Ritter, Barden, Beutelschneider: Mittelalterfest auf Burg Hilpoltstein

Foto: Oliver Frank
3Bilder

... vom 31. Mai bis 2. Juni

HILPOLTSTEIN - Beim Mittelalterfest „Ritter, Barden, Beutelschneider“ auf der Burg Hilpoltstein werden die Besucher vom 31. Mai bis 2. Juni zurückversetzt in die Zeit des Mittelalters, als die Ritter von Stein noch auf der Burg herrschten.

Erfreuen Sie sich an ganz besonderen Ritterturnieren auf edlen Pferden der Herzog-Tassilo-Ritter, z.B. am Freitag Abend beim großen Nachtturnier „Turney ferro ignique“, am Samstag beim Ritterturnier zu Ehren der Hochzeit des Grafen Ulrich von Rehling mit Freifrau Sabine von Munichen Hilpoltstein oder am Sonntag beim Königlichen Ritterturnier zu Ehren Herzog Ludwig von Bayern-Landshut. Einzigartig wird auch die neue Feuershow „Die Schwestern der Flamme“ der Flammeus Tassilos am Freitagabend sein. Staunen Sie über die Schwertkämpfe der Gemini Fratres und lassen Sie sich bei den Wolfsklingen zu Passau die authentische Waffenschau erklären. Besichtigen Sie das große Lager der Landsknechte 1504, des Tross zu Mühldorfs, des Schotten Marcus Brunner, der Lagergruppe „Rusticitas Plebis“, bei welcher Handwerkskunst im Mittelalter gezeigt wird und nehmen Sie am mittelalterlichen Lagerleben teil. Lauschen Sie den Weisen der Mittelalterbands „Die Streuner“ und der Frauen-Power-Band „Filia Irata“. Laben Sie sich an den mittelalterlichen Köstlichkeiten der Spezerey Rothenberger, der Fisch- und Saubraterey Nachtmann, Grimm´s Caffeesiederey sowie der Garküche Krauß. Die Edlen Fanfarenspieler zu Hilpoltstein und der Heidecker Trommlerhaufen werden Aktionen und Attraktionen ankündigen. Erfreuen Sie sich an den Gaukeleyen mit dem Gaukler-Duo „Asa-tru“ und Vielem mehr. Die Spielkiste Hilpoltstein wartet mit Märchen und Spukgeschichten in der Burg  und besonderen Basteleien auf. Der Mittelaltermarkt, der sich über drei Ebenen erstreckt, lädt mit vielen neuen Händlern zum Schauen und Kaufen ein. Lassen Sie sich von der Wahrsagerin „Liane“ die Zukunft voraussagen. Mit unserem Burgvogt Stefan Ehrenfried können Sie bei einer Führung die Burg erkunden oder am Turnierplatz an einer außergewöhnlichen Falknershow teilnehmen. Kinderaktionen, wie Bogenschießen bei „Mira´s Pfeil“, Kinderritterturnier, Schmieden beim Schmied Simon, Weben und noch viele weitere Kinderbelustigungen gibt es den ganzen Tag über.
Neu in diesem Jahr wird Sie die Gruppe „Metus Mortis“, das Hohe Blutgericht aus Hilpoltstein begeistern. Hier können Sie eine mittelalterliche Gerichtsverhandlung miterleben.

Verzaubern wird Sie auch die Hilpoltsteiner Gruppe „Spielergesindel zu Federhof“, die zum zweiten Mal im Burghof ihr neues Lager aufschlagen und Feuershow, Jonglage und Mäuseroulette anbieten wird. Außerdem im Burghof mit dabei sind allerlei Tiere vom Faberhof, Verspinnen der Wolle und Filzen für Kinder. Am Freitagabend führt Sie unser Nachtwächter Gottfried Gruber zusammen mit dem Heidecker Trommlerhaufen mit Fackeln durch die mittelalterliche Altstadt. Am Samstagabend lässt ein mittelalterliches Feuerwerk den Burganger erstrahlen.

Genießen Sie viele Überraschungen auf unserem Mittelalterfest – einem Fest für die ganze Familie, gelegen in einem wunderschönen Ambiente, das selten ein Mittelalterfest aufweisen kann. 

Kartenverkauf:

3-Tages-Karten sind nur im Vorverkauf in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und können über das Online-System ReserviX direkt von zuhause aus gebucht und ausgedruckt werden.

Weitere Informationen:

Stadt Hilpoltstein
Amt für Kultur
und Tourismus
in der Residenz Hilpoltstein
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein

Telefon 09174/978-505
tourismus@hilpoltstein.de

http://www.hilpoltstein.de/

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen