Eckstein

Beiträge zum Thema Eckstein

Die EXPERTEN
3 Bilder

Segen – mehr als guter Wille

Die evangelische Kirche stärkt Hochzeitspaare und Familien Für viele ist es der schönste Tag im Leben – die Hochzeit, in der die Hoffnung auf ein glückliches und verlässliches Leben zu zweit mitschwingt, vielleicht sogar mit Kindern als eigene Familie. Wenn Paare sich für die Trauung entschieden haben, spüren viele: damit eine Ehe gelingt und eine Familie ein starkes Fundament bekommt, braucht es nicht nur guten Willen, sondern entscheidende Fügungen, gemeinsame Werte und Erlebnisse, die so...

  • Nürnberg
  • 08.03.16
MarktplatzAnzeige

Zum Weihnachtsfest wieder evangelisch? - Kircheneintritt im Advent

NÜRNBERG - „Ich brauche unbedingt noch einen Termin bei Ihnen vor dem 24. Dezember“ sagte der Mann am Telefon. „Ich will meine Frau am Heiligen Abend damit überraschen, dass ich wieder zur evangelischen Kirche gehöre“. Sie hatten lange darüber diskutiert, er hatte es sich gut überlegt und schließlich entschieden: „Die Zeit ist nun reif - wenn ich will, dass es verlässliche Orte gibt, an denen der Mensch nicht nur nach seiner Leistung beurteilt wird, man sich gegenseitig hilft und Kindern...

  • Nürnberg
  • 24.11.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Kircheneintritt im Advent

Rückbesinnung auf tragfähige Werte „Ich brauche unbedingt noch einen Termin bei Ihnen vor dem 24. Dezember“ sagte mir vor ein paar Jahren ein Mann am Telefon. „Ich will meine Frau am Heiligen Abend damit überraschen, dass ich wieder zur evangelischen Kirche gehöre“. Sie hatten lange darüber diskutiert, er hatte es sich gut überlegt und schließlich entschieden: die Zeit ist nun reif - wenn ich will, dass es verlässliche Orte gibt, an denen der Mensch nicht nur nach seiner Leistung beurteilt...

  • Nürnberg
  • 13.11.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Kircheneintritt im Advent

Rückbesinnung auf tragfähige Werte „Ich brauche unbedingt noch einen Termin bei Ihnen vor dem 24. Dezember“ sagte mir vor ein paar Jahren ein Mann am Telefon. „Ich will meine Frau am Heiligen Abend damit überraschen, dass ich wieder zur evangelischen Kirche gehöre“. Sie hatten lange darüber diskutiert, er hatte es sich gut überlegt und schließlich entschieden: die Zeit ist nun reif - wenn ich will, dass es verlässliche Orte gibt, an denen der Mensch nicht nur nach seiner Leistung beurteilt...

  • Nürnberg
  • 07.11.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Diskussionen und Workshops rund ums Thema Familie.

Nürnberger Familienbildungstag

NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Motto „Kinder fit machen fürs Leben! Familie zwischen Trainingscenter und Entfaltungsraum“ findet der 12. Nürnberger Familienbildungstag statt. Dazu laden der Stab Familienbildung und zehn Nürnberger Familienbildungsstätten Eltern und Erziehende am Samstag, 22. März 2014, von 9.30 bis 14 Uhr im Haus eckstein, Burgstraße 1-3, ein. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt online unter www.familienbildungstag.nuernberg.de oder über das Anmeldeformular in der...

  • Nürnberg
  • 26.02.14
Anzeige
Lokales

Veranstaltungen zum Tag der Menschenrechte

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum Tag der Menschenrechte am Dienstag, 10. Dezember 2013, lädt das städtische Menschenrechtsbüro zu zwei Veranstaltungen ein: Vor der St. Klara-Kirche, Königstraße 64, wird ab 16.30 Uhr die Situation von Flüchtlingen thematisiert und in der evangelischen Stadtakademie im eckstein, Burgstraße 1-3, steht um 19 Uhr die Kinderrechtsidee von Janusz Korczak im Mittelpunkt. Der Eintritt ist jeweils frei. Mit einer Straßenaktion, einem gemeinsamen Gottesdienst und einer Lesung...

  • Nürnberg
  • 06.12.13
Lokales
Nicht nur Lesen, Rechnen und Schreiben lernen die Kinder in der „Schule unterm Blätterdach“ in Sumatra, sondern auch, wie schützenswert ihre Umwelt ist.  	Foto: TdH

Spendenaktion "Jeder Bürger ein Euro" ist eröffnet

REGION (pm/vs) - Landrat Herbert Eckstein hat die bewährte Aktion „Jeder Bürger ein Euro 2013/2014“ eröffnet. Im Mittelpunkt stehen vier Hilfsprojekte in Burkina Faso, Sumatra, Peru und Syrien. Schirmherr Herbert Eckstein hält nicht viel von punktueller Hilfe, sein Credo lautet Nachhaltigkeit. Etliches Gutes konnte in den vergangenen Jahren im Rahmen von „Jeder Bürger ein Euro“ ins Leben gerufen werden. Jetzt gehe es, so der Rother Landrat, um Verlässlichkeit seitens der Geber, um das...

  • Schwabach
  • 02.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.