Stadt Erlangen

Beiträge zum Thema Stadt Erlangen

Lokales
Foto: © ASDF / stock.adobe.com

Freitags jetzt nur noch bis 12.30 Uhr
Bürgertelefon bleibt weiter erreichbar

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bürgertelefon der Stadt Erlangen ist ab sofort an Freitagen bis 12.30 Uhr geschaltet (bisher 14.00 Uhr). So der Inhalt einer Pressemeldung aus dem Rathaus. Unter 09131 / 866866 ist der Anschluss unverändert montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt, an Feiertagen sowie am Wochenende dagegen nicht. Am Bürgertelefon gibt‘s Informationen über alle die Stadtverwaltung betreffenden Maßnahmen und Entscheidungen zur Corona-Pandemie, eine medizinische...

  • Erlangen
  • 28.05.20
Lokales
Jörg Volleth (l.) bei der Vereidigung durch OB Florian Janik.
Foto: Stadt/rh

Ex-CSU-Herausforderer leistet Amtseid
Jörg Volleth ist jetzt Erlangens zweiter Bürgermeister!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat Jörg Volleth (CSU) zum 2. Bürgermeister gewählt. Der neue Stellvertreter des Oberbürgermeisters trägt gleichzeitig die Verantwortung für das neugebildete Referat Sport, Gesundheit, Brand- und Katastrophenschutz der Stadtverwaltung (Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Amt für Sport und Gesundheitsförderung sowie Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung). Der 48-jährige Volleth wohnt im Stadtteil Hüttendorf; in Erlangen...

  • Erlangen
  • 28.05.20
Lokales
Symbolfoto: © fefufoto / stock.adobe.com

Lösung für Berg-Gelände
Anwohnerparken kommt!

ERLANGEN (pm/mue) - Bis Ende des Jahres soll „An den Kellern“ Bewohnerparken eingeführt werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss beschlossen. Im Bereich des Bergkirchweihgeländes herrscht hoher Parkdruck. Wie eine Parkraumanalyse bereits 2016 ergab, nutzen viele im unmittelbaren Umfeld Beschäftigte sowie Studierende die Flächen tagsüber zum Parken. Zudem stehen auf dem Gelände zahlreiche Dauerparker, weshalb Anwohnerinnen und Anwohner häufig keinen Stellplatz finden. Aus...

  • Erlangen
  • 28.05.20
Lokales
Ein paar Dinge gibt es zwar nach wie vor zu beachten – prinzipiell steht dem Gang zum Arzt des Vertrauens jedoch nichts (mehr) im Wege.
Symbolfoto: © Africa Studio / Fotolia.com

Grundlegendes vorher telefonisch klären:
Dem Gang zum Arzt steht nichts im Wege

ERLANGEN (pm/mue) - Durch das Corona-Virus sind viele Bürger und Bürgerinnen verunsichert, wenn es einer ärztlichen Behandlung bedarf. Die Verunsicherung steigt durch belegte Leitungen sowie endlose Warteschleifen in den Arztpraxen oder des Bereitschaftsdienstes. Die Stadt Erlangen bittet darum, ruhig und geduldig zu bleiben. „Nachdem es zunächst zum Schutz der Patienten und auch der Praxisteams sinnvoll war, direkte Patientenkontakte auf das Nötigste zurückzufahren, müssen wir jetzt...

  • Erlangen
  • 22.05.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Foto: © ETM / Oliver Timmermann
Aktion

Shoppen in Erlangen
MarktSpiegel verlost 20 City-Gutscheine!

ERLANGEN (pm/mue) - Einkaufen mit dem City-Gutschein wird in Erlangen nun noch flexibler: Mit der neuen 20 Euro-Sonderausgabe erweitert das City-Management das auf Warenvielfalt ausgelegte Angebot des Gutscheinsystems. Passend zum Jahr 2020 ist der in Blau-Silber glänzende „Zwanziger“ jetzt in einer 20.000er-Auflage erhältlich; bereits seit Herbst 2018 ist der City-Gutschein Erlangen generell eine beliebte Geschenkidee, da er sich in 150 Annahmestellen einlösen lässt, in 13 Verkaufsstellen...

