Irmgard und Kilian Labermeier feiern Eiserne Hochzeit
Seit 65 Jahren in Treue vereint


Das sichtlich glückliche Jubelpaar mit Urenkelin Amélie und Bürgermeister Robert Pfann (r.)

  • Das sichtlich glückliche Jubelpaar mit Urenkelin Amélie und Bürgermeister Robert Pfann (r.)
  • Foto: Markt Schwanstetten
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Diese Liebe hält jung: Irmgard und Kilian Labermeier aus Leerstetten haben bisher 65 Ehejahre miteinander verbracht und alles geteilt was das Leben an Höhen und Tiefen so brachte. Mit der Eisernen Hochzeit konnte nun das Paar dieser Tage ein sehr seltenes Ehejubiläum feiern.
Glück und Zufriedenheit sind dem rüstigen Jubelpaar ins Gesicht geschrieben. Bürgermeister Robert Pfann konnte sich davon anlässlich seines Besuchs überzeugen. Neben den Glückwünschen und Präsenten für die Marktgemeinde Schwanstetten überbrachte er diese auch im Namen des Landrats Herbert Eckstein sowie Bayerischen Ministerpräsidenten.
Seit 1968 leben die Eheleute Labermeier in ihrem Eigenheim in Leerstetten und fühlen sich ausgesprochen wohl in Schwanstetten, denn ihre zwei Kinder sowie die insgesamt vier Enkel beziehungsweise Urenkel bereichern den Alltag des Jubelpaars. Das lange Eheglück kommt natürlich nicht von ungefähr, denn als Rezept dafür nennen sie beide übereinstimmend: „Diplomatie, sich gegenseitig Freiräume zugestehen und füreinander einstehen“.
Der Markt Schwanstetten wünscht zusammen mit Bürgermeister Robert Pfann den Eheleuten Labermeier noch viele gemeinsame Jahre in Gesundheit und Zufriedenheit.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen