Bionicum veröffentlicht sechs Filme zu aktueller Bionik-Forschung
Mit Spinnenseide und Pflanzen Daten übertragen

Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert.
  • Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert.
  • Foto: Museumspädagogik Bionicum/Bayer. Landesamt für Umwelt
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert. Zu sehen sind die zwei- bis dreiminütigen Videos auf dem Bionicum-YouTube-Kanal. Im Abstand von zwei Wochen wird hier sowie auf einer interaktiven Medienstation im Bionicum immer freitags ein neuer Film veröffentlicht.

Die Filme informieren über die Arbeit des Projektverbunds BayBionik, an dem unter anderem die TH Nürnberg und die FAU Erlangen-Nürnberg beteiligt sind. An welchen Bionik-Projekten wird derzeit geforscht, welche natürlichen Ideengeber dienen als Vorbilder für modernste Technik und was sind die Umweltvorteile, die damit erzielt werden sollen?
Die Antworten geben in den Videos die Forschenden selbst. Sie erklären den Zuschauern beispielsweise, dass aus den natürlichen Materialien Zellulose und Spinnenseide in naher Zukunft Lichtleiterkabel hergestellt werden sollen, die Daten übertragen. Oder, dass von Muscheln inspirierte Keramik bei gerade einmal 20°C hergestellt werden kann, während man für die Erzeugung herkömmlicher Keramik etwa 1.300°C benötigt.
Der Projektverbund BayBionik läuft noch bis Ende 2021 und wird vom Bayerischen Umweltministerium mit 1,8 Millionen Euro gefördert. Das Bionicum übernimmt seit 2019 die Öffentlichkeitsarbeit für den Verbund und informiert auf seinen Social-Media- Kanälen und in der Ausstellung regelmäßig über Fortschritte und Aktionen.
Weitere Informationen zum Bionicum Besucherzentrum sowie zur Bionik-Forschung in Bayern unter: www.bionicum.de und
www.baybionik.de

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen