Was geschah in der Nacht in Gunzenhausen
UPDATE Rätsel um schwer verletzte Frau

Die schwer verletzte Frau war nach Polizeiangaben an einem Waldrand gefunden worden.
  • Die schwer verletzte Frau war nach Polizeiangaben an einem Waldrand gefunden worden.
  • Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

UPDATE: Kriminalpolizeiliche Maßnahmen und auch eine Vernehmung der Frau brachten nun die Gewissheit, dass die Verletzungen nicht durch Fremdeinwirkung verursacht wurden.

GUNZENHAUSEN (dpa/lby) - Nachdem Rettungskräfte eine schwer verletzte Frau in Gunzenhausen gefunden haben, ist immer noch unklar, was der 26-Jährigen zugestoßen ist. "Wir gehen noch Spuren nach", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken am Montag. Auch Anwohner würden befragt.

Rettungskräfte hatten die Frau am frühen Sonntagmorgen in dem mittelfränkischen Ort im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen entdeckt. Möglicherweise könne sie einer Gewalttat zum Opfer gefallen sein, teilte die Polizei daraufhin mit.

Die 26-Jährige hatte demnach noch selbst einen Notruf abgesetzt. Sie schwebe nicht in Lebensgefahr und sei inzwischen auch befragt worden, sagte der Polizeisprecher. Zu dem Inhalt dieser Befragung wollte er keine Angaben machen. Die Frau war nach Polizeiangaben an einem Waldrand gefunden worden.

Zunächst war unklar, auf welche Weise die Frau die Verletzungen erlitten hat. Auch ein Gewaltdelikt konnte nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Ansbach hat umfangreiche Ermittlungen in der Sache eingeleitet.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen