Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Panorama
Die Fürther Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Zeugenaufruf
Sicherheitswacht entdeckt politische Schmierereien

STEIN (pm/ak) – Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Stein entdeckte eine Reihe politischer Schmierereien in Stein (Lkrs. Fürth). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Mitarbeiter der Sicherheitswacht entdeckten während des Streifengangs mehrere beschmierte Parkbänke im Bereich der Gerasmühle bei Stein. Bei den Schmierereien handelt es sich unter anderem um Hakenkreuze sowie antisemitische und polizeifeindliche Schriftzüge. Wann diese angebracht wurden ist nun Gegenstand der...

  • Landkreis Fürth
  • 02.09.19
Lokales
Symbolbild: © Heiko Küverling/Fotolia.com

Busfahrer überfallen – Zeugen gesucht!

HERZOGENAURACH (ots/mue) - Bereits am späten Sonntagabend (07.08.2016) ereignete sich in Aurachtal (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein Raubüberfall auf einen Linienbusfahrer. Die Kriminalpolizei Erlangen fahndet nach vier unbekannten Tätern und bittet um Zeugenhinweise. Der Überfall ereignete sich um 22:55 Uhr an der Endhaltestelle der VGN-Buslinie 201 in der Neundorfer Straße in Aurachtal. Vier unbekannte Männer, die zuvor in Erlangen als Fahrgäste in den Bus gestiegen waren, forderten unter...

  • Erlangen
  • 10.08.16
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Pkw-Brand in Büchenbach

ERLANGEN (ots) - In der vergangenen Nacht (13. auf 14. August) brannte in Erlangen-Büchenbach ein Kleinbus aus. Ein Anwohner meldete gegen 23.45 Uhr, dass im Kolpingweg ein Fahrzeug in Flammen steht. Dabei handelte es sich um einen VW-Bus im Wert von zirka 8.000 Euro, der nahezu vollständig ausbrannte. Ob es Brandstiftung war, gilt es nun durch die Brandermittler der Kriminalpolizei Erlangen zu klären. Zeugen, die gegebenenfalls etwas Verdächtiges bemerkt haben werden gebeten, sich an den...

  • Erlangen
  • 14.08.14
Lokales

Spielautomaten aufgebrochen

ERLANGEN (ots) - Am Dienstag, 12. August, ist ein noch unbekannter Täter in eine Shisha-Bar in Erlangen eingestiegen und hat mehrere Geldspielautomaten aufgebrochen. Der Wert der Beute ist noch unklar. Der Einbrecher verschaffte sich in der Zeit zwischen 1 Uhr und 15 Uhr gewaltsam Zutritt in das Lokal an der Hauptstraße. Hierzu hebelte er ein Fenster auf und entwendete schließlich eine noch unbestimmte Summe Münzgeld aus den aufgebrochenen Automaten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich...

  • Erlangen
  • 14.08.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Junger Mann schwer verletzt – Zeugen gesucht!

NÜRNBERG (ots) - Am Abend de 7. August ist im Bereich der Parkanlage Wöhrder Wiese ein 20-Jähriger bei einer Schlägerei schwer verletzt worden. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Nach ersten Erkenntnissen hielt sich der junge Mann kurz vor 21 Uhr in der Parkanlage Wöhrder Wiese / Johann-Soergel-Weg in Höhe des Prinzregentenufers auf. Dort wurde er dann offensichtlich in eine Auseinandersetzung verwickelt, bei der...

  • Nürnberg
  • 13.08.14
Anzeige
Lokales

Einbruch in ein Geschäft in Büchenbach - Zeugen gesucht

ROTH (ots) - Am heutigen Donnerstag überfiel ein bisher noch unbekannter Täter ein Geschäft in Büchenbach (Lkrs. Roth). Ohne Beute flüchtete er zu Fuß. Kurz nach 15 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft in der Ringstraße. Kurz darauf bedrohte er eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Als ihm nichts herausgegeben wurde, flüchtete er aus dem Laden und rannte entgegen der Äußeren Nürnberger Straße in Richtung Roth davon. Die Angestellte kam mit dem Schrecken...

  • Schwabach
  • 07.08.14
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Polizeibericht: Raser fuhr 82 km/h zu schnell

MITTELFRANKEN (ots) - Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“, führte die Polizei Mittelfranken in den letzten Tagen vermehrt Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durch. Betroffen waren die Landkreise Erlangen-Höchstadt, Nürnberger Land und Roth sowie die Stadtgebiete Erlangen und Schwabach. Schwerpunkte der Aktion waren zum einen das Thema „Angepasste Geschwindigkeit auf Landstraßen rettet Leben“ und zum anderen „Sicheres Radeln in Franken“. Zu...

  • Nürnberg
  • 29.07.14
Lokales
Bild: fotolia.de

Schwer verletzt nach Sturz in Lichtschacht

ERLANGEN (ots) - Am Pfingstwochenende stürzte ein Mann am Maximiliansplatz in einen Lichtschacht und verletzte sich schwer am Kopf. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Dem 18-Jährigen war ein Pfandbecher in den Lichtschacht gefallen, wo er in einem tiefer gelegenen Fangnetz hängen blieb. Als der junge Mann in stark alkoholisiertem Zustand den Becher herausholen wollte, stürzte er in das Fangnetz, welches riss. Dadurch stürzte der Mann etwa 3,70 Meter tiefer auf den...

  • Erlangen
  • 10.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.