Gitarren-Improvisationen an einem besonderen Ort

Robert Lampis und Klaus Jäckle
8Bilder
  • Robert Lampis und Klaus Jäckle
  • hochgeladen von Edith Link
Wo: Alte Synagoge, Synagogengasse 6, 91126 Schwabach auf Karte anzeigen

In der Alten Synagoge Schwabach veranstaltete die VHS ein ganz besonderes Gitarrenkonzert mit Klaus Jäckle und Robert Lampis.

Im ersten Teil zeigte Robert Lampis Bilder seiner Norwegenreise und hinterlegte sie mit Gitarren-Improvisationen. Klaus Jäckle spielte anschließend bekannte Stücke, vereinte sie dann aber auch in eine Improvisation. Die besondere Atmosphäre der Synagoge mit den beiden Gebotstafeln an der Frontseite ließ viel Raum zum Nachdenken, Mitgehen und Reflektieren. Natürlich kam dem Hörenden die Geschichte Schwabachs als Goldschlägerstadt und die Vertreibung der jüdischen Mitbürger in den Sinn. Die gezupften Gitarrensaiten klangen teilweise bewusst melancholisch und disharmonisch, das Konzert endete aber mit einem leisen hoffnungsvollen Auftakt.

Ein Lehrsatz der Philosophie ist, dass man über das, worüber man nicht reden kann, schweigen soll. Vielleicht ist das auch nach diesem eindrucksvollen Konzert an einem geschichtsträchtigen Ort angebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen