Alles zum Thema Hugenottenstadt Erlangen

Beiträge zum Thema Hugenottenstadt Erlangen

Freizeit & Sport
Ausstellung in der Abteilung „Vorgeschichte“.
Foto: Erich Malter

Stadtgeschichte im Fokus
Freier Eintritt ins Museum!

ERLANGEN (pm / mue) - In der Zeit vom 16. April bis 29. Juni gilt im Erlanger Stadtmuseum (Martin-Luther-Platz 9) wieder „Eintritt frei“. Während der Pause zwischen zwei Sonderausstellungen wird die vielfältige Stadtgeschichte Erlangens in den Fokus gerückt: Spezialführungen durch die Dauerausstellung thematisieren Erlangen nicht nur als Hugenotten-, Universitäts- und Siemensstadt, sondern widmen sich der Ur- und Frühgeschichte, die noch manches Rätsel aufgibt. Donnerstägliche...

  • Erlangen
  • 12.04.19
Freizeit & Sport
Foto: © ETM / Thomas Dettweiler

Auf Tour mit „Christian Erlang“: thematische Führung durch die Hugenottenstadt

ERLANGEN (pm/mue) – „Christian Erlang – Hugenottenstadt Erlangen“: Mit diesem Klassiker startet die Stadtführungssaison 2019 am Sonntag, 3. März, um 15.00 Uhr. Historisches Thema der Führung: Im Jahr 1686 weht ein frischer Wind durch die Ackerbürgerstadt – mehr als 1.000 französische Glaubensflüchtlinge suchen ein neues Zuhause. Markgraf Christian Ernst lässt für sie die barocke Idealstadt „Christian Erlang“ errichten und sichert ihnen die freie Ausübung ihrer Religion sowie wirtschaftliche...

  • Erlangen
  • 20.02.19
Freizeit & Sport
Paulibrunnen in Erlangen. Foto: ©ETM/Thomas Dettweiler

„Christian Erlang“ führt quer durch die Hugenottenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Im Jahre 1686 weht ein frischer Wind durch die Ackerbürgerstadt: Mehr als 1.000 französische Glaubensflüchtlinge suchen ein neues Zuhause. Markgraf Christian Ernst lässt für sie die barocke Idealstadt „Christian Erlang“ errichten, sichert ihnen die freie Ausübung ihrer Religion und wirtschaftliche Privilegien zu. Im Gegenzug bringen die Refugiés mit ihren handwerklichen Fähigkeiten die Wirtschaft in Schwung. Französisches Flair, das damals Einzug in Erlangen hielt, ist...

  • Erlangen
  • 29.09.17
Freizeit & Sport
Friedhöfe können viel über das Leben in vergangener Zeit erzählen – in Erlangen kann man am Sonntag mehr dazu erfahren. Foto: © ETM/Thomas Dettweiler

Führung zu Sterbekultur und Totenkult

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtführung „Sterbekultur und Totenkult – Friedhöfe in Erlangen“ steht am Sonntag, 23. Oktober, um 15.00 Uhr auf dem Programm. Wer mehr über die Sterbekultur in Erlangen erfahren will, ist bei der Führung genau richtig; erste Station ist der Neustädter Friedhof: Nachdem dieser für die Neustadt Erlangen errichtet worden war, wurden hier sowohl Protestanten, Katholiken als auch Reformierte bestattet. Es sind nicht nur die Gräber berühmter Erlanger Familien zu finden, der...

  • Erlangen
  • 14.10.16
Lokales
Foto: © goodluz/Fotolia.com

Freies WLAN für die Erlanger Innenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Zu jeder Zeit, an jedem Ort und dazu noch gebührenfrei ins Internet: In der Erlanger Innenstadt ist dies kein Problem mehr. In Zusammenarbeit mit der Freifunkinitiative Franken und dem eGovernment-Center der Stadt Erlangen hat das City-Management entlang der Achse Hauptstraße / Nürnberger Straße das für die Allgemeinheit frei zugängliche WLAN-Netz deutlich erweitert. Aktuell ist der drahtlose Internet-Zugang an 26 innerstädtischen Router-Standorten für alle Nutzer...

  • Erlangen
  • 12.09.16
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © mhp / Fotolia.com

Bieriger Sommer in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die wohl bekannteste Veranstaltung im Kalender der Bierstadt Erlangen, die Bergkirchweih, ist für heuer schon wieder vorbei, trotzdem hat der „bierige“ Veranstaltungsreigen noch einiges zu bieten. In ihre zweite Saison startet die „Erlanger BierKul-Tour“ an ausgewählten Freitagen von September bis März – Biergenuss, viel Wissenswertes rund um die einstige Biermetropole, einen Blick hinter die Kulissen der beiden Erlanger Traditionsbrauereien und noch viel mehr bietet die...

  • Erlangen
  • 02.06.16
Lokales
Stadt von Welt und doch gemütlich: Erlangen zählt bei Touristen aus aller Herren Länder zu den fränkischen Top-Destinationen. Foto: (c) ETM / Sabine Ismaier

Erlanger Tourismus auf hohem Niveau

ERLANGEN (pm/mue) - Wie die aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung belegen, wurden im letzten Jahr 517.888 Übernachtungen (-0,1%) und 252.275 Ankünfte (-2,6%) in Erlangen gezählt. Dies entspricht pro Besucher einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 2,1 Tagen. „Beachtet man, dass Nürnberg erstmals über drei Millionen Übernachtungen verzeichnet hat und die zahlreichen neuen, zusätzlichen Hotels in Nürnberg durchaus Gäste beherbergen, die eigentlich...

