Bionicum Nürnberg

Beiträge zum Thema Bionicum Nürnberg

Panorama
Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert.

Bionicum veröffentlicht sechs Filme zu aktueller Bionik-Forschung
Mit Spinnenseide und Pflanzen Daten übertragen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert. Zu sehen sind die zwei- bis dreiminütigen Videos auf dem Bionicum-YouTube-Kanal. Im Abstand von zwei Wochen wird hier sowie auf einer interaktiven Medienstation im Bionicum immer freitags ein neuer Film veröffentlicht. Die Filme informieren über die Arbeit des Projektverbunds BayBionik, an dem unter anderem die TH Nürnberg und die FAU Erlangen-Nürnberg beteiligt sind. An...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales
Wild Robotic – So tierisch ist die Zukunft (v.l.): Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schäfer, OTH Amberg, Alexandra Lang, Museumspädagogik Bionicum, Bayer. Landesamt für Umwelt, Marcus König, CSU Fraktionsvorsitzender Stadt Nürnberg, Lara Stengel, EDEKA Center Kulinarikwelten Stengel Fürth, Adrian Fehrle, FAU Nürnberg. Vorne: Roboter Pepper ( mit und ohne mit Fliege), Roboter Sanbot sowie sitzend die beiden Roboter vom Typ Nao.

Begegnungen der dritten Art: 1. Robotertreffen im Bionicum Nürnberg

,,Wild Robotic" – ein Blick in Richtung Zukunft NÜRNBERG (nf/pm) - Heute drehte sich im Bionicum (Tiergarten Nürnberg) alles um humanoide Roboter und Natur. Bionik ist die Wissenschaft, die Natur und Technik zusammenbringt beziehungsweise von der Natur lernen will mit dem Ziel, auf dieser Basis neue Technologien zu entwickeln. Und in der Tat bieten Tiere und Pflanzen ein nahezu unerschöpfliches Spektrum an Impulsen und Ideen, die der Mensch nutzen kann. Die niedlichen Tiernachbauten...

  • Nürnberg
  • 24.01.18
Lokales
Das Bionicum ist eine interaktive Ausstellung. Kinder und Erwachsene können über Originalexponate, Experimente zum Mitmachen und spannende Hintergrundinformationen in die Bionik eintauchen.

CSU will „Bionicum“ im Tiergarten dauerhaft erhalten

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Jahr 2014 wurde vom Freistaat in Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg das „Bionicum“ im Tiergarten eingerichtet. Das Projekt ist bis zum Jahr 2019 durch den Freistaat Bayern finanziert, die Immobilie und deren Unterhalt werden bis dahin durch die Stadt Nürnberg zur Verfügung gestellt. Dazu der Umweltpolitische Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion, Dr. Otto Heimbucher: „An diesem hervorragend ausgestatten Lernort informieren sich jährlich über 50.000 Besucher über das...

  • Nürnberg
  • 11.04.17
Freizeit & Sport
Robotervorführung: Täglich um 12 und 15.30 Uhr stellt sich Roboter Nao vor. Die Vorführung dauert circa 10-15 Minuten. Auf dem Bild: Die Leiterin des Bionicums Dr. Eva Gebauer präsentierte Roboter Nao, der auf Sprachbefehle reagiert.
2 Bilder

Schüler erleben im Bionicum wie die Natur baut

Wie kommt Sonnenlicht in Räume ohne Fenster? NÜRNBERG (pm/nf) - Von Natur aus gut gebaut – wie bionische Architektur in der Praxis funktioniert zeigt die Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum im Tiergarten Nürnberg. Begleitend dazu fand schon zum zweiten Mal das „Ideenforum Bionicum“ statt und brachte hochkarätige Wissenschaftler mit Schülerinnen und Schülern zusammen. Die Schülerinnen und Schüler konnten Bionik zum Anfassen erleben - das Bionicum präsentiert...

  • Nürnberg
  • 17.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Kuratorin Alexandra Lang mit Roboter Nao in der neuen Sonderausstellung.
2 Bilder

Von Natur aus gut gebaut: Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum eröffnet

Die genialsten Verpackungen der Natur NÜRNBERG (pm/nf) - Junge Wissenschaft mit alten Wurzeln – wie die Architektur Vorbilder aus der Natur in der Praxis nutzen kann, zeigt ab heute die neue Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum im Nürnberger Tiergarten. In der Ausstellung dreht sich alles um das Thema Baubionik: Schnecken und Muscheln sind Spezialisten für mobiles Wohnen. Vögel bauen erstaunlich robuste Behausungen. Bambus reckt sich viele Meter in die Höhe, aber...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.