  • Erlangen
  • 15.05.20
Anzeige
Lokales
Nach entsprechender Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung könnten in einem ersten Schritt zum Beispiel Straßencafés unter Auflagen wieder öffnen.
Symbolfoto: © Maksym Povozniuk / stock.adobe.com
2 Bilder

Erlangens OB Janik verspricht unbürokratische Hilfe
Chance für Straßencafé & Co.!

ERLANGEN (fb/mue) - „Um die örtliche Gastronomie in der Corona-Krise zu unterstützen, wird die Stadt Erlangen in dieser Sommersaison Flächen im öffentlichen Raum für Außengastronomie großzügiger zur Verfügung stellen.“ Das hat Oberbürgermeister Dr. Florian Janik jetzt auf seinem Facebook-Account bekanntgegeben. Weiter schreibt er: „Die Erlanger Betriebe sollen so leichter die notwendigen Abstände zwischen den Gästen scherstellen können. Entsprechende Antragsformulare können bei der...

  • Erlangen
  • 14.05.20
Panorama
Spendenübergabe bei strömendem Regen: Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Iro, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Erlangen (l.), und Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung.
Foto: Michael Rabenstein/Universitätsklinikum Erlangen

Spende der Stiftung Nürnberger Versicherung
8.000 Masken für die Uni-Klinik!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit einer Spende von 8.000 hochwertigen Atemmasken trägt die Stiftung Nürnberger Versicherung dazu bei, das medizinische Personal am Uni-Klinikum Erlangen vor einer Infektion mit Coronaviren zu schützen und die optimale Versorgung der Patienten sicherzustellen. Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Iro, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, freut sich: „Wir sind der Stiftung Nürnberger Versicherung für ihre großzügige Unterstützung sehr dankbar. Die...

  • Erlangen
  • 12.05.20
Lokales
Shoppen kann man in Erlangen natürlich das ganze Jahr über – „bis zum Abwinken“ soll es aber erst wieder in der Vorweihnachtszeit möglich sein.
Symbolbild: © Syda Productions / Fotolia.com

Shopping-Spaß erst im November
Erlangen verschiebt die Lange Einkaufsnacht

ERLANGEN (pm/mue) - Wie andere Großveranstaltungen findet auch die Erlanger Sternen Nacht dieses Jahr nicht statt. So der Inhalt einer Pressemeldung des City Managements. Bereits im Vorfeld und unabhängig von der aktuellen Lage kommunizierte man Anfang März, dass durch die Entscheidung in der letztjährigen Mitgliederversammlung die lange Einkaufsnacht auf den 27. November 2020 verschoben werden sollte. Auf Anregen einiger Vereinsmitglieder einigte man sich dann tatsächlich, das Ganze auf...

  • Erlangen
  • 08.05.20
Lokales
Ein Stück zurück zur Normalität: Spielplätze dürfen wieder öffnen. 
Foto: © Sergey Novikov / stock.adobe.com

„Ansammlungen“ bitte vermeiden
Spielplätze wieder geöffnet!

ERLANGEN (pm/mue) - Auch die Spielplätze in Erlangen sind seit gestern wieder geöffnet. Wie die Bayerische Staatsregierung im Vorfeld mitgeteilt hatte, können Kinder in Begleitung von Erwachsenen Spielplätze unter freiem Himmel besuchen. Die Begleitpersonen sind angehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder untereinander zu achten. Die Stadt hat alle im März eingerichteten Absperrungen aufgehoben; in der vierten Bayerischen...

  • Erlangen
  • 07.05.20
Lokales
Symbolfoto: © bluedesign / Fotolia.com

Zweckentfremdung verboten
Stadt Erlangen greift auf dem Wohnungsmarkt durch!

ERLANGEN (pm/mue) - Immer mehr Menschen haben Probleme, sich in Erlangen angemessen mit Wohnraum zu versorgen. Der Stadtrat hat daher eine so genannte Zweckentfremdungsverbotssatzung beschlossen, die Vorgänge unter Genehmigungsvorbehalt stellt, bei denen Wohnraum dem Wohnungsmarkt dauerhaft entzogen wird. Wie das Referat für Planen und Bauen der Stadtverwaltung informiert, steht dabei im Vordergrund, zweckfremd genutzten Wohnraum wieder dem freien Wohnungsmarkt zuzuführen. Zweckfremd kann...

  • Erlangen
  • 06.05.20
Lokales
CSU und SPD wollen gemeinsam gestalten: Alexandra Wunderlich, Jörg Volleth, OB Dr. Florian Janik, Barbara Pfister und Dieter Rosner (v.l.n.r.).
Foto: © Albrecht Börner

Polit-Hammer
GroKo in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen bekommt seine eigene GroKo – SPD und CSU werden künftig gemeinsam Verantwortung übernehmen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (SPD) haben der CSU-Fraktionsvorsitzende Jörg Volleth und CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich sowie die SPD-Fraktionsvorsitzende Barbara Pfister und der SPD-Kreisvorsitzende Dieter Rosner eine Kooperationsvereinbarung im Erlanger Stadtrat während der Wahlperiode 2020 bis 2026 unterzeichnet. Vorausgegangen waren...

  • Erlangen
  • 04.05.20
Lokales
Renate und Tochter Laura genießen es, wieder relativ unbeschwert durch die Nürnberger Straße flanieren zu können.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Erlangen fährt wieder hoch
Schon 90 Prozent der lokalen Einzelhändler haben geöffnet!

ERLANGEN (mue) - Nach der Lockerung von Beschränkungen für den Einzelhandel zieht es bei teilweise wunderbarem Frühlingswetter die Menschen auch in die Erlanger Innenstadt. Nach Auskunft des City Managements haben jetzt wieder zirka 90 Prozent der Einzelhändler geöffnet, ausgenommen große Einkaufszentren. Die Besucherfrequenz in der Innenstadt steigt ebenfalls langsam wieder an, ersten Schätzungen zufolge momentan um 10 Prozent. www.erlangen.de

  • Erlangen
  • 04.05.20
Lokales
Symbolfoto: © ARochau / Fotolia.com

Planungen laufen an
Mehr Radwege ins Erlanger Umland!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, die Radwege über die Stadtgrenze hinweg auszubauen. Zur Bewältigung der hohen Einpendlerzahlen werde man hierfür einer Pressemeldung zufolge gemeinsam mit den Nachbarkommunen Radschnellverbindungen planen, von denen eine Erlangen und Herzogenaurach verbinden soll. Als Grundlage für die weitere Planung hat der Stadtrat eine Planungsvereinbarung mit der Stadt Herzogenaurach beschlossen, die im Vorfeld abgestimmt wurde. Die...

  • Erlangen
  • 27.04.20
Lokales
Die Erlanger Stadtverwaltung bleibt auch in Krisenzeiten erreichbar.
Foto: © Stadt Erlangen

Publikumsverkehr nach vorheriger Anmeldung
Erlanger Rathaus öffnet schrittweise wieder

ERLANGEN (pm/mue) - In der Stadtverwaltung ist ein Publikumsverkehr für dringliche Fälle ab kommenden Montag (27. April) mit vorheriger Anmeldung (telefonisch oder per Mail) in den jeweiligen Dienstgebäuden möglich. Speziell im Rathaus sind im Foyer im Erdgeschoss nach Hygienerichtlinien mehrere zusätzliche Schalter eingerichtet worden, wo die Anliegen direkt bearbeitet werden können. Auch in den Außenstellen wurden spezielle Vorkehrungen getroffen. Sofern möglich werden Anliegen aber auch...