  • Erlangen
  • 19.02.16
Lokales
Kurze Wege – ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Die lebensfrohe Astghik ist in Erlangen angekommen und fühlt sich hier pudelwohl. Foto: Uwe Müller
2 Bilder

Was „Sternchen“ aus Armenien an Erlangen mag

ERLANGEN (mue) - Sympathisch, weltoffen, lebensfroh, Stadt der kurzen Wege mit viel Lebensqualität – so beschreibt Studentin Astghik Mantashyan aus Armenien „ihr“ Erlangen. In ihrer Heimat hatte Astghik – der Name bedeutet übersetzt „Sternchen“ – bereits ein Studium der Deutschen Sprache und Politikwissenschaft abgeschlossen, bevor sie im Jahr 2007 das erste Mal nach Erlangen kam, um hier ein freiwilliges soziales Jahr zu leisten. Nach ihrer Rückkehr nach Armenien nahm sie eine Tätigkeit im...

  • Erlangen
  • 07.10.15
Lokales
Foto: © imaschke - Fotolia.com
2 Bilder

Zehnter Tag der Franken

ERLANGEN / REGION (rr) - Unter dem Motto „Franken – offen aus Tradition“ wird am Sonntag, 5. Juli, der 10. Tag der Franken in der Hugenottenstadt gefeiert. Unter dem Leitgedanken „Fremde in Franken“ befasst sich der Bezirk Mittelfranken dabei mit Zuwanderung und Kulturtransfer in Franken. Die Region wurde und wird von Menschen aus allen Gegenden Europas und der Welt gestaltet und geprägt – die historische Hugenottenstadt Erlangen bietet mit ihrer internationalen Ausrichtung den idealen...

  • Nürnberg
  • 26.06.15
Freizeit & Sport
Foto: © AlexanderNovikov - Fotolia
2 Bilder

Neue Erlanger „BierKul-Tour“

ERLANGEN (pm/mue) - Biergenuss, viel Wissenswertes rund um die Bierstadt Erlangen und ein Blick hinter die Kulissen der beiden Erlanger Traditionsbrauereien: Das und mehr bietet die neue „Erlanger BierKul-Tour“. Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein hat ab 24. Juli die neue kulinarische Tour im Programm – hierfür nehme man begeisterte Braumeister, sechs Bierspezialitäten sowie ausgesuchte bierhistorische Stätten und mische wohl dosiert unterhaltsame Stadt- und Biergeschichte darunter....

  • Erlangen
  • 17.06.15
Lokales
Zur Preisverleihung freuen sich (v.l.n.r.): Michael Söffge (Sprecher der Initiative), Detlef Raphael (Deutscher Städtetag), Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Dietmar Horn (Bundesumweltministerium). Foto: Initiative Pro Recyclingpapier

Erlangen ist „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“ Deutschlands

ERLANGEN / BERLIN (pm/mue) - Mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Städtetags hat die Initiative Pro Recyclingpapier (Berlin) auch heuer den sogenannten Papieratlas herausgegeben. Die Stadt Erlangen belegt danach bundesweit, als erste bayerische Kommune, den 1. Platz – Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens hat bei der offiziellen Verleihung in Berlin den Preis entgegengenommen. Erlangen beschafft für Verwaltung und Schulen ausschließlich Papier mit dem Blauen...

  • Erlangen
  • 26.09.14
Freizeit & Sport

Altstadtführung durch Erlangen

ERLANGEN - Am Sonntag, 28. September, bietet der Erlanger Tourismus und Marketing Verein um 15 Uhr eine Altstadtführung an. Dabei erfahren die Besucher wichtige Daten und Fakten rund um die Geschichte der Hugenottenstadt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; die Führung kostet 7 Euro für Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre zahlen dagegen nur 3 Euro. Tickets gibt es direkt vor Ort, Treffpunkt ist der Eingang des Stadtmuseums am Martin-Luther-Platz. Weitere Informationen im...

  • Erlangen
  • 22.09.14
Freizeit & Sport
Die Entwicklung des Brauereiwesens hat in Erlangen nicht nur Spuren – etwa an Hausfassaden – hinterlassen, sondern auch zum wirtschaftlichen Aufschwung der Hugenottenstadt beigetragen. Foto: oh / Sabine Ismaier

Flüssige Spuren städtischer Geschichte

ERLANGEN (pm/mue) - Eine neue Stadtführung unter dem Motto „Erlangen und Erlanger – Die Stadt und das Bier“ steht erstmalig am Sonntag, 20. Juli, um 15 Uhr auf dem Programm. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gab es fast 20 Brauereien in Erlangen, das schmackhafte Bier wurde in alle Welt exportiert. Zwei ortsansässige Pioniere des deutschen Brauereiwesens, Franz Erich und Heinrich Henninger, entwickelten aus der Handwerksbrauerei unter Einsatz moderner Technik die „Industrielle...

  • Erlangen
  • 11.07.14