Gäste auf den Weg nach Zirndorf. Die Christkinder und Engel der Landkreiskommunen treffen sich zu einem Empfang im Landratsamt. Landrat Matthias Dießl freute sich, dass sich die himmlischen Botschafter auch in diesem Jahr wieder einladen ließen. „Mit eurem Besuch bringt ihr jedes Jahr aufs Neue etwas Weihnachtszauber in unser Landratsamt. Und nicht nur hier. Den Advents- und Weihnachtsmärkten schenkt ihr einen ganz besonderen Glanz...

  • Landkreis Fürth
  • 29.11.19
„Helping Hands“ ist eine vorbildliche Aktion die viele Nachahmer verdient hat. �

Steiner Gymnasiasten arbeiteten als „Helping Hands“
Sozialverein Lichtblick erhält 3267 Euro

STEIN (pm/ak) – Als „Helping Hands“ arbeiteten rund 100 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Gymnasiums Stein in Betrieben oder als Haushaltshilfen. Ihren Lohn legten sie wie jedes Jahr in einen Spendentopf, der sozial benachteiligten Menschen zugutekommen soll. 3267 Euro haben die Gymnasiasten im Sommer als Lohn erhalten und ohne Umwege in die Spendensumme fließen lassen. „Ich weiß nicht ob ihr euch vorstellen könnt, wie viel Freude ihr mit dieser Geste bereitet“, reagierte Hanne...

  • Landkreis Fürth
  • 28.11.19
Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die neuen und bisherigen Mitglieder aus der Stadt und dem Landkreis Fürth erhielten ihre Urkunden von Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer (vordere Reihe, 2. v.l.). Landrat Matthias Dießl (vordere Reihe, 3.v.l.) freute sich vor allem über die sechs neuen Mitglieder aus dem Landkreis Fürth – der Landkreis selbst war eines davon. �

Sechs Unternehmen als neue Mitglieder begrüßt
„Familienpakt Bayern“ wächst weiter

ZIRNDORF (pm/ak) – Der „Familienpakt Bayern“, mit rund 925 Mitglieds-Unternehmen das bayernweite Netzwerk zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wächst weiter. Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer und Matthias Dießl, Landrat des Landkreises Fürth, begrüßten im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe sechs neue Mitglieder im „Familienpakt Bayern“. Sie erhielten neben der Mitgliedsurkunde auch die Plakette ‚Familienpakt‘. „Die Unternehmen, die Mitglied im Familienpakt sind,...

  • Landkreis Fürth
  • 27.11.19
v.l.: Landrat Matthias Dießl, Erster Bürgermeister Stadt Stein Kurt Krömer, Werner Süßmann (Gymnasium Stein) René Lukas (Geschäftsführer Stadtwerke Stein)

Wettbewerbsfähig durch schnelles Internet
Glasfaser für Gymnasium Stein

STEIN (pm/ak) – Aktuell finden im Steiner Gymnasium noch Sanierungsarbeiten statt. Im Zuge dessen wird die Schule bald an das wichtige Glasfasernetz angeschlossen sein, um auch in Zukunft weiterhin die hohe Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Die Stadtwerke Stein binden das Gymnasium über das bestehende Glasfasernetz an der Grund- und Mittelschule Neuwerker Weg an. Dazu werden rund 800 Meter neue Glasfaserleitung verlegt. Möglich ist das, weil die Stadtwerke einen Förderzuschlag vom...

  • Landkreis Fürth
  • 19.11.19
Die beiden Landräte (v.l.) Matthias Dießl (FÜ) und Alexander Tritthart (ERH) überzeugten sich vor Ort vom guten Angebot im Busverkehr. 
�Foto: Landratsamt Fürth

Landräte testen gemeinsam gute Verbindung
Unterwegs mit der Buslinie 123

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Die Buslinie 123 verbindet die Landkreise Fürth und Erlangen-Höchstadt miteinander. Die beiden Landräte Matthias Dießl und Alexander Tritthart haben sich im Vorfeld des Fahrplanwechsels am 15. Dezember 2019 persönlich vom guten Angebot im Busverkehr überzeugt. „Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung des ÖPNVs und bereits seit Juli 2019 bringt die Linie 123 die Fahrgäste samstags noch näher an wichtige Ziele in Herzogenaurach“, so Landrat Matthias Dießl und...

  • Landkreis Fürth
  • 19.11.19
Andreas Schettler (Fränkischer Albverein e.V.), Prof. Gerd Aufmkolk (Landschaftsarchitekt / Förderverein Regionalpark), Prof. Dr. Siegfried Balleis (Alt-Oberbürgermeister Stadt Erlangen / Förderverein Regionalpark), Matthias Dießl (Landrat), Thomas Zwingel (Erster Bürgermeister Zirndorf), Ekkehard Eisenhut (LEADER-Koordinator Landkreis Fürth), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stein) und Birgit Huber (Erste Bürgermeisterin Oberasbach / v.l.n.r.) freuen sich über die Zusage der Fördermittel.
Foto: Stadt Stein

„Wallensteins Lager“ wird konkreter
200.000 Euro LEADER-Fördermittel bewilligt

STEIN / LANDKREIS (pm/mue) - Für den Erlebnisweg „Wallensteins Lager“ (MarktSpiegel berichtete) ist dieser Tage die Entwurfs- und Kostenplanung vom Fördermittelgeber offiziell bewilligt worden. Damit steht der so genannten LEADER-Förderung nichts mehr im Wege. Der Erlebnisweg soll an verschiedenen Stationen in Stein, Zirndorf und Oberasbach rund um das Gebiet des historischen Lagers Geschichte erlebbar machen. Die Idee geht zurück auf die Vision des Fördervereins „Regionalpark...

  • Fürth
  • 14.11.19
v.l. Landrat Matthias Dießl, Dr. Silvia Kuttruff (Leiterin der Wirtschaftsförderung Nürnberg) und Erster Bürgermeister Kurt Krömer.�

Vertreter der Metropolregion trafen sich in Stein
Tagung der Wirtschaftsförderer

STEIN (pm/ak) – Die Wirtschaftsförderer von Städten und Landkreisen der Metropolregion Nürnberg tagten am vor kurzem in der Kaminhalle des Schlosses Faber-Castell in Stein. Ziel dieser turnusmäßig stattfindenden Konferenz ist der Erfahrungsaustausch unter den Wirtschaftsförderern, die das Treffen auch als Plattform für neue Ideen und Impulse nutzen. Die Wirtschaftsfördererkonferenz der Europäischen Metropolregion Nürnberg findet seit 2006 im halbjährlichen Turnus statt. Sie erfüllt eine...

  • Landkreis Fürth
  • 06.11.19
Landrat Matthias Dießl (rechts) überreicht Bürgermeister Werner Tiefel und der Pfarrerin der evang. Kirchengemeinde Seukendorf, Marion Fraunholz ein Präsent.
2 Bilder

LEADER-Projekt wurde eingeweiht
Seukendorf freut sich über Gemeindehaus

SEUKENDORF (pm/ak) – Ein Ort an dem sich Jung und Alt begegnen können, der für verschiedenste Veranstaltungen genutzt werden kann und örtlichen Vereinen zur Nutzung zur Verfügung steht. Davon träumen sicher einige Vereine und Bürger. In Seukendorf ist dieser Traum nun in Erfüllung gegangen, das örtliche Gemeindehaus wurde saniert und erweitert. Nach dem Spatenstich im Jahr 2017 begannen die Sanierungsarbeiten des historischen Gebäudes. Dabei waren verschiedene Akteure beteiligt. Neben...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.19
Foto: © Kurt Fuchs
4 Bilder

Lange Nacht der Wissenschaften
Stelldichein der Neugierigen

REGION (mue) - Vergangenen Samstag ludt bereits die 19. Lange Nacht der Wissenschaften zu einer spannenden Reise durch die faszinierende Welt der Forschung ein. An rund 140 Veranstaltungsorten in Nürnberg, Fürth und Erlangen öffneten die Universität sowie die fünf Hochschulen mit Sitz in der Region, aber auch wissenschaftlich aktive Unternehmen sowie Forschungsinstitute, Vereine, städtische und staatliche Einrichtungen ihre Türen. Über 1.000 Veranstaltungen standen auf dem Programm, darunter...

  • Nürnberg
  • 21.10.19
Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Zwingel, Geschäftsführer Reiner Gagel und Projektleiter Armin Betz beim befüllen der Kartusche, die im Erweiterungsbau in der Fassade verbaut wird. �

Wasserwerk Erlach wird erweitert
Grundsteinlegung der Stadtwerke Zirndorf

ZIRNDORF (pm/ak) – Das Wasserwerk Erlach in Ortsteil Weinzierlein wird umgebaut und erweitert. Damit wollen die Zirndorfer Stadtwerke die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung langfristig und zukunftsfähig sichern. Bei der Grundsteinlegung wurde das Vorhaben nochmals genauer erklärt. Grundlage für diesen Entschluss war die im Jahr 2017 vorgelegte Studie zur Neuordnung der Aufbereitung der Wässer aus dem Gewinnungsgebiet Weinzierlein, da das dortige Wasserwerk aus den 60er Jahren nicht am...

  • Landkreis Fürth
  • 14.10.19
Der Freistaat Bayern unterstützt durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und zusätzlich rund 30 Millionen Euro das 365- Euro-Jugendjahresticket. Die Einführung kann zum Schuljahr 2020/2021 erfolgen. Auf dem Bild (v.l.) Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Fürths Landrat Matthias Dießl.

Mit der neuen Flatrate die Öffentlichen interessanter machen
Das 365- Euro-Jugendjahresticket kommt!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das zwischen VAG, den Partnern im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern abgestimmte VGN-Innovationspaket 2020-2024 fördert der Freistaat Bayern durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und steuert zusätzlich rund 30 Millionen Euro bei zu einem 365- Euro-Jugendjahresticket mit Gültigkeit im Gesamtraum des VGN. So das Ergebnis einer Pressekonferenz mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
Global und regional: Landrat Matthias Dießl präsentiert zusammen mit Vanessa Bednarek, Studentin der Faber-Castell Akademie, den 2. Bürgermeistern Renate Krach und Bernd Obst aus den Fairtrade-Towns Roßtal und Cadolzburg (v.l. hinten) sowie dem 1. Bürgermeister Thomas Zwingel aus der Fairtrade-Town Zirndorf und dem Mundartdichter Sven Bach die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 , die es jetzt in einer fränkischen Variante gibt.
2 Bilder

Lokale Kommunikation über Bierdeckel
17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

REGION/ANWANDEN (pm/ak) - Im Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen die Agenda 2030 beschlossen. Kernstück sind 17 global gültige Nachhaltigkeitsziele, die in allen Regionen der Welt umgesetzt werden sollen. Um die 17 Ziele bekannt zu machen, entstand die Idee, sie in Form von bunten Bierdeckeln im regionalen Dialekt und mit regionalen Motiven zu verbreiten. Auf der Messe „Grüne Lust“ in Anwanden präsentierte Landrat Matthias Dießl erstmals eine fränkische Variante.„Dialekt schafft Nähe...

  • Landkreis Fürth
  • 20.09.19
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

Statement von FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger
„Das richtige Signal!“

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die Ankündigung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, ein Milliardenprogramm für Forschung und Innovation aufzulegen, wird von Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) begrüßt: „Wir haben uns riesig gefreut, als wir die Nachricht gelesen haben. Denn sicher werden von diesem Programm auch unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der FAU mit ihrer Forschung profitieren. Aber...