  • Erlangen
  • 24.04.20
Lokales
Foto: © Petro Feketa / Fotolia.com

Erlangen weitet Notbetreuung deutlich aus
Immer mehr Kinder haben Anspruch!

ERLANGEN (pm/mue) - Angesichts der Corona-Pandemie bleibt die Notbetreuung an Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und heilpädagogischen Tagesstätten beibehalten und wird sogar ausgeweitet. Zu den bisher bereits Anspruchsberechtigten können auch erwerbstätige Alleinerziehende ihre Kinder zur Notbetreuung bringen, wenn sie – unabhängig von der Branche – aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten ihre Kinder nicht betreuen können. Der Anspruch auf Betreuung...

  • Erlangen
  • 24.04.20
Lokales
Foto: © ASDF / stock.adobe.com

Für Fragen rund um Corona-Maßnahmen
Bürgertelefon bleibt weiter erreichbar

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bürgertelefon der Stadt Erlangen steht weiterhin unter der Rufnummer 09131/866866 zur Verfügung – Montag bis einschließlich Donnerstag von 8.30 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr. Wie gewohnt gibt es hier Auskunft zu allen die Stadtverwaltung betreffenden Maßnahmen und Entscheidungen bezüglich Corona, es erfolgt jedoch keine medizinische Beratung. In diesem Zusammenhang auch nochmals der Hinweis auf die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung:...

  • Erlangen
  • 23.04.20
Lokales
Digital-Hype durch Corona: Wo es geht, will die vhs Erlangen momentan Online-Kurse anbieten.
Symbolfoto: © Mediteraneo / stock.adobe.com

Immer mehr Kurse via Computer
Volkshochschule Erlangen setzt auf digitale Angebote

ERLANGEN (pm/mue) - Die Volkshochschule (vhs) Erlangen führt wegen der anhaltenden Corona-Pandemie das Sommersemester 2020 aktuell nicht in normaler Form fort und setzt damit die gesundheitspolitischen Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung für ihren Bereich um. „Dies ist keine leichte Stunde für uns, für das Dozententeam und unser Publikum“, sagte vhs-Direktor Markus Bassenhorst. Man sei aber bereits dabei, ausgewählte Programmangebote online zu realisieren, um im Rahmen des Möglichen...

  • Erlangen
  • 20.04.20
Lokales
Im Laufe der Jahrhunderte ist es nur äußerst selten passiert, doch heuer ist es wieder soweit: Die Erlanger Bergkirchweih 2020 muss ausfallen und wurde seitens der Stadt bereits offiziell abgesagt.
Archivbild: © bayernpress / Udo Dreier

Erlangen muss Veranstaltungen absagen
Nix mit „Berch“ und Comic-Salon!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat die Bergkirchweih und den Internationalen Comic-Salon abgesagt. Sie folgt damit den Festlegungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer und den von der Bayerischen Staatsregierung verkündeten Regelungen, nach denen Großveranstaltungen mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt bleiben. „Es wäre unverantwortlich gewesen, diese Veranstaltungen durchzuführen. Denn wir müssen alles dafür tun, das Infektionsrisiko während der...

  • Erlangen
  • 17.04.20
Lokales
Die Haare der Raupen können teils heftige allergische Reaktionen hervorrufen.
Foto: © conserver / Fotolia.com

Vorbeugende Bekämpfung beginnt
Dem Eichenprozessionsspinner geht‘s jetzt „ans Leder“!

ERLANGEN (pm/mue) - Ein von der Stadt Erlangen beauftragtes Fachunternehmen beginnt dieser Tage mit der vorbeugenden Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in fünf ausgewählten Bereichen. Dabei handelt es sich um das Bergkirchweihgelände, den Burgberggarten, den Eichenwald, den Westfriedhof sowie die Ebrardstraße. Die dort stehenden Eichen werden mit einem biologischen Insektizid besprüht; das von Natur aus im Boden vorkommende Bakterium mit dem wissenschaftlichen Namen „Bacillus...

  • Erlangen
  • 17.04.20
Lokales
Foto: © Antonioguillem / stock.adobe.com

Erlanger lassen alte Idee wieder aufleben
Suchen Sie vielleicht eine Brieffreundschaft?

ERLANGEN (pm/mue) - Unter dem Motto „Gedankenstriche – – Brieffreundschaften verbinden“ lassen das städtische Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt sowie die Integrationslotsin der Stadt eine alte Idee aufleben und starten ein Projekt für soziale Kontakte in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen. Menschen, die im Seniorenheim keinen Besuch empfangen dürfen oder zuhause wenig Kontakt haben, können über Stift und Papier Kontakt zu anderen aufbauen. Ob es nun ein Austausch von Reisegeschichten...

  • Erlangen
  • 16.04.20
Lokales
Überreichung der Auszeichnungsurkunde durch Thorsten Glauber (l.), Bayerischer Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz.
Foto: © StMUV

Engagiert fürs Umweltbewusstsein
Thorsten Glauber zeichnete Botanischen Garten aus

ERLANGEN (pm/mue) - Der Botanische Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist unlängst vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz als Partner des Netzwerks „Umweltbildung.Bayern“ mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet worden. Das Siegel steht für eine qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung: Das Aufzeigen der Bedeutung der genetischen Vielfalt, der Vielfalt der Arten und der Lebensräume gehört zu den...

  • Erlangen
  • 15.04.20
Lokales
Besuch des Innenministers beim Katastrophenschutz-Stab im Rathaus. 
Foto: © Stadt Erlangen

Joachim Herrmann informierte sich
Erlangens Strategie gegen Corona!

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits seit Mitte März gilt – erstmals überhaupt – in ganz Bayern aufgrund der Corona-Pandemie der Katastrophenfall („K-Fall“). Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Chef der obersten Katastrophenschutzbehörde im Freistaat, hatte ihn formal festgestellt. Im Rahmen eines Besuches bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) der Stadt hat sich der Innenminister über die Arbeit des Gremiums und die Auswirkungen der getroffenen Regelungen vor Ort genauer informiert....

  • Erlangen
  • 15.04.20
Lokales
Symbolfoto: © K.-U. Häßler / Fotolia.com

Spendentopf steht bereit
„CoronaNothilfe“ der Bürgerstiftung

ERLANGEN (pm/mue) - Neben vielfältigen nachbarschaftlichen Einkaufshilfen und Telefongesprächen oder dem Nähen von einfachem Mund-Nasen-Bedeckungen wollen viele Menschen in der gegenwärtigen Situation auch für besonders betroffene Mitbürger in der Stadt spenden. Deshalb hat die Bürgerstiftung Erlangen einen Spendentopf „CoronaNothilfe“ eingerichtet; aus dem Topf sollen insbesondere Senioren, Familien und Kinder in schwierigen sozialen Lagen, ausländische Studierende in finanziellen...

  • Erlangen
  • 14.04.20
Lokales
Umbauarbeiten am Martin-Luther-Platz.
Foto: © Stadt Erlangen

Ampeln fit für die Zukunft
Erlangen setzt auf energiesparende LED-Technik

ERLANGEN (pm/mue) - Im Zuge von Erneuerungsmaßnahmen an vorerst 16 Ampelanlagen stellt die Stadt Erlangen nach und nach auf hocheffiziente LED-Technik um. „Jede umgerüstete Lichtsignalanlage mit LED-Technik spart zwischen 70 und 95 Prozent Strom gegenüber der alten Ampel mit konventioneller Lampentechnologie ein“, betont Erlangens Planungs- und Baureferent Josef Weber. Gleichzeitig werde auch die Betriebs- und Verkehrssicherheit der Lichtsignalanlagen wiederhergestellt. Der Bau- und...

  • Erlangen
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.