Bürgermeister Ralph Edelhäußer

Beiträge zum Thema Bürgermeister Ralph Edelhäußer

Lokales
Konnte die Firma Mangelberger 2019 noch viele Jugendliche während der Nacht der Ausbildung in den eigenen Hallen empfangen, muss dies 2020 leider entfallen.

Arbeitgeber informieren jedoch via Internet
Keine Ausbildungsnacht 2020 in Roth

ROTH (pm/vs) - Die Stadt Roth möchte nochmals daran erinnern, dass die für den 15. Mai 2020 geplante „Nacht der Ausbildung“ wegen der Coronakrise entfallen muss. Die Entscheidung ist zwar bereits vor einiger Zeit gefallen, man möchte aber sicher gehen, dass die Nachricht auch bei allen interessierten Jugendlichen ankommt. „Dieser Entschluss ist uns nicht leichtgefallen. Da wir aber weder die vielen erwarteten Jugendlichen und deren Begleitung, noch die Firmen und ihre Mitarbeiter...

  • Schwabach
  • 08.05.20
Lokales
Offizieller Spatenstich mit (v.l.) Johannes Nolte (Präsident Landesbaudirektion Bayern), Ministerialdirektorin Alice Greyer-Wieninger (Abteilungsleiterin für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistung im BMVg), Generalleutnant Karl Müllner (Inspekteur der Luftwaffe), Staatsminister Dr. Joachim Herrmann und Roths Erstem Bürgermeister Ralph Edelhäußer.

140 Millionen-Euro-Projekt: Spatenstich für Offiziersschule in Roth

ROTH (pm/vs) - Als eine wichtige Stärkung der Region und ein klares Bekenntnis der Bundeswehr zu Bayern hat Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann beim offiziellen Spatenstich den Neubau der Offiziersschule der Luftwaffe in Roth bezeichnet. Herrmann in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten wörtlich: „Wir freuen uns außerordentlich, dass die neue Offiziersschule der Luftwaffe in Bayern aufgebaut wird.“ Damit könne sich die Region auf zahlreiche zusätzliche Arbeitsplätze...

  • Landkreis Roth
  • 06.07.17
Freizeit & Sport
Charmant und ideenstark: Ruth Kiefer hat vor 25 Jahren den Grundstein für die Kulturfabrik Roth gelegt.
10 Bilder

Seit 25 Jahren eine Herzkammer der Rother Kulturszene

ROTH (vs) - Im Rahmen eines rundum gelungenen Festabends hat die Kulturfabrik Roth am vergangenen Donnerstag ihren 25sten Geburtstag gefeiert. Sigi Hoga vom Funkhaus Nürnberg moderierte das rund 90-minütige Potpourri aus Grußworten, eingeblendeten Filmbeiträgen und musikalischen Einlagen von Lizzy Aumeier und ihrer Pianistin Swetlana Klimova gekonnt und souverän. Gerne nutzte Hoga auch die Gelegenheit für kurze Interviews. Kufa-Chefin Monika Ammerer-Düll und ihr Team hatten fleißig im...

  • Landkreis Roth
  • 18.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.