Herzlichen Glückwunsch: Fritz Schrödel feiert seinen 75sten Geburtstag

Bürgermeister Robert Pfann (l.) gratuliert Fritz Schrödel zu seinem 75sten Geburtstag.
  • Bürgermeister Robert Pfann (l.) gratuliert Fritz Schrödel zu seinem 75sten Geburtstag.
  • Foto: © Gemeinde Schwanstetten
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWANSTETTEN - (pm/vs) - Ein „Großer Bahnhof“ wurde Fritz Schrödel anlässlich seines 75. Geburtstags zuteil. Zahlreiche Abordnungen aus dem Vereinsleben reihten sich in die Gratulantenschar ein. Auch Bürgermeister Robert Pfann ließ es sich nehmen, dem ehemaligen politischen „Urgestein“ für den Markt Schwanstetten die herzlichsten Glückwünsche zu überbringen.

„42 Jahre hat Fritz Schrödel als Marktgemeinderat für die Freien Wähler wie kein anderer die Entwicklung der Gemeinde bis zu seinem Ausscheiden in 2014 geprägt. Auch das Amt des 2. Bürgermeisters begleitete er ab 1990 für drei Amtsperioden mit großer Hingabe. In weiteren Gremien wie im Kreistag oder als Verbandsrat beim Abwasserzweckverband „Unteres Schwarzachtal“ hat Fritz Schrödel die Interessen von Schwanstetten vertreten“, so Robert Pfann.
Als Meilensteine seiner kommunalpolitischen Vita gelten sicherlich die im Rahmen der Gebietsreform zu meisternde Zusammenlegung von Schwand und Leerstetten zur Großgemeinde Schwanstetten und die weitsichtigen Entscheidungen um das neue Ortszentrum wie Bau des Rathauses, der Mehrzweckhalle und des Bauhofs.
„Doch nicht nur in der Gemeindepolitik sondern auch im Vereins- und Kirchenleben hat sich Fritz Schrödel in besonderer Weise ehrenamtlich engagiert. Sei es als Obmann beim Bayerischen Bauernverband, als Mitbegründer der Kartoffelschnapsbrennerei in Großschwarzenlohe, als aktiver Kommandant und Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schwand, als Feldgeschworener und Obmann der Gemarkung Schwand, als langjähriges Mitglied des Kirchenvorstands der ev. Kirchen-gemeinde Schwand, als Gründungsmitglied des Schwander Carnevalsverein und immer noch aktiver Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Schwanstetten hat Fritz Schrödel Bleibendes in seiner Heimatgemeinde und darüber hinaus geschaffen“, erklärte Bürgermeister Pfann im Rahmen seiner Laudatio.
Aufgrund seiner herausragenden Verdienste wurde Fritz Schrödel das Bundesverdienstkreuz und durch die Marktgemeinde Schwanstetten die Bürgermedaille in Gold verliehen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.