Alles zum Thema Barmer Gek

Beiträge zum Thema Barmer Gek

Ratgeber
Sven Hoh (r.) und Andreas Schmitt (BARMER) zeigen mit dem kleinen Mads Hoh, wie man die Nasenspülkanne ansetzt.

Jetzt abholen: 100 Nasenspülkannen für MarktSpiegel-Leser

NÜRNBERG (pm/vs) - Durchschnittlich fünf Mal im Jahr leiden Erwachsene in Deutschland unter Erkältungssymptomen, so Sven Hoh, Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, in Nürnberg. Auch, wenn man eine Erkältung häufig nicht verhindern kann, gibt es trotzdem Möglichkeiten zur Vorbeugung. „Natürlich sollte man auf eine allgemein gesunde Lebensweise achten. Zu wenig Schlaf, Stress, Alkohol und Tabakrauch schädigen ihr Immunsystem. Zur Stimulation und Stärkung ihres Immunsystems sollten wir...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
MarktplatzAnzeige
Über den Service eines „Teledoktors“ haben BARMER-Versicherte die Möglichkeit per Telefon Fragen an einen Fach- oder Allgemeinarzt zu stellen.
6 Bilder

BARMER GEK baut ihre Geschäftsstellen weiter aus

REGION (jrb/vs) - In einer Zeit, wo immer mehr Geschäftsstellen abgebaut werden und Kundenberatung vor allem am Telefon oder im Internet stattfindet, baut die BARMER GEK ihre Geschäftstellen in Mittelfranken weiter aus. Über die Gründe für diese Entwicklung hat der MarktSpiegel mit dem Hauptgeschäftsführer der BARMER GEK in Mittelfranken, Andreas Haupt, gepsprochen. MSP: Herr Haupt, die BARMER GEK hat sich organisatorisch neu aufgestellt. Was bedeutet das für die Region...

  • Nürnberg
  • 02.11.16
Lokales
Zum nunmehr 5. Nürnberger Gesundheitsdialog konnte Andreas Haupt (Regionalgeschäftsführer BARMER GEK) neben Staatssekretär Stefan Müller MdB auch Prof. Dr. Harald Tauchmann (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) sowie Gerhard Potuschek (Landesgeschäftsführer Bayern der BARMER GEK / v.r.n.l.) begrüßen. Foto: U. Müller

5. Nürnberger Gesundheitsdialog: Bildung als Prävention

NÜRNBERG (pm/mue) - Zum mittlerweile fünften Mal hatte Andreas Haupt, Regionalgeschäftsführer der BARMER GEK in Mittelfranken dieser Tage Vorstände, Geschäftsführer und Personalverantwortliche zum Dialog mit Experten aus Gesundheitswesen, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eingeladen. Gemeinsam diskutierte man über den Zusammenhang von Bildung und Gesundheit und darüber, wie man die Gesundheitskompetenz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern fördern kann. Bildung und Gesundheit gehören...

  • Nürnberg
  • 17.04.15
MarktplatzAnzeige
Andreas Haupt, Dr. Peter Pluschke, Susanne Born und Gerhard Potuscheck (v.l.) haben am der Fachtagung zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz teilgenommen.

Motivierte Mitarbeiter meistern Veränderungsprozesse leichter

NÜRNBERG (pm/vs) - „Gesundheit ist Lebensqualität – motiviert mit Veränderungsprozessen umgehen“ war das Motto des Gesundheitsdialoges, zu dem BARMER GEK Regionalgeschäftsführer Andreas Haupt rund 120 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesundheitswesen nach Nürnberg eingeladen hatte. Mit dabei: der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Herrmann Imhof, Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, BARMER GEK Landesgeschäftsführer...

  • Nürnberg
  • 15.04.14
Lokales
Diskutierten und informierten zum Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“: Hubert Schwarz, Gerhard Potuschek, Heike Drechsler, Dr. Marcel Huber, Andreas Haupt und Dr. Dr. Günter Niklewski (v.l.n.r.).       Foto: John R. Braun

Betriebe sind in der Pflicht

3. Gesundheitsdialog der BARMER GEK in Nürnberg­­NÜRNBERG - Bereits zum 3. Mal hatte die BARMER GEK dieser Tage zum Gesundheitsdialog eingeladen. Das Thema „Selbst-Motivation als Motor für Gesundheit und Lebensqualität“ betrifft nicht nur den Einzelnen, sondern auch die Wirtschaft – denn kranke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können nur wenig bis keine Leistung bringen.  Dementsprechend hochkarätig war auch das Podium besetzt: BARMER GEK Regionalgeschäftsführer Andreas Haupt...

  • Nürnberg
  • 03.04.13