  • Nürnberg
  • 20.09.19
Matthias Dießl fährt mit bestem Beispiel voran: So oft es Terminkalender und Wetter zulassen, kommt er mit dem Fahrrad zum Dienst. 
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Saubere Verkehrswende im Fokus
Landrat Matthias Dießl wünscht sich mehr Radfahrer

ZIRNDORF / LANDKREIS (mue) - Mehr Bewusstsein für die Umwelt schaffen ist ein Thema, das nicht nur regelmäßig die große Politik beschäftigt, sondern auch für immer mehr Bürger in den Vordergrund rückt. Dabei sind plakative Schlagworte wie „Energiesparen“, „Saubere Umwelt“ oder auch „Verkehrswende“ zu vernehmen. Allesamt nicht wirklich neu, sondern – meist praxisbedingt – echte Dauerbrenner. „Gerade eine saubere und verantwortungsvolle Verkehrswende“, so der Fürther Landrat Matthias Dießl,...

  • Fürth
  • 11.09.19
Elvira ist Mutter von zwei Kindern.
8 Bilder

++ 469 Likes aus dem Social Media-Voting ++
Elvira (38) aus Nürnberg wird zur Opernball-Prinzessin 2019

Nürnberg - Elvira (38) aus Nürnberg und Mutter von zwei Kindern, hat es geschafft! Vor einem Monat startete das MarktSpiegel-Gewinnspiel zur Opernball-Prinzessin. Der Preis, ein bombastisches VIP-Pakete im Gesamtwert von ca. 3.000,- €. Das finale Social Media-Voting unter den fünf Finalistinnen endete am Sonntag und brachte die erste Nürnberger Opernball-Prinzessin vom MarktSpiegel hervor. Es war diesmal keine gewöhnliche Aktion von MarktSpiegel. Eine Teilnahme am Gewinnspiel war...

  • Nürnberg
  • 10.09.19
Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links) und Geschäftsführer der Stadtwerke Stein René Lukas vor dem Gebäude der Grundschule Mühlstraße.�

Stadtwerke schließen Grund- und Mittelschule ans Glasfasernetz an
Stein macht sich Fit für die Zukunft

STEIN (pm/ak) - Die Stadtwerke Stein bauen das Glasfasernetz weiter aus: Aktuell werden beide Gebäude der Grund- und Mittelschule Stein an das gigabitfähige Netz angeschlossen. Möglich ist das, weil die Stadtwerke einen Förderzuschlag in Höhe von 60.000 Euro vom Freistaat Bayern erhalten. Die übrigen 50.000 Euro investieren die Stadtwerke Stein selbst und setzen damit konsequent den 2018 festgelegten Masterplan um.„Uns ist es wichtig, die Steiner Schüler mit schnellem Internet zu versorgen...

  • Landkreis Fürth
  • 17.08.19
SBG-Vorsitzende Verena Krömer und SBG-Fraktionsvorsitzender Lothar Kirsch (r.) freuen sich über das Nominierungsergebnis von Bürgermeister Kurt Krömer�.

SBG nominiert den Bürgermeister einstimmig
Kurt Krömer tritt wieder an

STEIN (pm/ak) - Die Steiner Bürger-Gemeinschaft (SBG) hat mit der Nominierung des amtierenden Bürgermeisters Kurt Krömer den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 15. März 2020 eingeläutet. Bevor es im miteinander.cafe des Mehrgenerationenhauses an die Wahl des Bürgermeisterkandidaten ging, zeigte Bürgermeister Kurt Krömer die erfolgreiche Arbeit in allen Bereichen der Stadtgesellschaft und -entwicklung auf. Auch die Zusammenarbeit mit den Kommunen im Landkreis-Fürth und bei der Kommunalen-Allianz...

  • Landkreis Fürth
  • 14.08.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.