Landkreis Roth präsentiert seine neuen Angebote auf der Freizeitmesse in Nürnberg

Das Radfahren ist eines der Hauptthemen am Stand des Landkreises Roth im Rahmen der Freizeitmesse Nürnberg.
  • Das Radfahren ist eines der Hauptthemen am Stand des Landkreises Roth im Rahmen der Freizeitmesse Nürnberg.
  • Foto: © Landratsamt Roth
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Es ist wieder soweit: Der Landkreises Roth präsentiert sich an seinem Messestand bei der „Freizeit, Touristik & Garten“ in Nürnberg auch in diesem Jahr mit seinen vielfältigen Freizeit-, Sport- und Genussangeboten – vom Presssack bis zum Ausdauersport.

Von 27. Februar bis 3. März ist am Landkreisstand in Halle 9 das Radfahren eines der Schwerpunktthemen. Dabei wird auch das Programm zum FahrradSommer 2019 vorgestellt.Bereits zum 15. Mal macht sich der Landkreis Roth in diesem Jahr auf die Suche nach den besten Presssäcken. Das Finale des Presssackwettbewerbes ist einer der Höhepunkte des Messeprogramms. Von ursprünglich 16 Metzgereien, Gasthöfen und Direktvermarktern haben sich acht Kandidaten mit ihrem roten Presssack für das Finale qualifiziert. Mit prominenten Juroren und moderiert von Landrat Herbert Eckstein wird am Freitag, den 1. März ab 11 Uhr der Presssack-König 2019 gekrönt. Während der gesamten Messe sind auch die heimischen Brauereien aus Pyras und Spalt mit dabei. Von Mittwoch bis Freitag (27. Februar bis 1. März) lädt die Stadtbrauerei Spalt und am Samstag, 2. März, und Sonntag, 3. März die Pyraser Landbrauerei die Messegäste ein, bei einem Schluck Bier am Messestand zu verweilen und sich umfassend zu informieren. Genuss pur bietet auch die Neuauflage der nunmehr dritten KuliNaTour-Broschüre. An insgesamt acht Stationen im östlichen Landkreis Roth, von Wendelstein bis Hilpoltstein, enthält sie Spezialitäten rund um Gastronomie, Direktvermarktung und Freizeitgestaltung. Entlang des abwechslungsreichen Weges laden zahlreiche Stationen zum Genießen, Ausprobieren und Verweilen ein. Eines der vielen Highlights der Tour ist der Rothsee, der für Familien ebenso vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten bietet wie für Sportenthusiasten. Zur Freizeitmesse wird auch der neue Veranstaltungskalender des Landkreises vorgestellt, der ein umfangreiches Angebot an Führungen und Wanderungen enthält. Ebenfalls neu aufgelegt wurden der original regional Gaststättenführer des Landkreises und die Broschüre mit ausgewählten Wanderwegen, die jetzt auch den neuen Mühlenweg enthält. Pünktlich vor Ostern erscheint zudem ein Faltblatt mit den Osterbrunnen im Landkreis und allen Terminen rund um das Osterfest.

Vielfalt aus dem Landkreis Roth

An allen fünf Messetagen zeigen die Städte, Märkte und Gemeinden aus dem Landkreis die ganze Freizeit-Vielfalt der Region.
• 27. Februar: Heideck informiert über den Wanderpass und lockt mit einem Gewinnspiel zum sanierten Heidecker Freibad; Greding präsentiert sein attraktives Radwegenetz
• 28. Februar: Georgensgmünd präsentiert ein Preisrätsel rund um den Radweg entlang der „Skulp-Tour“; Rohr informiert über E-Bikes
• 1. März: Spalt präsentiert sich als Hopfen- und Bierstadt; Roth wirbt bereits für den Fitnesstag am 12. Mai
• 2. März: Hilpoltstein ist mit der Burggräfin und den Burgfesttrommlern zu Gast; Abenberg präsentiert historische Fahrräder
• 3. März: Thalmässing hat Informationen zum neuen Wohnmobilstellplatz an der Thalach und zum Geschichtsdorf Landersdorf im Gepäck; Wendelstein macht Werbung mit den Kunigunde-Creutzer-Festspielen

Öffnungszeiten und mehr

Die Freizeit Messe Nürnberg öffnet an fünf Messetagen von Mittwoch, 27. Februar bis Sonntag, 3. März 2019. Die Messe hat täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Tourismusstand des Landkreises Roth befindet sich in Halle 9, Stand F 11. Alle neuen Prospekte sind nach der Messe auch im Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus und bei den Landkreisgemeinden kostenlos erhältlich. Außerdem besteht die Möglichkeit des Downloads unter www.urlaub-roth.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen