Neues Prinzenpaar und gute Laune: Schwabanesen feiern ihr 50-Jähriges

Ein prächtiges Prinzenpaar, das mit Leib und Seele den fränkischen Karneval präsentiert: Florian I. und Annika I. von den Schwabanesen.
20Bilder
  • Ein prächtiges Prinzenpaar, das mit Leib und Seele den fränkischen Karneval präsentiert: Florian I. und Annika I. von den Schwabanesen.
  • Foto: © Victor Schlampp
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (vs) - Mit einer hervorragenden Performance im ausverkauften Markgrafensaal haben die Schwabanesen nicht nur das neue Prinzenpaar in Amt und Würden gehoben, sondern auch einen tollen Auftakt im Rahmen der Prunksitzung für ihr Jubiläum gegeben.

Seit 1967 gibt es die Schwabanesen, also kann 2017 das 50-Jährige gefeiert werden. Nur zweimal in dieser langen Zeit hatte es kein Prinzenpaar gegeben. In der aktuellen Session regieren das Schwabacher Narrenvolk Florian I. und Annika I. Und auch die kleinen Narren haben mit Silas I. und Jana I. im Jubiläumsjahr ein eigenes Prinzenpaar. Beide sind begeisterte Fußballspieler und erhalten Krone und Zepter im Rahmen der Seniorenprunksitzung am kommenden Sonntag, 22. Januar. Beginn im Markgrafensaal ist um 14 Uhr. Im Jubiläumsjahr haben die Schwabanesen im Rahmen der Inthronisation ihr Bestes gegeben, um ein hochkarätiges Programm auf die Beine zu stellen. Von den Tanzmariechen über die Garden und die anderen „Eigengewächse“ zeigen sich die Karnevalisten bestens aufgestellt. Als Gäste begeisterten unter anderem Bauchredner Marcelini mit seinem Hund Oskar, die Familie Hain mit gekonnter politischer Satire und Alexander Göttlicher mit intelligenten Wortspielen und seiner „Karottenorgel“ die Anwesenden.
Natürlich dufte auch die obligatorische Schlüsselübergabe durch Oberbürgermeister Matthias Thürauf an das neue Prinzenpaar Florian I. und Annika I. nicht fehlen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.