Spannender Familientag am 15. September 2019
Leben wie vor 2.800 Jahren: Keltenfest lockt nach Thalmässing

Am 15. September wird in Thalmässing die Keltenzeit - so wie wir sie uns vorstellen - lebendig.
  • Am 15. September wird in Thalmässing die Keltenzeit - so wie wir sie uns vorstellen - lebendig.
  • Foto: © Sushi-stock.adobe.com (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Victor Schlampp

THALMÄSSING (pm/vs) - Rund 2.800 Jahre zurück in die Vergangenheit geht es am 15. September beim Keltenfest im Geschichtsdorf-Fundreich Thalmässing.
Im Ortsteil Landersdorf kann in der Zeit von 10 bis 18 Uhr jedermann in eine ebenso faszinierende wie facettenreiche Lebenswelt. Arbeiten, Essen und Trinken wie anno 800 vor Christus steht genauso auf dem Programm wie keltische Musik und eine Führung am Premiumweg-Keltenweg. Treffpunkt für die rund 5,5 Kilometer lange Teilstrecke ist um 10.15 Uhr am Waizenhofener Espan. Am Anfang der Kelten steht die Eisenzeit und damit jenes Metall, das bei der Güterproduktion die Grundlagen für die Moderne gelegt hat. Weitere Details erfahren Interessierte bei der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V.  (NHG) unter der Rufnummer 0911/227970.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.